© WaitForLight/shutterstock

Ajman & Umm al-Qaiwain

Check-in

Ajman und Umm al-Qaiwain, die beiden nördlich von Sharjah-Stadt und Dubai gelegenen Emirate, besitzen kein Erdöl und werden von der Föderation finanziell unterstützt. Hier begegnen Sie Einheimischen, die als Fischer und Landwirte leben, und erhalten einen Eindruck vom ursprünglichen Leben am Golf.

Sehenswürdigkeiten

Von hohen Lehmmauern umgeben und von Rundtürmen überragt, wird das ehemalige Fort der Herrscher (1770) heute restauriert und ganz der Vergangenheit gewidmet. In den einzelnen Abteilungen kann man…
Ein verlassenes Fischerdorf direkt am Meer (etwa 20 km südlich), das früher auf einer rötlich schimmernden Sandbank stand und bei Flut zur Insel wurde, daher der Name "rote Insel" (jazirah = Insel…
Im Windschatten hoher Sanddünen liegt diese Kamelrennbahn. Während der Wintermonate werden die Tiere jeden Vormittag trainiert. Die Kamelrennen sind ein lautes Ereignis, an dem hauptsächlich…
Außerordentlich fruchtbar ist die Oase Falaj al-Mualla, in der dank reicher Grundwasservorräte intensiv Landwirtschaft betrieben wird.

Hotels & Übernachtung

Eine Pyramide, Säulen mit altägyptischen Schriftzeichen und Pharaonenporträts sind ungewöhnliche Designelemente dieses Strandhotels an der Ostküste der Stadt. Zum großen Freizeitprogramm gehö…
Das exklusive Hotel unterhält ein einzigartiges Naturreservat mit Gazellen und anderen schützenswerten Tieren und bringt seinen Gästen Umweltschutz nahe. Diese wohnen in arabisch inspirierten Gä…
Zwischen Lagune und Strand gelegenes Hotel, das im Stil an ein Fort erinnert. Mit separatem Pool für Kinder, zwei Tennisplätzen und schönen Balkonzimmern. Die Sportangebote umfassen u.a.…
Dieses ruhige Strand- und Familienhotel ohne Animation bietet seinen Gästen einen großen Pool und Wassersport sowie einen Shuttle nach Dubai.
Das Strandhotel liegt an der Spitze der Halbinsel und bietet seinen Gästen Bars und Restaurants, Pool und Wassersport. Außerdem werden Boote für Ausflüge über den Creek und zur Insel Al-Sinniyah…
Das BM Beach Resort empfängt Sie in erstklassiger Lage an einem 2.000 m langen eigenen Strand. Sie wohnen zwischen der Küste und den Hügeln von Ras Al Khaimah. Freuen Sie sich auf einen Außenpool…
Das Barracuda Resort liegt an der Küste der Lagune und bietet einen Außenpool mit Gartenterrasse. Die klimatisierten Zimmer verfügen alle über einen Balkon. Das Resort befindet sich direkt neben…
Das Pearl Hotel & Spa erwartet Sie nur 25 Fahrminuten vom internationalen Flughafen Schardscha entfernt mit klimatisierten Zimmern mit einem Flachbild-TV. Alle Zimmer bieten Kabel-TV, einen Kü…
Das The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach begrüßt Sie an einem privaten weißen Sandstrand in Al Jazirah Al Hamra und bietet Ihnen 32 private Villen mit Meerblick, die alle mit einem…
Das Hotel Royal Residence Resort bietet Ihnen Villen mit einem eigenen Eingang und Suiten mit kostenfreien Parkgaragen. WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen kostenfrei. Sie können im…

Restaurants

Das Restaurant ist bekannt für erstklassiges libanesisches Essen und köstliche Säfte. Klassiker sind der Tabouleh-Salat (mit Hirse) und das Falafel-Sandwich.
In diesem arabischen Restaurant treffen sich am späten Vormittag europäische Expatriates auf Wochenendurlaub und einheimische Familien, um in aller Ruhe die angebotenen Köstlichkeiten zu probieren…
Das Restaurant am Strand mit überwiegend asiatischer Küche ist einfach, gut und günstig. Spezialität sind Fischgerichte.
Einheimische und Gastarbeiter aus Pakistan treffen sich hier zum Dinner. Serviert werden Falafel-Sandwiches, Kebabs und "foul medames" (gekochte dicke Bohnen in Tomatensoße, serviert mit Zwiebeln und…
Ob Surf & Turf oder trocken gereiftes (dry aged) Rib Eye-Steak, besser als hier kann es nicht schmecken. Dazu gibt’s die tolle Atmosphäre eines klassischen New Yorker Steakhouses – wenn man nicht…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
12,99 €

Auftakt

Das winzige Ajman (290 000 Ew.), nur 260 km2 groß und von Sharjah eingerahmt, verfügt über einen 16 km langen Küstenstreifen, an dessen nördlichem Ende die gleichnamige Hauptstadt liegt. Touristisches Kapital ist der schöne Sandstrand, an dem bislang nur wenige Hotels stehen. Wenn Sie einen ruhigen Badeurlaub – zudem deutlich günstiger als in Dubai und Abu Dhabi – verbringen wollen, ist Ajman die richtige Wahl. Zu Ajman gehören die beiden Exklaven Masfout, 110 km südöstlich, mit einer Mineralwasserquelle, und Manama, 60 km östlich bei Al-Dhaid, landwirtschaftliche Siedlungen, die alle Emirate versorgen.

Eine große Bucht, die vom offenen Meer durch zahlreiche Inseln geschützt ist, ist das natürliche Kennzeichen von Umm al-Qaiwain. Das nördlich an Sharjah grenzende Emirat besitzt 777 km2 Fläche und kaum 95 000 Ew., herzliche und bodenständige Emiratis, die von Landwirtschaft, Fischfang und vom Handel leben. Zehn in der Bucht liegende Inseln, zum Teil mit Mangroven bewachsen, sind Heimat für seltene brütende Vögel, im Meer tummeln sich Riesenschildkröten und Seekühe. Unberührt ist nach wie vor auch die 40 km lange Küste, an der erst einige wenige Strandhotels liegen. Außerordentlich fruchtbar ist die Oase Falaj al-Mualla (50 km südöstlich der Hauptstadt), in der dank reicher Grundwasservorräte intensiv Landwirtschaft betrieben wird.

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 05:30 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
12,99 €