Argentinien - Der Nordwesten

Argentinien - Der Nordwesten Essen & Trinken

Ambiente:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wer etwas Abwechslung zu empanadas und regionaler Küche sucht, findet hier schmackhafte Alternativen. Inhaber und Koch Roberto spricht auch Deutsch.
Pizza und Bier direkt aus der eigenen Brauerei.
Die Restaurantkette überzeugt mit vernünftigen Preisen und schmackhaften Gerichten (Pizza und Pasta) und ist ein beliebter Treffpunkt für junge Leute.
Erstklassige Fusionküche in feinem Ambiente. Die Fahrt an den Nordwestrand der Stadt lohnt sich für Feinschmecker und auch für Vegetarier.
Mittelmeerküche in einer ehemaligen Bäckerei mit nettem Innenhof. Gutes Weinsortiment.
Eine der besten italienischen Küchen in Mendoza.
Die Küche von Francis Mallmann im Restaurant der Kellerei Escorihuela Gascón in der Nachbarstadt Godoy Cruz loben viele als die beste in Argentinien.
Erstklassige vegetarische und vegane Küche mit regionalen Zutaten von der Auberginenlasagne bis zum Quinoasteak.
Regionale Küche beim Hauptplatz, mit Tischen im Freien.
Restaurant im gleichnamigen Hotel auf dem Hang vom Berg San Bernardo mit Blick auf die Stadt. Internationale und regionale Küche.
Direkt an der Plaza 9 de Julio die besten empanadas, besonders zu empfehlen: empanadas de carne cortada a cuchillo mit frisch mit dem Messer gehackten Fleisch.
Das oft voll besetzte Lokal hat sich zu einem Treffpunkt für Folklore und regionale Küche entwickelt. Die Speisekarte bietet die klassischen Gerichte der salteños wie empanadas und locro.