la Pagode de Chanteloup

Die 44 m hohe Pagode am Zierbecken blieb als einziges Gebäude vom einst prächtigen Schloss Chanteloup – im 19. Jh. zerstört – übrig. Den Turm im damals beliebten asiatischen Stil ließ der Herzog von Choiseul, Minister von Louis XV., 1775–1778 bauen. Die Pagode wird seit 1910 von der Familie André betreut und behutsam renoviert. Wunderbarer Ausblick von der Turmspitze, schöne und vor allem benutzbare Sammlung von alten und modernen Holzspielen, die der Eigentümer teilweise selbst entworfen hat, Bootsfahrten auf dem Zierteich und Picknickangebot.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+33 2 47 57 20 97
http://www.pagode-chanteloup.com
info@pagode-chanteloup.com
Pagode de Chanteloup 37403 Amboise Frankreich

Anreise