Alcúdia Sehenswürdigkeiten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Weniger berühmt, aber genauso schön wie die Halbinsel Formentor. Die ab Alcúdia gut ausgeschilderte Straße führt an den hübschen Villenorten Mal Pas und Bonaire mit Yachthafen vorbei und windet…
Die Pfarrkirche Sant Jaume ist fest in die Stadtmauer integriert und mit schönem Rosettenfenster aus dem 14. Jh. Ihre heutige Gestalt erhielt sie im 16. und 19. Jh. Im Innern prächtiger Hauptaltar…
Das kleinste Amphitheater Spaniens ist nur noch in seinen Grundmauern erhalten. Es bot einmal Platz für 2000 Menschen. In den Rangreihen befinden sich prähistorische Höhlen, am Eingang trapezfö…
Zur Abwehr von Piratenangriffen wurde 1298 mit dem Bau der Stadtmauer begonnen. Bis 1660 kamen mehrere Bollwerke und ein zweiter Mauerring hinzu.
Das Modell eines römischen Hauses hilft, sich das einstige Pollentia besser vorzustellen. Das Museum birgt Funde aus talayotischer und römischer Zeit mit wichtigen Ausgrabungsstücken von Pollentia.
Pollentia ist der römische Hauptfundort der Insel. Im Jahr 123 v.Chr. wurden die Balearen vom römischen Konsul Cecili Metel erobert. Um 70 v.Chr. kam es zur Gründung von Pollentia, der damaligen…