Algarve - Das Sotavento

Algarve - Das Sotavento Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eine Barockkirche mit üppigem Azulejos-Schmuck in Blau und Weiß. Im Kontrast dazu steht der goldglänzende Hochaltar. Die Azulejos zeigen Szenen aus dem Leben des heiligen Laurentius, gestaltet von…
Mit Fähren kann man ab den Cais Comercial und den Cais das Portas do Mar auf diese Düneninsel hinübergondeln. Schon die Fahrt lohnt sich, weil sie schöne Blicke auf Küste und Ria Formosa erlaubt…
Cidade Velha ist die Altstadt Faros. Sie hat einen Durchmesser von nur etwa 500 m und wird von einer komplett erhaltenen Stadtmauer umschlossen. Zu dem einzigartigen Ensemble tragen neben herrlichen…
Die römischen Funde von Milreu liegen ganz in der Nähe von Estói an der Straße Richtung Faro. Dort kann man die Ruinen einer Villa besichtigen. Gut erhaltene Mosaiken in der Badeanlage zeigen…
Mit Fähren kann man ab den Cais Comercial und den Cais das Portas do Mar auf diese Düneninsel hinübergondeln. Schon die Fahrt lohnt sich, weil sie schöne Blicke auf Küste und Ria Formosa erlaubt…
Ein ehemaliges E-Werk am Ufer der Ria, mit interaktiven Exponaten auch zur Veranschaulichung der fortschreitenden Umweltschäden im Meer, mit Sternwarte und Flugsimulator - an Regentagen ein Hit. Auch…
In diesem Völkerkundemuseum gibt es mehr als Trachten. Ein interessanter Seitentrakt ist der Korkgewinnung und -produktion gewidmet. Im weiten Hof findet man eine Kutschensammlung sowie die…
Aktivitäten müssen nicht immer organisiert sein! Kostenlose Erlebnisse an der Algarve bieten Vogelbeobachtungen: So sind Weißstörche Dauergäste im Süden und selbst in der Algarvehauptstadt Faro…
An diesem gut erhaltenen Stadtmauertor zeigt ein Kachelbild, wie die Stadt Faro 1249 den Mauren entrissen wurde.
Der Platz ist mit seinen Orangenbäumchen, der Kirche und dem 1776 aufgestellten Obelisken der Dreh- und Angelpunkt im schachbrettartig angelegten Zentrum von Vila Real de Santo António.
Der dreischiffige, wunderbar harmonisch strukturierte Bau ragt nahe bei den Burgmauern auf. Er war Kirche und Fluchtstätte zugleich, wurde im 13. Jh.über der Ruine einer maurischen Moschee im…
Die "Römerbrücke" legt sich in beeindruckenden Bögen über den Fluss.
Der Platz ist das Herzstück der Altstadt und einer der schönsten im Land. Es herrscht ein ständiges Kommen und Gehen, und der Brunnen plätschert hier schon seit dem 16. Jh.
Die flache Strand- und Düneninsel ist von Tavira mit Bootszubringern erreichbar. Im Sommer starten die fünfminütigen Fahrten nahe den Markthallen (Mercado da Ribeira), sonst außerhalb am Ende der…
Das Gotteshaus am Ende der Rua da Galeria wird von vielen als schönste Renaissancekirche der Algarve gerühmt. Und das ist nicht übertrieben: Die Wände im Inneren sind mit herrlichen blau-weißen…
Außerhalb der Altstadt eine schaurige Knochenkapelle, die der Igreja do Carmo angeschlossen ist und mit einer Wand- und Deckendekoration aus menschlichen Knochen sowie über 1200 Totenschädeln…
Die Gartenanlagen dieses schönen Palácio wurden im 18. und 19. Jh. gestaltet.
In dieser barocken Kirche am Platz Largo do Carmo mahnt eine Aufschrift über der sogenannten Schädelkapelle ("Capela dos Ossos"): "Bedenke, dass auch du einmal so enden wirst". Decke und Wände der…