Algerien Sehenswürdigkeiten

location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Verquickung architektonischer Elemente aus der byzantinischen und maurischen Baukunst ist das Alleinstellungsmerkmal dieser einzigartigen Moschee. Im 16. Jahrhundert wurde sie unter Dey Hassan zun…
Wie so viele Baudenkmäler Algiers fasziniert auch dieser Sakralbau durch die Vermischung verschiedener Architekturstile aus unterschiedlichen Epochen. Zunächst schufen die Franzosen, als Erweiterung…
Spannende Einblicke in die Kunst und Kultur des 15. Jahrhunderts bietet dieses Museum. Ausgestellt sind u.a. Teppiche, Schmuck und Keramik. Besonders eindrucksvoll sind die Exponate zur arabischen…
In der Kasbah ist ein kleines Museum untergebracht. Die Büste vor dem antiken Stadttor zeigt Ibn Chaldūn, einen bedeutenden Historiker und Politiker.
Ein schöner Blick auf Stadt, Meer und die Berglandschaft des Mittleren Atlas. In der Umgebung des Pic des Singes ist der Berberaffe heimisch.
Maurische Stadtvilla aus dem späten 18. Jahrhundert mit kleiner Bibliothek und angeschlossenem Museum.
Im Kerker des Leuchtturm soll im 16. Jahrhundert der Autor von Don Quixote, Miguel de Cervantes, gefangen gehalten worden sein.
Sidi Soufi ist der Stadtheilige von Bejaia. Der 1889 errichtete Sakralbau gleicht aufgrund des dreischiffigen Aufbaus eher einer Kirche als einer Moschee.
Das kolossale Denkmal wurde 1982 anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der algerischen Unabhängigkeit errichtet. Die drei stilisierten Palmenblätter ragen 92 Meter in die Höhe. Eine Seilbahn fü…
Eines der bedeutendsten Museen der Stadt. Ausgestellt sind archäologische Fundstücke. Das Museum ist in einer ehemaligen Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert untergebracht.