© underworld/shutterstock

Arrecife

Check-in

Lanzarotes Hauptstadt könnte traumhaft sein. Denn sie liegt an einer Küste, die mit Riffs weit ins Meer hinausragt. Arrecife hat einen tollen Strand mit hellem Sand und Palmen, dazu eine stimmungsvolle Lagune und einen Yachthafen.

Sehenswürdigkeiten

Das Kastell steht oberhalb des Fischereihafens. Als es in den Jahren 1774-1779 erbaut wurde, war die Seeräuberzeit in dieser Gegend schon fast vorbei. Allerdings herrschte damals eine große Dürre,…
Die Hauptkirche der Stadt erhebt sich in dem ruhigen, verwinkelten Viertel zwischen Charco de San Ginés und der Calle León y Castillo. Die dreischiffige, weiße Basilika macht sich gut an der…
Das Bindeglied zwischen Fischer- und Fährhafen ist die moderne Marina mit chilligen Lokalen. Erreichbar ist sie von der Küstenstraße aus über attraktive Stege. Schaue hier mal in die Touristeninfo…
Die lang gestreckte Promenade ist eine Oase der Ruhe mit Palmen und exotischen Pflanzen mit Blick aufs Meer. Es gibt einen schönen Spielplatz und eine Skatinganlage. An der nördlichen Seite des…
Die kleine unauffällige "Filiale" der Fundación César Manrique zeigt in unregelmäßigen Abständen Kunstausstellungen. Benannt ist sie nach dem Literaturnobelpreisträger und 2010 verstorbenen…
Dem wuchtigen, kleinen Kastell sieht man sein Alter deutlich an. Bereits in der zweiten Hälfte des 16. Jhs. wurde von dem Adligen Don Agustín de Herrera y Rojas mit dem Festungsbau begonnen, nachdem…
In den restaurierten Gewölben ist heute hinter beeindruckenden meterdicken Mauern das Museo Internacional de Arte Contemporáneo, das Museum für zeitgenössische Kunst (MIAC), untergebracht. Die…
Auf dieser Haupteinkaufsstraße im weniger touristischen Arrecife befinden sich mehrstöckige Kaufhäuser wie Atlántida und El Mercandillo. Auch kleinere Geschäfte bieten hier und in den Nebengassen…
Die Sehenswürdigkeit befindet sich direkt am Meer. Mo - So: geöffnet

Hotels & Übernachtung

Am Strand El Reducto in Arrecife auf der Insel Lanzarote begrüßt Sie das Arrecife Gran Hotel & Spa. Das 5-Sterne-Hotel bietet ein Spa, einen Innenpool, kostenfreies WLAN und Panoramablick. Die gerä…
Das Hostal San Gines erwartet Sie in Arrecife, 50 m von der Lagune Charco de San Ginés entfernt. Freuen Sie sich auf eine Sonnenterrasse mit Blick auf die Lagune. Die Unterkunft ist durchgehend…
Dieses Hotel empfängt Sie im Zentrum der Stadt Arrecife, gegenüber dem Strand Playa del Reducto und nur 6 km vom Flughafen entfernt. Hier erwartet Sie der ideale Rahmen für ein erfolgreiches Gesch…
Die Unterkunft Villa VIK - Hotel Boutique befindet sich in einer ruhigen Wohngegend von Playa del Cable, nur 200 m vom Strand entfernt. Die stilvollen, geräumigen Zimmer verfügen über ein eigenes…
Das Residencia Cardona empfängt Sie im Herzen von Arrecife und liegt nur 100 m vom Strand Reducto entfernt. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad, kostenfreies WLAN und einen TV. Den Hafen von…
Im Geschäftsviertel von Arrecife, direkt am Meer, liegt das Hotel Miramar. WLAN nutzen Sie in der gesamten Unterkunft kostenfrei. Die Zimmer im Hotel Miramar sind groß und hell, von den meisten…
Mit einem Blick auf den Sandstrand Reducto begrüßt Sie das Hotel Diamar in der Stadt Arrecife, der Hauptstadt der Insel Lanzarote. Das 3-Sterne-Hotel bietet Ihnen ein Restaurant und kostenloses WLAN…
Diese Apartments direkt am Meer liegen nur 50 Meter vom Strand Reducto entfernt. Freuen Sie sich auf helle Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und einem Balkon mit Aussicht auf die Bucht von Arrecife…
Das stilvolle Apartment Ziggy Blues liegt 50 m vom Hafen von Arrecife entfernt und bietet kostenfreies WLAN und eine elegante Einrichtung mit Kunstwerken, Antiquitäten und persischen Teppichen. Alle…
Das Arrecife Sands ist ein geräumiges Apartment mit kostenfreiem WLAN und Klimaanlage am Strand von Arrecife. Die Unterkunft verfügt über einen Balkon mit herrlichem Meerblick. Das Wohnzimmer ist…

