Amrum - Föhr Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Seit über 15 Jahren dreht sich hier die Töpferscheibe, und die Öfen brennen die friesische blau-graue Glasur.
Die entzückende Galerie zeigt und verkauft jenseits von jedem Küstenkitsch geschmackvolle Bilder, Bücher und Bildbände, Wohnaccessoires, Schmuck und mehr.
Meerwasserwellenbad (30 Grad) mit dem Gesundheitszentrum Amrumspa (Fitnessstudio, Physiotherapie), Solarien, Saunen (mit Saunagarten), Dampfbad und Specials wie Saunaabende bis Mitternacht oder „…
Gemütliche Kneipe, in der man abends ein Bierchen vom Fass und eine warme Mahlzeit bekommt.
Die Diskothek befindet sich im Wyker Gewerbegebiet und ist ein beliebter Treffpunkten in Wyk.
Weniger Kneipe als vielmehr Institution. Etwa 300 Whisk(e)y- und viele Rumsorten werden ergänzt durch kultige Mixturen wie den „Strandhafer“. Was zu essen gibt’s aber auch, und zwar bis 24 Uhr…

Angebote

Erkunden Sie Hamburg im eigenen Reisebus und mieten Sie Ihren Stadtführer. Lassen Sie sich die schönsten Sehenswürdigkeiten zeigen, von Speicherstadt bis HafenCity, vom Michel bis zu…
Erkunden Sie die bezaubernde Natur in Dresden mit dem Fahrrad. Radeln Sie durch das Schönfelder Hochland und besuchen Sie die Wachbergschänke. Genießen Sie die Tour auf Waldwegen und…
Der neue Trend im Freizeit-Sport heißt Bubble-Football. Die beliebten „Bumperz“ bieten jede Menge Spaß und Action. Bubble-Football oder „Bubble Soccer“ kommt urspr&…
Der neue Trend im Freizeit-Sport heißt Bubble-Football. Die beliebten „Bumperz“ bieten jede Menge Spaß und Action. Bubble-Football oder „Bubble Soccer“ kommt urspr&…

Freizeit & Sport

Wandern ist der Klassiker - vor allem im Watt. Auch beliebt: Nordic Walking. Tennis kann man auf Föhr und Pellworm spielen. Und natürlich reiten, Fahrrad fahren und baden. Sie können aber auch bei einem abgespeckten Triathlon, dem Pellwormer Trifun (www.trifun-pellworm.de), starten. Einen Überblick über das Angebot geben Ihnen die Veranstaltungskalender vor Ort.

Beachvolleyball

Amrum: Plätze gibt es in Norddorf und Nebel. Föhr: Es gibt in Wyk Plätze an der Mittelbrücke und am Südstrand (bei den Surfschulen). Auch in Nieblum und Utersum gibt's Netze. Pellworm: Am Leuchtturm (Südstrand) wurde ein Sandplatz aufgeschüttet.

Golf & Co

Zwischen Wyk und Nieblum am Flughafen liegt einer der schönsten Golfplätze Norddeutschlands, der Golf-Club Föhr e. V. (Grevelingstieg 6 | Nieblum | Tel. 04681 580455 | www.golfclubfoehr.de) mit 27 Löchern. Mitspielen darf, wer den Handicap-Ausweis eines Clubs des Deutschen Golfverbands vorweisen kann.

Für Nordstrand-Urlauber ist der Golf Club Husumer Bucht (Hohlacker 5 | Schwesing | Tel. 04841 72238 | www.gc-husumer-bucht.de) näher. Der Platz hat 18 Löcher.

In Oevenum auf Föhr finden Golfer, denen die Golfetikette schon immer ein Gräuel war, und solche, die einfach Spaß am Außergewöhnlichen haben, die 3 x 6 Bahnen des Cross-Golf-Clubs Par-Tee-People Golfclub Oeventown (Buurnstrat 16 | Anmeldung: Tel. 0162 08962467 | www.parteepeople.de). Schläger und Bälle kann man leihen, Profitipps zum Crossgolfen gibt's gratis.

