Aix-en-Provence Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der Prachtboulevard, mit seinen Platanenreihen im Sommer ein Schatten spendender Grüntunnel, ist die quicklebendige Ader der Stadt und für viele eine der schönsten Straßen der Welt. Sehen und…
Die alte Hauptstadt der Provence ist wahrlich kein Museum. Die unvergleichliche Mischung aus aristokratischer Ruhe, fröhlichem Trubel, architektonischen Kostbarkeiten, schillerndem Kulturangebot,…
Eine sichere Bank für fantasievolle Küche: Im Kellergewölbe werden verschiedene Gemüsesorten zu feinen Vorspeisen verarbeitet und zum Fisch Blumenkohlgnocchi zubereitet.
Kulinarische Spezialität der Stadt sind die süßen calissons, die u. a. die Konditorei Béchard anbietet.
An dieser Kathedrale ist 1000 Jahre gebaut worden. Das Baptisterium, der Kreuzgang und die aus Holz geschnitzten Eingangstore sind sehenswert, ebenso das berühmte Triptychon "Le Buisson Ardent" von…
Diese Kunstsammlung ist in einer restaurierten Kapelle aus dem 18. Jh. zu sehen. Schwerpunkt der Sammlung ist Pablo Picasso, gezeigt werden aber auch Meisterwerke von Dubuffet, Klee und Francis.
So ein Ort hatte der Stadt gerade noch gefehlt: ein Kunstzentrum mit salon de thé, dem Café Caumont, wo es sogar Kuchen und Torten gibt! Dazu wechselnde Kunstausstellungen, ob Fotografie,…
Hypermoderne Einrichtung, Designmöbel und Stahltreppen einer alten Bonbonfabrik gegenüber dem Cézanne-Kino. Preisgünstige Probiermenüs, Szenepublikum, Livekonzerte, Ausstellungen, Önothek und…
Außerhalb des Zentrums, aber in unmittelbarer Nähe des Busbahnhofs und mit Parkplätzen vor der Tür, haben die beiden Brüder ihr Restaurant mit anspruchsvoller provenzalischer Küche und großer…
Dieses im Stil des Art déco gestaltete Hotel begrüßt Sie in idealer Lage im Zentrum von Aix-en-Provence. Freuen Sie sich auf eine hauseigene Brasserie und kostenfreies WLAN im Haus. Vom Bahnhof…
Spezialist für die santons, die provenzalischen Krippenfiguren, ist Paul Fouque, der in seiner Werkstatt Hunderte von Tonfigurinen anbietet.
Genieße danach Aix unter freiem Himmel, z. B. an der prachtvollen Allee Cours Mirabeau mit ihrer Belle-Époque-Brasserie Les Deux Garçons, auf der intimen Place d’Albertas oder der Place de l’H…
In Aix-en-Provence, nur 800 m vom Cours Mirabeau und der Kathedrale Saint-Sauveur entfernt, bietet das Hotel Cardinal Zimmer mit Klimaanlage und eigenem Bad. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung…
Der 1997 gestorbene, aus Ungarn stammende Vater der Op-Art, Victor Vasarély, hat im Viertel Jas de Bouffan, in Sichtweite des Familiensitzes von Cézanne, das Museum mit seiner schwarz-weißen…
Stadtgeschichte mit Krippendarstellungen, Möbeln und Bildern in einem prächtigen Bürgerhaus aus dem 17. Jh. mit monumentalem Treppenhaus. Sehenswert ist im Nebenhaus (Nr. 19), ebenfalls das…
Das Kunstmuseum in der ehemaligen Malteserkomturei aus dem 17. Jh. ist nicht nach Paul Cézanne, dem Sohn der Stadt, sondern nach François-Marius Granet (1775-1849) benannt worden. Das Haus…
Paul Cézanne baute sich 1902 im Norden der Altstadt dieses Atelier, in dem er die "Großen Badenden" malte. Bis heute blieb es praktisch unverändert und zeigt Requisiten sowie Erinnerungsstücke.
Pierre Pavillon hat das Gebäude mit seinen beeindruckenden Atlanten am Eingangsportal im Jahr 1665 für die Geliebte des Herzogs von Vendôme gebaut. Heute ist das ehemalige Landhaus Schauplatz für…