Fairmont-Banff Springs

Der pompöse Palast am Ende der SprayAvenue in Banff wurde bereits 1886 von der Canadian Pacific Railroad errichtet.Treibende Kraft hinter dem Bau des Schlosshotels war der Bahndirektor William Cornelius Van Horne. Nach seiner Devise „Wenn wir die Landschaft nicht exportieren können, müssen wir die Touristen importieren“ ließ er entlang der 1885 fertiggestellten transkanadischen Eisenbahnlinie eine Reihe luxuriöser Hotels anlegen. Das Banff Springs ist eines der schönsten Beispiele für diese„Bahnhotels“.
Dieses im Jahre 1888 erbaute Resort ist im Stile einer schottischen Ritterburg eingerichtet und gilt als historisches Denkmal. Das Hotel befindet sich im Banff-Nationalpark und verfügt über 11 Restaurants sowie 14 Geschäfte. Das Fairmont Banff Springs bietet Ihnen ein 32-m-Sportschwimmbecken und einen 20 m langen, beheizten Außenpool. Das resorteigene Spa Willow Stream verfügt über 23 Anwendungsräume und bietet eine Vielzahl von entspannenden Massagen und Kosmetikanwendungen. Zu den beliebten Aktivitäten gehören auch Bowling, Tennis, Reiten und Golfen. Zahlreiche Skipisten sind nur wenige Minuten entfernt. Sie können im Resort Skipässe kaufen, die Skiaufbewahrung nutzen und eine Skiausrüstung mieten. Zur Ausstattung der Zimmer im Fairmont Banff Springs gehören Federbetten und Daunendecken. Im Bad erwarten Sie Granitwaschtische und Ganzkörper-Hochleistungs-Sprühduschen im europäischen Stil. Das Fairmont Banff Springs bietet einen Shuttleservice zu nahe gelegenen Skigebieten wie dem Mount Norquay Ski Village, dem Sunshine Village Ski Resort und dem Lake Louise Ski Resort.
Bewertung
Sterne-Klassifikation
Hotelausstattung
Parkplätze, Fitnesscenter, 24-Stunden-Rezeption, Flughafenshuttle, Restaurant, Bar, Haustiere erlaubt, Innenpool, Wellness
Zimmer bis
1966
Zimmer ab
343,00
Währung
CAD
Übernachtung
Jetzt bei unserem Partner buchen:

Anreise