Ilha da Armona

Mit Fähren kann man ab den Cais Comercial und den Cais das Portas do Mar auf diese Düneninsel hinübergondeln. Schon die Fahrt lohnt sich, weil sie schöne Blicke auf Küste und Ria Formosa erlaubt. Auf der Insel herrscht ein Leben (ohne Autos) der ganz eigenen Art: Urportugiesisch und sehr nachbarschaftlich geht es hier zu. Einige der Häuschen auf Armona sind zu vermieten, es gibt einen Zeltplatz, und während der Saison sind einige Restaurants und Cafés geöffnet.

Anreise