In Dunsum auf Föhr hat Familie Hinrichsen neben ihrem Bauernhof (Aussiedlung 23 | Tel. 04683 9634979 | www.milk-more.de) auf 5 ha Land neun Bahnen angelegt, auf denen Sie die Trendsportart Swingolf ausprobieren können. Aus Frankreich importiert ist diese ländliche Variante des Golfspiels absolut alltagstauglich und für jedermann spielbar.

Inlineskating

Das Dahingleiten in der schönen Umgebung und auf den gut geteerten Wegen der Inseln und großen Halligen ist für Anfänger und Geübte ein Vergnügen. Auf Nordstrand ist Inlineskating schon fast zum Volkssport avanciert, dort trainieren auch die Profis (www.nordfriesland-skating.de).

Laufen & Nordic Walking

Auf Amrum gibt es zwei Joggingstrecken (6,5 und 5 km). Wer's gemächlicher mag, der walkt, auch nordisch: Es werden auf Föhr, Nordstrand und Pellworm (Infos bei den Touristinformationen) Kurse angeboten. Auf Amrum und Föhr kann man mit Ansporn laufen. Etwa im September beim Amrumer Insellauf über 28,5 oder 14,5 km, wovon 15 bzw. 7 km auf dem Kniepsand zu absolvieren sind, oder beim alljährlichen Wyker Stadtlauf (www.wyker-stadtlauf.de) im August: 5 km rund um das Hafenstädtchen für jedermann, 10 km für die Profis und bei Deutschlands nördlichstem Marathon (www.foehr-marathon.de) im April, den man auch als Halbmarathon bestreiten kann.

Radfahren

Von Biking zu sprechen wäre auf den flachen Inseln und Halligen vermessen. Das Fahrrad ist für die meisten Gäste mehr Fortbewegungsmittel als Sportgerät. Auf allen Inseln und Halligen sind Radwege und -touren gut ausgebaut bzw. beschildert. Je nach Windrichtung kann die Fahrt zu einer echten Herausforderung werden. Radwanderkarten gibt es bei den Kurverwaltungen. Räder können Sie überall leihen (5-7 Euro pro Tag).

Reiten

Kleine und große Reiter und Reiterinnen können auf allen Inseln in den Sattel steigen, z. B. auf

Amrum: Reiterhof Andresen (Hoofstich | Norddorf | Tel. 0170 9669254 |www.reiterhof-andresen-amrum.de): Unterricht, Ausritte, Voltigieren und mehr; Islandpferdegestüt Stianood (Stianoodswai | Steenodde | Tel. 0177 4811807 | www.islandpferdehof-amrum.de): Unterricht, Aus- und Strandritte

Föhr: Föhr ist ein Inseltraum für alle Fans von Flicka und Fury: Reitunterricht, Voltigieren, Ausritte durch die Marsch und ins Watt z. B. auf und mit dem Reiterhof Christiansen (Alkersum | Tel. 04681 3967 u. 0171 2315088 | www.inselgestuet-christiansen.de), dem Grevelinghof (Nieblum | Tel. 04681 59184 u. 0170 5634771 | www.grevelinghof.de) oder mit Nancy Petersens Reitimpulsen (Wrixum (Büro) | Tel. 04681 501588 u. 0177 5893344 | www.reitimpulse.de).

Pellworm: Reiten - auch im Watt - und Ponyreiten auf dem Appelhof (Terminabsprache erbeten | Schulstr. 9 | Tel. 04844 224 | www.appelhof-pellworm.de). Britta und Ronald Herbst bieten auf dem Wattreiterhof (Süderkoogweg 4 | Tel. 04844 990557 | www.wattreiten-wanderreiten.de) viele pferdesportliche Aktivitäten an.

Segeln

Wer mit dem eigenen Segelboot angeschippert kommt, der findet in den Sportboothäfen von Amrum, Föhr (www.hafen-wyk.de), Pellworm, Langeneß, Hooge und Nordstrand Gastliegeplätze.

Amrum: Ricklef Boyens betreibt mit viel Engagement die Surf- und Segelschule Amrum: Katamaranvermietung, Ausflüge, Schulung für Ein- und Umsteiger, auch für Kinder (Mai-Okt. am Norddorfer Strand | Tel. 0160 4276084 | www.surfschule-amrum.de).

Föhr: Katamaran-, Jollen- und OptiSegeln, Kurse und Verleih am Wyker Südstrand bei Windsurfing Föhr und bei Schapers Wassersport-Center (Adressen s. "Surfen & Kiten"), das auch Yachtsegelkurse ab der Wyker Marina durchführt.

Surfen & Kiten

Amrum: Die Westküste ist ein ideales Revier. Im Sommer finden Wettkämpfe statt (Termine im Veranstaltungskalender). Surfschule Amrum (Mai-Okt. | am Norddorfer Strand | Tel. 0160 4276084 u. 0171 4849316 | www.surfschule-amrum.de): Schulung für Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder, Verleih, Brettlagerung, Kitesurfen. Das Strand 33 dient den Surfern als Beachbar und Event-Location. Neuigkeiten aus der Amrum Surf Community finden sich in diversen Blogs und Networks, z. B. unter www.amrumsurfers.de.

Föhr: Die geringe Brandung macht Föhr zu einem guten Revier für Anfänger. Um Himmelfahrt herum stellen Windsurfer beim Föhr-Cup ihr Können unter Beweis (Nieblumer Surfstrand | Termine und Infos im Veranstaltungskalender).

Nieblumer Windsurfing-Schule (Badestrand Ende Heidweg | Tel. 04681 4766 in der Saison | www.nws-foehr.de): Windsurfen, Kiten, Kitebuggy und Katamaran.

Windsurfing Föhr (Pitschi's Surfhütte | Promenade Nr. 13 | Büro: Strandstr. 33 | Wyk | Tel. 04681 747812 u. 0170 9006776 | www.windsurfing-foehr.com): Verleih, Wind- u. Kitesurfen, Surfschulen am Wyker Südstrand (Mai-Sept.) und Juni-Aug. auch am Utersumer Strand (nur Windsurfen). Strandbar.

Schapers Wassersport-Center (Mitte April-Mitte Okt. | Promenade Nr. 20 | Büro: Strandstr. 23 | Wyk | Tel. 04681 580087 u. 01773127062 | www.schapers.net): Verleih, Wind- u. Kitesurfen, Kanu, Ocean-Kayak, Stand-up-Paddling. Strandbar.

Nordstrand: Im Surfgebiet Holmer Siel treffen vor allem Anfänger auf gute Bedingungen für ihren Sport.

Am Abend

Ausgehen auf Föhr und Amrum biete für jeden etwas. Auf beiden Inseln gibt es Diskos und Nachtclubs, aber auch gemütliche friesische Kneipen und Bars. Wer Lust auf einen Film hat, der findet auf Föhr und Amrum ein Kino. Beim Essen auf Föhr und Amrum bieten die Speisepläne - wie auf allen nordfriesischen Inseln - eher Deftiges. Auch Fischgerichte, Muscheln oder rote Grütze werden viel nachgefragt.

Einkaufen

Wer im Urlaub möglichst wenig Geld nebenbei ausgeben will, gerät auf den Halligen nur selten ernsthaft in Versuchung. Auf den Inseln, besonders auf Föhr, wird das Angebot u. a. an geschmackvollen, stilsicheren Accessoires für Haus und Garten immer vielfältiger. Für viele Nordseeurlauber sind aber immer noch die am Strand gefundenen Muscheln und Schneckenhäuser das liebste Mitbringsel.

Bauernmärkte & Hofläden

Überall finden von Mai bis Oktober Bauernmärkte statt - besonders nett sind auf Föhr der Dorfmarkt in Oevenum mit Kunstgewerbe und Naturalien (Do 10-12.30 Uhr) und der Bauernmarkt in Wyk (Mi u. Sa 9-12 Uhr | Rathausplatz), auf dem fast ausschließlich Föhrer Produkte verkauft werden.

Auf den Inseln und Halligen bieten viele Bauern ihre Produkte und oft auch Souvenirs in eigenen Hofläden an. Die schönsten Läden sind auf Nordstrand die Schäferei Baumbach, auf Pellworm der Ütermarkerhof (www.bio-hof.de), auf Hooge der Bingehof (Mitteltritt 3 | www.hallighofladen.de) und auf Föhr z. B. Kopp im Hof (Sandwall 10 | Wyk), der Hofladen von Familie Hartmann (Hauptstr. 9 | Alkersum) und Familie Nielsen (Taarepswoi 5 | Borgsum | www.bauernhof-nielsen.de). Empfehlenswert ist auch der Ziegenhof Matzen mit seinem Laden (Oevenum | Aussiedlungshof 7 | www.foehrer-ziegenkaese.de).

Bernstein

Besonders nach Sturmfluten können Strandläufer Bernstein am Flutsaum und im Watt finden. In den Auslagen der Souvenirläden präsentiert sich das "Gold des Nordens" oft in Form abenteuerlichster Kreationen - doch auch gut gemachter, hochwertiger Bernsteinschmuck wird in vielen Formen angeboten.

Bilder

Maler und Fotografen fühlen sich durch die faszinierende Landschaft, die raschen Lichtwechsel und oft bizarren Wolkenformationen zur Arbeit animiert. In den Galerien auf den Inseln und auf Hooge kann man neben den üblichen Postkartenmotiven auch künstlerisch wirklich beeindruckende Werke finden, als Druck wie auch als Original.

Gold- & Silberschmiede

Gerade auf Föhr und Amrum haben sich in den letzten Jahren immer mehr Goldschmiede angesiedelt, die teils ausgefallenen Schmuck anfertigen, inspiriert von und kombiniert mit dem Material, das die Natur vor der Ateliertür liefert.

Keramik

Auf allen Inseln bieten Töpfereien Keramik an - von der Teetasse bis zur Vase im klassischen Friesisch-Graublau bis zu modernen Kreationen. Die Qualität ist so unterschiedlich, dass es sich lohnt, ein bisschen zu suchen.

Leibliche Genüsse

Wer essbare Souvenirs bevorzugt, nimmt Honig oder Marmelade, Tee oder Köm, Räucheraal oder Muschelsuppe, Lammsalami oder -schinken mit nach Hause. Wenn erforderlich, werden die Produkte für den Transport eingeschweißt. Etwas Besonderes sind Biofleisch- und -wurstwaren von Rind und Lamm mit dem "Uthlande"-Siegel, die es auch in Supermärkten gibt. Eine Produzentenliste finden Sie unter short.travel/foe7.

Rund ums Schaf

Kuschelige Schaffelle werden fast überall angeboten sowie naturbelassene und gefärbte Schafwolle. Auf den vier Inseln wird zudem Kosmetik aus Schafsmilch verkauft - z. B. Seife und Körperlotion. Schafskäse und -joghurt sind eher schnell verderbliche Produkte, die sich besser für den Genuss vor Ort eignen; den Hartkäse von Familie Petersen (Hardesweg 49 | Wrixum) können Sie jedoch durchaus mit nach Hause nehmen, ihre sehr gute Wurst sowieso. Produkte vom Schaf bekommen Sie auf Föhr auch im Schäferlädchen (An der Marsch 23 | Midlum | www.schaeferlaedchen.de).

Mit Kindern unterwegs

Auf den Inseln ist man sehr auf Familien mit Kindern eingestellt. Das Angebot speziell für die ganz jungen Gäste ist umfangreich. Auch auf den kleineren Inseln und Halligen locken die Kurverwaltungen mit kleinen und großen Veranstaltungen. Bei Festen und Events gibt es immer auch Extra-Angebote für Kinder. Die Schwimmbäder haben besondere Kinderbereiche. Für Jugendliche sind die Sportmöglichkeiten reizvoll. Reiten oder Segeln lässt sich im Urlaub gut erlernen. Und so gut wie alle Schiffseigner und Reedereien haben kindgerechte Ausflüge im Angebot. Prospekte gibt's bei den Touristinformationen.

Wenn das Wetter mal richtig schlecht ist, dann sorgen große Indoor-Spielplätze mit vielen Attraktionen für einen ausgefüllten Urlaubstag: auf Amrum das Abenteuerland (tgl., Nov.-März nur Sa | Eintritt 4,50 Euro, Kinder 9 Euro | Hoofstich 3 | Norddorf | www.abenteuerland-amrum.de) und auf Föhr der Fun-Park (tgl., Nov.-Anf. März nur Fr-So | Eintritt 4,50 Euro, Kinder 8 Euro | Achtern Diek 5-7 | Wyk | www.foehrfun.de).

In Lokalen sind Kinder gern gesehen. Kaum ein Restaurant, kaum ein Café, in dem Hochstuhl und Kindermenü fehlen. Grenzenlose Toleranz herrscht aber nicht überall. Das muss ausdrücklich gesagt werden. Vielerorts wird erwartet, dass sich die kleinen Gäste manierlich benehmen, nicht über Tische und Bänke turnen oder andere Urlauber stören.

Föhr

Märchenstunden am Strand, Basteln mit Meeresfunden, Fahrradrallye - regelmäßige Angebote der Kurverwaltungen sind im Veranstaltungskalender "Was ist los auf Föhr?" aufgeführt.

Abenteuertour Japsand

Die "Hauke Haien" nimmt Kinder und ihre Begleitung bei gutem Wetter mit auf große Fahrt. Zum Krabbenfang in den Prielen, zum Fotografieren an den Seehundsbänken und zum "Landgang" auf der großen Sandbank Japsand vor Hallig Hooge zum Muschel- und Bernsteinsammeln. Termine im Veranstaltungskalender und unter www.wattenmeerfahrten.de | Fahrt (4,5-5,5 Std.) 19 Euro, Kinder (6-14 J.) 10 Euro | ab Alte Mole | Hafen | Wyk

Freizeithelfer-Laden

Dieser "Laden" hat für Groß und Klein jede Menge Spaß im Angebot: von der Gutenachtgeschichte über Wattführungen bis zu den Kinder-Piratentagen (Ende Juli). Teilnahme kostenlos oder gegen einen geringen Beitrag möglich. Preise und Termine im Föhrer Veranstaltungskalender. Sandwall 38 | Wyk | Tel. 04681 50349 | www.freizeithelfer-wyk.de

Kinder-Uni

"Erobern Aliens das Watt?", "Wie sieht ein altes Segelboot von innen aus?", "Wi snaake Fering!" - das sind nur einige der Themen: Im Juli und August halten Professoren und Wissenschaftler spannende Vorlesungen für Kids von 5 bis 14 Jahren, außerdem gibt es aufregende Expeditionen über die Insel und aufs Wasser. Infos, Preise u. Termine: www.kinderuni-foehr.de

Krabbenfangfahrt

Auf der "Hauke Haien" lernen Kinder (und Erwachsene) auch das Einmaleins des Krabbenfangs: Netze auswerfen und wieder einholen, fangen, anschauen, kochen, pulen und … essen natürlich. Termine im Veranstaltungskalender und unter www.wattenmeerfahrten.de | Fahrt 16,50 Euro, Kinder (6-14 J.) 10 Euro, unter 6 J. frei | ab Alte Mole | Hafen | Wyk

Nationalpark-Zentrum

Im 2. Stock der Amtsverwaltung geht's zur Sache: Informativ und interaktiv wird ein Wattenmeer zum Riechen, Hören und Anfassen präsentiert. Immer wieder spannend: bei der Fischfütterung (Mai-Sept. Mo, Mi 15, Fr 11 Uhr) zugucken. April-Okt. So-Fr 10-17.30, Nov.-März Do, Sa 14-17 Uhr | Eintritt 2,50 Euro, Kinder 1,20 Euro | Hafenstr. 23 | Wyk | Tel. 04681 4290 | www.npz-foehr.nationalparkservice.de

Amrum

Ausflugsfahrten

Drei- bis fünfmal pro Woche sticht die "Eilun" in See, um u. a. den Seehundsbänken einen Besuch abzustatten oder auf Krabbenfang zu gehen. Bei allen Fahrten haben Kids die Möglichkeit, bei Kapitän Bandix Tadsen das "Steuermannspatent" zu machen. Termine in "Amrum aktuell" | Fahrt 14-18 Euro, Kinder 7-9 Euro | ab Fähranleger | Wittdün | www.eilun.de

Lollypop, Räuberhöhle, Schatzkiste

Lollypop in Norddorf am Strand, die Räuberhöhle in Nebel, die Schatzkiste im Amrum-Badeland - in den Veranstaltungsräumen der Amrum Touristik werden Kinder ab 3 Jahren regelmäßig professionell betreut und basteln z. B. Tiermasken oder besuchen die Zirkusschule. Alle Veranstaltungen in "Amrum aktuell".

Soccer Academy

Training, Taktik und ein Turnier zum Abschluss: Viertägiges Fußballcamp unter Anleitung von Ex-Bundesligaprofis wie Thomas Seeliger mit allem Drum und Dran (Sportkleidung, Mittagessen etc.) auf den Anlagen des TSV Amrum. Tgl. 10-16 Uhr | 119-169 Euro | Infos u. Anmeldung unter www.socceracademy.de

Nordstrand

Es gibt viele Angebote der Kurverwaltung: Kinderwattwanderungen, Reiten, Skaten und Spiel- und Bastelnachmittage. Termine im Veranstaltungskalender.

Pellworm

In der Pellwormer Kinnerstuv (April-Okt. Di, Do 15-18 Uhr | 2 Euro/Std. | Wattenmeerhaus) können Kinder von 3 bis 12 Jahren drinnen und draußen spielen, basteln und feiern. Mehr Infos in "Pellworm heute". Dort finden Sie auch größere Veranstaltungen wie das Piratenfest, Kutterfahrten, kindgerechte Watt- oder Fackelwanderungen am Deich.

Freizeitanlage Kaydeich

Zu dieser Anlage gehören u. a. auch die Multi-Sport-Arena (tgl. 10-17 Uhr) mit Basketball, Tischtennis, Streetball, Inlineskating und -hockey, ein Abenteuerspielplatz und ein Minigolfplatz.

Halligen

Ausflugsfahrten

Kapitän Uwe Petersen fährt mit der "Rungholt" zu den Seehundsbänken oder geht mit seinen Gästen auf Seetierfang: Mit dem Muschelsuchnetz fängt er Muscheln, Schnecken, Garnelen, Strandkrabben und Seesterne und erklärt sie den Passagieren, bevor die Tiere wieder ins Meer gesetzt werden. Termine und Anmeldung bei den Tourismusbüros oder bei Kapitän Uwe Petersen | Fahrt 14-19 Euro, Jugendliche (12-15 J.) 11-12 Euro, Kinder (4-11 J.) 7-8 Euro | Tel. 04667 367 | www.halligmeerfahrten.de