Restaurants

Das Pubcafé im 17. Stock des Arrecife Gran Hotel bietet neben seiner Getränkeauswahl einen Traumblick über die Hauptstadt.
Großartige Küche in der neuen Marina: Hier werden kreativ verfeinerte Inselgerichte und offene Qualitätsweine serviert. Mit Voranmeldung kann auch "blindes Essen" mit verbundenen Augen gebucht…
Hier gibt es das Feinste an Kuchen und Gebäck, welches das Arrecifes Konditorhandwerk bietet: von der süßen gofio-Variante mit Honig und Erdnüssen bis zu edlen Torten.
Im Restaurant der Fischereigenossenschaft wird der frisch zubereitete Fisch in temperamentvoller Atmosphäre serviert.
Speisen im Kastell: Verheißungsvoll ist bereits der Eingang mit schwarzen Lavastufen und indirekt beleuchteten Wänden. Panoramafenster eröffnen einen tollen Blick auf das Hafenareal, livrierte…
Nicht mit der Zeit gegangen und trotzdem ein Hotspot: Die bunt gekachelte Restaurantbar ist immer gut besetzt,vom ersten café cortado am Morgen bis zum letzten Glas Wein am Abend. Reiche Auswahl an…
Engagiert geführtes Mini-Lokal in einer vom Kirchplatz abgehenden Seitenstraße. Täglich wechselnde Tapas, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, z.B. Tintenfisch auf Kichererbsenmus,…
Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 26.00 und EUR 38.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Es werden Kreditkarten akzeptiert. Der…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein preiswertes Restaurant. Ein Hauptgericht kostet ab EUR 6.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Lanzarote
MARCO POLO Reiseführer Lanzarote
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Kreuzfahrt Kanaren
MARCO POLO Reiseführer Kreuzfahrt Kanaren
12,99 €

Auftakt

Außen hui, doch innen pfui: Läuft man landeinwärts, sieht’s leider nicht immer rosig aus. Schmuddelige Straßen, verrammelte Läden, die in der Krise schließen mussten, eine verwaiste Partymeile und seltsame Baulücken – hier liegt noch einiges im Argen. Während der touristischen Boom-Zeiten, so scheint’s, floss das Geld an der Hauptstadt vorbei. Doch das ambitionierte Facelifting hat begonnen! Den Start macht die Küste, an der sich eine verkehrsberuhigte Straße mit breiter Promenade entlangzieht. Sie mündet in die Marina, wo Stege aufs Wasser führen und schnittige Boote vor Anker liegen – ein Vorzeigeprojekt! Ebenso schön zum Bummeln und Chillen ist der Charco de San Ginés, eine weit landeinwärts führende Meeresbucht, in der kleine Fischerboote auf dem Wasser schaukeln.

Der Hingucker an der Meeresstraße ist das Gran Hotel, Lanzarotes einziges Hochhaus. Landschaftsarchitekt César Manrique war wenig amused, als er in den 1970er-Jahren den 17-stöckigen Klotz zum ersten Mal sah. Doch, aufwändig umgestylt, sorgt dieser heute mit schicker Glasfassade für frischen Glanz. Ihm zu Füßen liegt die Playa del Reducto, ein Paradestrand mit Palmen. An seinem südlichem Ende geht der Strand in einen Park über, sodass sich die Relax-Zone – nun mit grünem Vorzeichen – noch ein Stück fortsetzt. Auf der Promenade kannst du schier endlos weiter laufen – auf Wunsch gut und gern 10 km bis Puerto del Carmen – immer am Meer entlang! Auch auf der anderen Seite des Gran Hotel sieht es gut aus: Hier spaziert man längs der verkehrsberuhigten, mit Terrassencafés gespickten Uferstraße bis zur attraktiven Casa de Cultura Agustín de la Hoz – hier werden Ausstellungen gezeigt. Dahinter geht es über die Zugbrücke Puente de Bolas auf einen aufgeschütteten Damm, der weit ins Meer ragt. Auf halber Strecke kauert das Castillo de San Gabriel mit einem spannenden Innenleben. Landeinwärts lädt die Calle León y Castillo zu einem Bummel ein. In der Fußgängerzone mit ihren Seitengässchen tauchst du in das muntere Alltagsleben der Arrecifer ein. Geschäftsleute, Mütter mit Kindern, señoras in legerem Outfit, señores mit ihren typischen breitkrempigen Hüten. Aber bitte nicht zu spät kommen – kurz nach 13 Uhr beginnt sich die Straße zu leeren, dann ist Siesta angesagt ... Rechts herum taucht aus dem Häusergewirr der Turm der Iglesia de San Ginés auf. Die kleine Plaza vor der schlichten Kirche ist mit ihren Bänken und den schattigen Lorbeerbäumen der ideale Platz für eine Rast.

Das Schmuckkästchen der Stadt liegt im Viertel hinter Kirche und Markt: der Charco de San Ginés, der kleine „Teich“ (charco) mit Naturhafen. Ringsum von einer Promenade gesäumt, lässt er sich prima umrunden. Machst du schlapp – kein Problem: Alle drei Schritte bietet sich eine Terrassenbar für eine Pause an. Auf Höhe der Lagune wurde dem Meer ein Stück Land abgerungen, Stege spannen sich hinüber zur neuen Marina. Noch ein Stück weiter stadtauswärts Richtung Fähr- und Kreuzfahrthafen liegt auf einer Felsklippe das Castillo de San José, es markiert heute wie eh und je Arrecifes Stadtgrenze.

Fakten

Einwohner 63.750
Fläche 22 km²
Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 16:33 Uhr
Zeitverschiebung -1 h (zu MEZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Lanzarote
MARCO POLO Reiseführer Lanzarote
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Kreuzfahrt Kanaren
MARCO POLO Reiseführer Kreuzfahrt Kanaren
12,99 €

Weitere Städte in Spanien

Sortierung: