Al-Ain Oasis

Dichte Palmengärten, in denen das Wasser in steinernen Falaj-Kanälen zu den Feldern gelenkt wird, verbreiten in der Oase neben dem Eingang zum National Museum eine friedliche Atmosphäre. Ein Netz von Wegen, an denen u.a. kleine Moscheen aus Lehm liegen, erschließt das Gebiet, dessen Gemüsefelder und Palmenhaine von niedrigen Mauern umschlossen sind. Die Beschaulichkeit, die üppige Vegetation und ein Hauch von Nostalgie, der über der Oase liegt, begeistern jeden Spaziergänger.

Anreise