Geographical Akaba

Aqaba

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Aqaba, Jordanien
Kontakt
Route planen
Nach: Aqaba, Aqaba

Informationen zu Aqaba
Dies ist der einzige Hafen und Meereszugang Jordaniens. Der Küstenabschnitt ist 26 km lang - aber auch nur, weil Saudi-Arabien 1965 in einem Landtausch 12 km dazugeschenkt hat. Auf der anderen Seite der Bucht liegt der israelische Badeort Eilat. Der Platzmangel erklärt, warum Touristenstrände, Containerhafen und Phosphatindustrieanlagen in unmittelbarer Nähe zueinander liegen. Die Qualität des Wassers scheint dadurch bisher genauso wenig zu leiden wie die Korallenriffe vor der Küste. Der Containerhafen war in der Vergangenheit eine zuverlässigere Einnahmequelle als der Tourismus. Damit Aqaba in Zukunft nicht mehr von einem einzigen Wirtschaftszweig abhängt, hat eine eigens gegründete Entwicklungsagentur ein ganzes Bündel von Projekten aufgelegt: Neben den zahlreichen Luxusresorts und Sterne-Hotels werden Straßen und Wohnungen gebaut. Der Containerhafen soll in den kommenden Jahren größtenteils nach Süden an die saudische Grenze verlegt werden. Um junge Menschen in die Stadt zu holen und die Abwanderung zu bremsen, wurden mehrere Hochschulen angesiedelt: unter anderem eine Zweigstelle der staatlichen University of Jordan und eine private Filmhochschule. Trotz allem hat Aqaba noch immer den Charakter einer ruhigen Kleinstadt, die am Abend belebter ist als andere jordanische Städte, z.B. an der mit Palmen gesäumten Uferpromenade. In Aqaba herrscht selbst im Winter ein mildes Frühlingsklima, im Sommer ist es dagegen sehr heiß. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt bei 23 °C - ideal zum Schnorcheln oder Tauchen.

Nach oben