Le Chemin des Contrebandiers

Meer, so weit das Auge reicht: Ein Spaziergang auf dem "Schmugglerpfad" rund um das Cap d'Antibes ist ein Naturschauspiel. Start des ca. zweistündigen Rundgangs ist die Plage Garoupe am Cap d'Antibes. Dort nehmen Sie am Ende des Strandes den kleinen Weg Chemin de Tirepoil. Ein schmaler Pfad führt Sie nun durch eine Felsenlandschaft - auf der einen Seite die grünen Gärten der großen Anwesen, auf der anderen das offene Meer. Danach folgt ein Spaziergang durch die Villengegend, und Sie kommen zurück zur Plage Garoupe. Tipps: gutes Schuhwerk und - das Wochenende meiden!

Anreise