© Pere Rubi/shutterstock

Araba (Álava)

Check-in

Berge, Täler und Weingärten drücken der südlichsten baskischen Region ihren Stempel auf

Sehenswürdigkeiten

Laguardia ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungen im Weinbaugebiet Rioja Alavesa, das im Süden geografisch an den Fluss Ebro stößt und nordwärts an den Gebirgszonen der Sierra de Cantabria…
Hier reiht sich Bar an Bar und es gibt Wein und Häppchen zu günstigen Preisen. Die Einheimischen schwören auf ihre Kneipengasse, jede Bar (und davon gibt es auf engstem Raum etwa 30) fährt ihre…
Wanderfreunde finden in diesem 91 km2 großen Naturschutzgebiet ein Netz aus über einem Dutzend beschilderten Wegen. Längere Tagestouren führen durch das Hochtal von Izki, in dem einer der…
Das Naturschutzgebiet ist ein 34 km2 kleines Wanderparadies und Heimat von über 200 Gänsegeiern, der größten Population im Baskenland. Ab dem Infozentrum des Parks startet eine Wanderung zur…
Dass Museen für Kinder nicht langweilig sein müssen, zeigt sich in Vitoria in dem zum Bibat-Komplex gehörenden Spielkartenmuseum. Ausgestellt sind die erstaunlichsten Kartendesigns aus vielen Lä…
Knarrende Blesshühner, grunzende Wasserrallen, plappernde Störche – das sind nur einige Vertreter der buntgemischten Bewohnerschar aus Fauna und Flora, die im Naturpark Salburua, etwa 3 km vom…
An den Ausläufern der Sierra de Toloño liegt diese einsame, geschichtsträchtige Bodega, die gute Tropfen produziert. Die Blicke über die umliegenden Weingärten sind fantastisch, der Rundgang…
In Sichtweite zum Altstadthügel von Laguardia bilden die Bodegas Ysios mit ihrem spektakulären Wellendachdesign von Spaniens Stararchitekt Santiago Calatrav den Gegenpol zum Grün und zur dahinter…
Ein Besuch dieser Traditionskellerei ist empfehlenswert. Die Bodega trumpft mit zwei Überraschungen auf: den unterirdischen Fasslagerreihen von bis zu 200 m Länge und dem modernen Pavillonvorbau der…
In diesen alteingesessenen Bodegas bekommt man bei Rundgängen die hauseigene Fassmacherei zu Gesicht und probiert zum Abschluss Weine.

Hotels & Übernachtung

Das Hotel Sercotel Villa de Laguardia in der mittelalterlichen Stadt Laguardia erwartet Sie in der Nähe bedeutender Weinberge. Das Hotel verfügt über einen saisonalen Außenpool, ein Wein- und Ö…
Das gepflegte Hotel bietet zwar keinen Luxus, aber ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.
Mitten im Ort befindet sich diese stilvolle Unterkunft.
Das Aparthotel Jardines de Aristi empfängt Sie mit einem Garten und liegt eine 10-minütige Fahrt von der Altstadt entfernt. Von diesem Aparthotel erreichen Sie die Fernando Buesa Arena in Vitoria-…
Das Hotel Rural Los Roturos liegt am Rande des Naturschutzgebiets Izki in Maestu und bietet Ihnen ein Restaurant und einen Garten mit Blick auf die Berge von Álava. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen…
Das Hotel in einem Altstadtpalais aus dem 17. Jh. ist durch und durch in rustikalem Stil gehalten mit Mobiliar aus Holz und Wänden aus Bruchstein. Auch das angeschlossene Restaurant ist eine gute…
In Lalastra, 38 km von Miranda de Ebro entfernt, bietet das Valderejo Etxea ein Restaurant und kostenfreies WLAN. Für zusätzlichen Komfort bietet die Unterkunft Handtücher und Bettwäsche gegen…
Das Hotel Arrope erwartet Sie in der Stadt Haro in der für seinen Wein bekannten Region La Rioja. Es hat einen großen Garten mit Holzterrasse und bietet kostenloses WLAN. Alle Zimmer im Arrope Hotel…
Auf diesem Campingplatz werden Bungalows für bis zu sechs Personen vermietet.
Die Unterkunft Camping La Playa in Logroño liegt am Fluss Ebro, nur 800 m vom Stadtzentrum entfernt. Der Campingplatz bietet klimatisierte Bungalows und Zimmer. Jeder der Bungalows aus Holz verfügt…

Restaurants

In diesem Restaurant mit Bar gibt es ein Hausmenü ("menú de la casa") zu einem moderaten Preis und mit großer Auswahl.
Rustikal und stilvoll ist dieses Restaurant - im oberen Bereich sitzt man unter Bruchsteinbögen. In der entsprechenden Jahreszeit bieten sich als Vorspeise Pilze an, auch der Kartoffelsalat mit Aioli…
Das wohl beste Restaurant der Stadt residiert in einem schönen Adelspalast aus dem 15. Jh. und bietet hervorragende baskische Küche.
Das stilvolle Restaurant serviert lokale Küche zu guten Weinen.
Das Restaurant lädt mit traditioneller Küche zur Einkehr ein.
Dieses an einer Ecke des Hauptplatzes gelegene Restaurant ist unter den Einheimischen beliebt - auch deshalb, weil es ein ordentliches Mittagsmenü gibt.
Kleines, familiengeführtes Restaurant in der City. Hier paaren sich Tradition und Moderne, die Menüs haben Stil.
Im selbsrestaurierten „alten Haus“ serviert Familie Compañón in zweiter Generation saisonal inspirierte baskische Traditionsküche.
Die nette Kneipe hat gleich zwei Terrassen in Toplage und leckeres Frühstück.
Der Name, auf Deutsch „zwischen Weinbergen und Olivenbäumen“, ist Programm: In der knuffigen Vinothek im historischen Gebäude können Sie nicht nur lokale Weine mit ein paar leckeren pintxos…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Nordspanische Küste
MARCO POLO Reiseführer Nordspanische Küste
14,00 €

Auftakt

Knapp 3050 km² machen Álava zur größten baskischen Provinz, doch gleichzeitig ist es die am dünnsten besiedelte. Einziges Zentrum ist die Hauptstadt Vitoria, ansonsten gibt das Grün den Ton an. Berggebiete wechseln sich mit Stauseen wie Ullibarri und Urrunaga und Naturparks wie Valderejo und Izki ab; das Massiv des Gorbeia kratzt mit 1482 m an den Wolken.

Über fruchtbare Becken verteilen sich Wiesen und Weiden, Kartoffel- und Getreidefelder. Im tiefen Süden vermischt sich Álava mit einem Teil der Rioja zur 160 km² großen Weinbauregion Rioja Alavesa.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 05:57 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Nordspanische Küste
MARCO POLO Reiseführer Nordspanische Küste
14,00 €