© kavalenkava, shutterstock

Seite teilen

Game-of-Thrones-Fans aufgepasst: Drehorte in Andalusien

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Andalusien
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Die Fantasy-Serie Game of Thrones wird an den verschiedensten Schauplätzen in Europa und Afrika gedreht. Eines haben all diese Orte gemeinsam: Sie sind ausgenommen spektakulär oder einzigartig. Auch Andalusien zählt dank seiner außergewöhnlichen Landschaften und exotisch anmutenden Bauwerke zu den häufig benutzten Drehorten der mehrfach ausgezeichneten Fernsehserie. Nicht selten reisen Fans der Serie speziell zu den Schauplätzen der Serie, um die Drehorte mit eigenen Augen zu sehen.

Alcázar

© javarman, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Silke Elzner
Es ist empfehlenswert, schon früh morgens oder später am Nachmittag diese Attraktion aufzusuchen und dein Ticket online vorzubuchen, um die Warteschlange am Eingang zu vermeiden. Plane genug Zeit für den detailreichen Komplex ein (min. 2–3 h) und schließe deinen Besuch mit einer Sangria und ein paar Tapas in der angrenzenden Altstadt im Barrio Santa Cruz ab.

Castillo de Almodóvar del Río

© Rebell, shutterstock
KarteBild

Alcazaba von Almería

© Sergey Dzyuba, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Silke Elzner
Im Gegensatz zur Alhambra ist der Besuch der Alcazaba in Almería für EU-Bürger kostenlos und weitaus weniger stark frequentiert. Sie ist daher eine gute Alternative für all jene, die mit kleinem Budget reisen oder Menschenmengen vermeiden möchten.

Itálica

© stiopacom, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Silke Elzner
Der Eintritt ist für EU-Bürger frei. Wenn du nicht mit dem Auto anreisen kannst, nimm den Bus 170 von Plaza de Armas in Sevilla; die Fahrtzeit beträgt circa eine halbe Stunde.

Puente Romano

© kavalenkava, shutterstock
KarteBild

Stierkampfarena Osuna

© Graeme Churchard, Wikimedia Commons
KarteBild

Weitere Highlights Andalusien

Nach oben