Andalusien Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Nordwestlich von Málaga liegt die Garganta del Chorro oder Desfiladero de los Gaitanes, eine spektakuläre Schlucht, vom Guadalhorce durchflossen.
Der Platz in der Altstadt ist ein schöner, bunter Treff mit Cafés und Kneipen. Natürlich gehören auch die namengebenden Orangenbäume dazu. Eine Büste in der Mitte des Platzes zeigt Spaniens Kö…
Ein Besuch im hoch über einem Abgrund auf Felsmassen erbauten Ronda ist ein Höhepunkt jeder Andalusienreise, denn hier spaltet die über 100 m tiefe Tajo-Schlucht die Stadt. Unten fließt der Río…
Das Pariser Centre Pompidou zeigt in seiner spanischen Dependance Wechselausstellungen mit zeitgenössischer Kunst.
Bis 2015 trauten sich nur Lebensmüde über den maroden Klettersteig, der vor über 100 Jahren in der Schlucht Desfiladero de los Gaitanes an den Felsen geklebt wurde.
Von Nord nach Süd gerade durchgezogen, ist die Calle de la Feria das Herz und die Hauptschlagader des Macarenaviertels. Bars, Tante-Emma- Läden, Korbflechter, Schreiner und allerlei kleine Geschä…
Ausgestattet mit imposanten Luxus, entstand westlich von Córdoba eine märchenhafte Palaststadt, deren Ruf in alle Welt drang. Gegner der Omaijaden zerstörten 1010 die gerade entstandene Pracht.…
Auf einem Hügel über der Stadt thront die zweite maurische Festung Málagas, mit der Alcazaba durch einen mauerumschlossenen Gang verbunden. Ein Fußweg führt den Hügel hinauf. Der Besuch der…
Im "Verschneiten Gebirge" bei Granada erheben sich die höchsten Berge des spanischen Festlands, der Mulhacén (3481 m) und der Pico de Veleta (3398 m), deren Gipfel bis in den Frühling hinein mit…
Das großartige Museum der Schönen Künste ist in einem Kloster aus dem 17. Jh. untergebracht und birgt Schätze der Sevillaner Malschule von Zurbarán, Murillo und Valdés Leal.
In der Capilla Real sind seit 1521 die Katholischen Könige Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragón bestattet. Daneben befinden sich die Grabmale ihrer Tochter Johanna der Wahnsinnigen und…
Das Kulturhighlight zeigt Arbeiten aus der Sammlung der Baronin Carmen Thyssen Bornemisza. Zu sehen sind die Malerei des 19. Jhs. sowie Malerei mit vornehmlich andalusischen Motiven, u.a. von Joaquín…
Der Sporthafen ist mit über 1000 Liegeplätzen einer der größten und schönsten Sporthäfen an Spaniens Mittelmeerküste und ein Tummelplatz für Ausgehfreudige. Der Hafen ist ein Kunstgebilde mit…
Die etwa 300 m breite, auf beiden Seiten von Felsmassiven eingefasste "Halbmondbucht" ist der Inbegriff eines naturbelassenen kleinen Traumstrands mit feinem Sand und kristallklarem Wasser, aber - wie…
Dieser Felsen trennt die beiden Hauptstrände Almuñécars voneinander. Hier findet sich das Denkmal für Abderramán I. (731-788), der neben dem Beginn der Treppen übermannsgroß in gebieterischer…
In Arroyo de la Miel lockt einer der schönsten Schwebeflüge in Spanien: 3 km in der Seilbahn Teleférico Benalmádena. Eine Viertelstunde dauert die Fahrt auf den 769 m hohen Monte Calamorro, wo…
Vorwiegend Einheimische triffst du in den angesagten Tapasspots rund um die Plaza Campo del Príncipe im Realejo.
Im Schnitt sind die Grottenwohnwelten 70 m2 groß und besitzen kein Fenster; der einzige Licht- und Lufteinfall kommt durch die Tür. Vom Museum führt ein kurzer Weg durchs Höhlenviertel zu einem…