Apulien - Im Land der Trulli

Apulien - Im Land der Trulli Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Kaum touristisch und trotzdem zauberhaft, so findet man den auf einer Anhöhe gelegenen Hauptort des Valle d'Itria. Statt einer Mauer umschließt eine dichte weiße Häuserfront die kreisförmige…
Alberobello ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen Italiens. In Scharen strömen die Besucher hierher, um die putzigen Steinhäuser mit dem charakteristischen Kegeldach zu bestaunen.…
Das weitläufige Höhlensystem wurde im 18. Jh. entdeckt. Die märchenhaften Tropfsteinformationen in bis zu 60 m hohen Gewölben können auf einer kurzen oder einer langen Führung bewundert werden.…
Das 1887 gegründete Museum beherbergt eine interessante Sammlung an Fundstücken griechischen und römischen Ursprungs. Auf unterschiedlichen Ebenen wird der Besucher in verschiedene geschichtliche…
Im 17. Jh. schwebte Herzog Caracciolo für seine Stadt ein glanzvolleres Bild als das des Mittelalters vor. Sie wurde neu gestaltet und zeigt heute das heiter-üppige Gesicht von Barock und Rokoko.…
Ca. 30 km nördlich kommen Sie über Fasano in Richtung Meer zum gut ausgeschilderten Parco archeologico der frühapulischen Stadt Egnazia (griech. Gnathia) mit ihren eindrucksvollen messapischen,…
Wer Keramik mag, Vasen, Geschirr, Krüge, der ist hier im berühmten Keramikstädtchen, 14 km östlich von Taranto, genau richtig und hat bei der Ansammlung von Werkstätten und Läden im historischen…
Eine gehobene Stimmung durchweht die Stadt, wenn hier Mitte Juli bis Mitte August das renommierte Opernfestival Festival della Valle d’Itria stattfindet.
Für den größten Safarizoo Süditaliens müssen Sie einen dicken Geldbeutel mitbringen. Neben einer Autotour durch das Safarigelände, in dem frei lebende Tiere wie Löwen und Giraffen zu sehen sind…
Seeigel, eine Spezialität in den Restaurants von Savelletri di Fasano an der Costa dei Trulli, superfrisch z. B. im einfachen Strandlokal Il Principe del Mare
In der Valle d’Itria essen Sie besonders gut Fleisch, ob Schwein, Rind, Schaf oder Pferd. Überzeugen Sie sich selbst in diesem Metzgerei-Imbiss von den köstlichen Fleischspießen, den Rouladen aus…
Das etwa 20 km südöstlich von Martina Franca gelegene Städtchen lässt Historiker aufhorchen, denn wie viele Orte hier geht auch dieser auf eine Siedlung des alten Volks der Messapier zurück. Aber…
Lockeres Lokal in der Altstadt mit schmackhafter, einfallsreicher Fischküche. Probieren Sie die gratinierten Miesmuscheln, typisch für Taranto.
Das Städtchen Massafra entwickelte sich oberhalb der Schluchten Gravina San Marco und Gravina Madonna della Scala. Die Grottenbehausungen und Grottenkirchen lassen sich am besten bei geführten…
Diese superbe Gourmetadresse findet sich im nahen Carovigno, 8 km südöstlich, überhaupt ein Städtchen voller hochkarätiger Restaurants.
Eines der besten Speiselokale Apuliens, raffinierte Küche mit lokalen Zutaten in gediegenem Ambiente.
Nahe der römischen Säule sitzen Sie im Sommer hübsch auf der Gasse und genießen superfrische Fischküche. Auch die Einheimischen kommen gern
Das Museum zeigt viele schöne Funde aus messapischer und römischer Zeit, darunter zwei erst 1992 aus dem Meer gefischte Bronzestatuen.