City Wall Watchtowers

Auch über der Erde geht die Kreuzritterei weiter. Auf Akkos Stadtmauern lässt es sich wunderbar spazieren und in die Brandung schauen. Mancher versucht auch mal einen Sprung in die Wellen - nicht empfehlenswert! Der nordöstliche Eckturm, der Burj el Kommandor, mit den „Kanonen Napoleons“, schützte die Stadt auf der Landseite; von hier führt ein Weg entlang der Mauer zum alten Hafen und zum Argaman-Strand. Der Burj Kureijim, der nordwestliche Turm, verstärkte die Mauer in Richtung offenes Meer und der südwestliche Burj el Sanjak ist der mächtigste Teil der Befestigungsanlage. Er diente als Leuchtturm. Einfach mal eine Runde drehen und bei jeder Himmelsrichtung kurz verschnaufen.

Anreise