© LongJon/shutterstock

Argentinien - Das Zweistromland

Check-in

Die enormen Wasserfälle von Iguazú sind Argentiniens tropisches Paradies

Sehenswürdigkeiten

Ohrenbetäubender Donner, alles durchnässendes Sprühwasser und dichter, die Wassermassen säumender Urwald: Das "große Wasser" nannten die Tupi-Guaraní-Indianer den Rio Iguaçu, der hier in einem…
Abenteuerreisen in die Sümpfe von Iberá in der Nachbarprovinz Corrientes veranstalten viele Reiseunternehmen sowie die Hotels im kleinen Ort Colonia Pellegrini am Lagunenufer wie z. B. die auf…
Im Parque Nacional de Iguazú werden Sie Zeuge eines unvergesslichen Naturschauspiels. Die großen Wasser, wie die Guaraní die Wasserfälle nennen, stürzen sich aus 70 m Höhe in die hufeisenfö…
Von Posadas aus sind die Reste der Missionsstationen mit Linienbussen problemlos zu erreichen. Zahlreiche Reisebüros bieten Halbtagsausflüge nach San Ignacio Mini an, der schönsten der Reduktionen…
In der Umgebung der Fälle bieten mehrere Dschungellodges Urwalderlebnis pur, etwa die Don Enrique Ecolodge 70 km von den Fällen am Ufer des Arroyo Paraíso oder nur 7 km von den saltos die Don Mocon…
Am Garganta del Diablo, dem "Teufelsrachen", gibt es Wanderwege, auf denen man z.T. direkt am Wasser entlanglaufen kann.
Am östlichen Ende der Plaza 1° de Mayo steht diese älteste Kirche Paranás im Renaissancestil. Sie beherbergt neben einer aus Deutschland importierten Orgel einen eindrucksvollen Altar.
Colón ist auch Ausgangspunkt für Ausflüge in den knapp 60 km entfernten Nationalpark El Palmar, wie sie von fast allen Reisebüros in Colón angeboten werden. Der Palmenwald ist durch Wanderwege…

Hotels & Übernachtung

Das 5-Sterne-Hotel Belmond das Catasratas liegt direkt gegenüber der spektakulären Iguazú-Wasserfälle im Nationalpark Iguazú. Genießen Sie einen Cocktail am Swimmingpool oder spielen Sie eine…
Das Gran Meliá Iguazú liegt strategisch günstig im Nationalpark Iguazú und bietet einen Infinity-Pool und Wellnesseinrichtungen. Freuen Sie sich auch auf 3 Restaurants und 4 Bars. Die Zimmer im…
Das Holiday Inn Rosario befindet sich nur einen kurzen Spaziergang vom Rio Paraná und dem malerischen Parque de la Independencia entfernt. Freuen Sie sich auf einen Swimmingpool, ein Fitnesscenter…
Boasting an outdoor pool, InterTower Hotel offers impeccable rooms with chic décor in Santa Fe. Guests can exercise at the gym and relax in the sauna room, which features panoramic views of the city…
Das 4-Sterne-Hotel Solans Libertador in der Innenstadt von Rosario bietet klimatisierte Unterkünfte mit Kabel-TV und kostenfreiem WLAN. Privatparkplätze stehen Ihnen gegen Aufpreis zur Verfügung.…
Das nur 500 m vom atemberaubenden Río Paraná entfernte Holiday Inn Express ist der ideale Ort um die Restaurants, Bars und das Nachtleben von Rosario zu genießen. Die klimatisierten Zimmer bieten…
Dieses 3-Sterne Hotel mit kostenfreiem WLAN und gebührenfreien Parkplätzen ist eine erschwingliche Unterkunft, nur 5 Minuten vom Stadtzentrum von Iguazu entfernt. Zum internationalen Flughafen…
Orquideas Palace Hotel & Cabañas offers luxurious accommodation near the Iguazu Falls. The 4-star hotel also has a swimming pool, and solarium. The rooms at Orquideas Palace Hotel & Cabañas are…
Das Apart Hotel Alvear begrüßt Sie in der Innenstadt von Rosario nur 1 km vom Rio Paraná entfernt mit modernen Zimmern mit kostenfreiem WLAN. Freuen Sie sich hier auf eine Hydromassage-Badewanne…
Das Hotel Howard Johnson bietet moderne Zimmer mit kostenfreiem WLAN im Zentrum von Rosario. Freuen Sie sich auf einen Außenpool und einen Fitnessraum mit Kardiogeräten und Sportprogramm. Die Zimmer…

