Amsterdam Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Kichererbsenpüree, Lammpastetchen, Falafel und und und: Wenn man bei diesem netten Libanesen die Mezze-Platte bestellt, stehen plötzlich 15 verschiedene kleine Gerichte auf dem Tisch.
Nicht besonders gemütliches, aber dafür leckeres persisches Restaurant, das seinem Namen, "der freundliche Perser", alle Ehre macht. Unbedingt probieren: Huhn mit Walnüssen und Granatapfelsirup.
Hier gibt es die beste, wenn auch nicht billigste Pizza von Amsterdam. Hauchdünne Böden, belegt mit Rucola, Parmaschinken oder Steinpilzen. Ein Muss ist das hausgemachte Eis mit Pistazien und Honig…
Spanien in Amsterdam: Wer durch die Tür dieses lauten, hektischen, immer vollen Tapasrestaurants tritt, fühlt sich plötzlich wie in Sevilla. Von der Decke hängen Schinken, darunter stehen einfache…
Vegetarisches Restaurant mit ungewöhnlicher Mischung aus indischen, arabischen und mexikanischen Gerichten. Rauchfrei, alkoholfrei, fleischfrei - gesünder geht's nicht. Die Inhaber sind Sikhs und…
Großes Restaurant in Chinatown. Wer mittags kommt, sitzt zwischen ausgiebig tafelnden chinesischen Familien. Die Karte nimmt wenig Rücksicht auf den europäischen Gaumen und hält eine beinahe unü…
Erstes und einziges peruanisches Restaurant in den Niederlanden, geführt von einer freundlichen Familie aus dem Andenstaat. Lecker und dank der Amsterdamer Märkte immer frisch: Ceviche (in…
Kleines Restaurant mit offener Küche und intimer Atmosphäre. Man kann zwischen einem französisch angehauchten Fisch- und einem Fleischmenü wählen. Nur drei Abende pro Woche geöffnet.
Suppenbars sind in Amsterdam angesagt. Bei Soup en Zo hat man stets die Wahl zwischen 15 frisch zubereiteten Suppen in je drei Größen.
Ehemals günstiger, inzwischen angesagter und damit teurer gewordener Eckitaliener in De Pijp. In der Vitrine liegen die Zutaten bereit, die in der offenen Küche in leckere süditalienische…
Das ehemalige Pumpenhaus der Wasserwerke beeindruckt vor allem räumlich. Mittags bekommst du üppige Sandwiches, abends Steak und Pommes.
Rustikale französische Küche in einem schönen Haus aus dem 17. Jh. Empfehlenswert: die Lammkeule aus dem Ofen.
Minimalistisch gestylter Italiener der edlen Sorte. Der Stockfisch und das Risotto mit weißen Trüffeln gehören zu den Klassikern, und die Pasta wird täglich frisch zubereitet. Rechtzeitig…
Indonesische Haute Cuisine und junges Publikum. Der Fokus liegt auf regionalen Spezialitäten des asiatischen Inselreichs. Auch die Atmosphäre trägt zum Erlebnis bei: cooles Design statt Asiakitsch…
Zweigstelle des gleichnamigen indischen Restaurants in London. Manchmal sind die Wartezeiten recht lang, aber man kann sie mit ein paar leckeren Papadams mit Chutney versüßen.
Pekingente, die auf der Zunge zergeht - nicht umsonst ist dies das einzige chinesische Restaurant in den Niederlanden mit einem Michelinstern.
Hölzerne Geneverfässer, Rembrandt- Stiche und eine Waffensammlung tragen zum authentischen Ambiente in den fünf Häusern aus dem 17. Jh. bei. Auch die Speisekarte gibt sich altholländisch mit…
Im Restaurant des japanischen Okura-Hotels fehlen weder Kellnerinnen im Kimono noch Fischteich. Das Sashimi wird auf Eis serviert, das Rindfleisch roh plus heißer Grillplatte. Für Raucher gibt es…