Alacant/Alicante Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Burganlage, die alles beherrschend auf dem schroffen Monte Benacantil 166 m hoch über der Stadt thront. Die Ursprünge des Kastells reichen ins frühe Mittelalter zurück; am Sankt-Barbara-Tag 1248…
Machen Sie doch einmal einen Spaziergang durch die Vergangenheit mit Schwerpunkten von Prähistorie bis Mittelalter.
Irgendjemand hat sie mal gezählt: 6,6 Mio. Marmorstückchen sind es, die den Boden auf Alicantes Vorzeigepromenade in Weiß, Schwarz und rötlichen Tönen bedecken. Hier trifft sich Gott und die Welt…
Die Kathedrale aus dem 17. Jh. beeindruckt vor allem mit ihrer 45 m hohen, blauen Kuppel im Schiff.
Dieser Strand ist wohl mit Abstand der bekannteste und längste der Region, ein sandiger Traum von 3 km.
Das Museum der Schönen Künste ist im Barockpalais Gravina untergebracht. Die regional bedeutsame Kollektion umfasst Gemälde und Bildhauerei aus dem 16. Jh. bis ins frühe 20. Jh. und wird durch…
Hier befinden sich wunderschöne, versteckte Buchten.
Ein kleiner, ruhiger Strand mit seichtem Wasser ohne Wellengang.
In diesem Museum gibt es kunstvolle Krippen zu sehen.
Die Säle des neuen Stadtmuseums sind in einem Teil der Burg Santa Bárbara untergebracht.
Das Museum zeigt moderne und zeitgenössische Kunst.
Die besten Strände liegen nordöstlich von Alicante, im Stadtgebiet beginnend mit der 900m langen Playa del Postiguet.
Informationen zu den verkehrenden Fährlinien sowie zu den Ankunfts- und Abfahrtszeiten sind den aushängenden Fahrplänen zu entnehmen.