Restaurants

Feine Küche im Gran Hotel Paraná, gute Auswahl auch an vegetarischen und veganen Gerichten.
Am Hafen frisch gefangene Flussfische aus dem Paraná.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €

Auftakt

Das argentinische Mesopotamien wird durch die Flüsse Paraná und Uruguay begrenzt, die über weite Strecken hinweg auch die Landesgrenzen zu Uruguay, Brasilien und Paraguay bilden.

Zwischen diesen beiden gewaltigen Strömen liegen die Provinzen Entre Ríos, Corrientes und Misiones. Noch bis vor wenigen Jahrzehnten bildeten sie eine isolierte Halbinsel, die nur zu Brasilien einen Grenzübertritt auf dem Landweg erlaubte. Heute ist das argentinische Mesopotamien über gewaltige Brücken und einen Unterwassertunnel von Santa Fenach Paraná ans restliche Staatsgebiet Argentiniens angeschlossen.

Die wichtigsten Orte der drei Provinzen sind durch ein dichtes Omnibusnetz miteinander verbunden. Die Hauptstädte und Puerto Iguazú werden außerdem täglich von den Fluglinien Aerolíneas Argentinas, Lan und Austral angeflogen.

Das Zweistromland übt durch die träge Schönheit der beiden Ströme und seine tropische Atmosphäre einen besonderen Reiz aus. Die Luft ist schwül und angefüllt mit dem Aroma unzähliger Blüten. Abends tanzt man Chamamé oder trifft sich mit den Nachbarn vorm Hauseingang auf einen Mate. Die Stadt Corrientes hat sich vor allem wegen ihres farbenfrohen Karnevals einen Namen gemacht.

Landwirtschaftlich sind diese Provinzen von großer Bedeutung. In Entre Ríos werden vorwiegend Soja, Flachs, Zitrusfrüchte und Sonnenblumen angebaut, während sich das morastige Corrientes eher für den Anbau von Reis eignet, aber auch riesige Tabakpflanzungen zu bieten hat. Zu den wirtschaftlichen Stützpfeilern von Misiones gehören der Anbau von Yerba Mate und der Holzeinschlag. Der Reichtum an Edelhölzern scheint der Provinz allerdings zum Fluch zu werden, denn geschützt wird der subtropische Regenwald lediglich im Nationalpark Iguazú. Außerhalb aber wird allerorten Raubbau an den Urwaldriesen getrieben.

Auch die Wildtiere dieser einzigen tropischen Region Argentiniens sind ohne Ausnahme vom Aussterben bedroht: Puma, Ozelot, Wildkatze und Jaguar werden wegen ihrer wertvollen Felle gnadenlos verfolgt. Ähnlich bedenklich steht es um zahlreiche Papageienarten, die trotz Ausfuhrverbot ihre Käufer in Europa und Nordamerika finden.

Trotzdem ist eine Reise nach Misiones ein unvergleichliches Erlebnis. Die Provinz besitzt mit den Wasserfällen von Iguazú eines der großartigsten Naturspektakel Lateinamerikas. Im Grenzgebiet zu Brasilien und Paraguay stürzen sich insgesamt 275 Wasserfälle 70 m in die Tiefe. Gleichzeitig ist die Provinz mit den Ruinen ehemaliger Missionsstädte aus dem 17. Jh. übersät, die zum Teil noch so gut erhalten sind, dass man eine lebhafte Vorstellung davon erhält, wie die Guaraníindianer in ihnen gelebt und gearbeitet haben.

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 06:19 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €