Alberta Essen & Trinken

Küchenstil:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schön für eine Pause auf dem Icefields Parkway: eine historische Lodge am Ufer des Bow Lake, die weitgehend original möbliert ist. Mit gutem Restaurant.
Rustikales BBQ-Lokal und Bar mit deftiger Tex-Mex-Kost; abends häufig Live-Rock- oder -Country-Musik im Keller.
Moderne kanadische Küche, gute Wildgerichte.
Winzig, aber gut. Das Sushi kommt per Modellbahn zum Tisch.
Modernes Bistro mit kreativer Biokost und lokaler Kunst an den Wänden.
Verfeinerte Regionalküche im alten Bahnhof der Canadian Pacific Railway. Ein Klassiker.
Asia­tisch inspirierter Küche und Livemusik.
Ausgezeichnetes Steaklokal im klassischen Holzdekor. Auch sehr guter Fisch.
Nettes Bistro mit kreativen neumexika­nischen Leckereien. Glutenfreie Gerichte und Biozutaten. Auch zum Lunch.
Feine, ökoinspirierte Küche mit vielen regionalen Zutaten und herrlichem Blick über Banff. Im modern renovierten Juniper Hotel.
Schickes Lokal mit großer Bar im Erd­ geschoss. Serviert werden Steaks und Fisch, täglich frisch.
Die Bäckerei bietet nicht nur gutes Brot aus Bioproduktion, sondern auch Sup­pen, Sandwiches und ein gutes, frühes Frühstück für Wanderer.
Für den großen Hunger: Gemütlich mit Bar im Astoria Hotel. Steaks und Fisch­gerichte. Auch sehr gutes und reichliches Frühstück.
Schickes Dinnerlokal in einer alten Molkerei. Serviert wird moderne kanadische Küche im Tapasstil: Bisontatar, Heilbutt oder Calamari-Frikassee.
Kleine Terrasse in der Fußgängerzone. Leckere Burger, Tacos, Salate und poutine. Auch vegetarische Kost.
Ausgezeichnetes Fischlokal im Zentrum mit portugiesisch-kanadischer Küche und beliebter Bar.
Uriges kleines Lokal neben dem Eau Claire Market für ein gutes Frühstück oder zum Lunch.
Ein Lokal so hip wie das Viertel Inglewood, in dem es liegt. In einem renovierten alten Hotel gibt es nun feine kanadische Küche mit Fleisch vom Holzgrill. Ringsum viele weitere Bars und Szenelokale.