Äussere Hebriden

Äussere Hebriden Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Kultstätte beim Ort Callanish auf Lewis wurde nach der Sonne gebaut und besteht aus 48 Steinen, deren Hauptanlage ein keltisches Kreuz ergibt. Ein magischer Ort der rund 5000 Jahre alt sein soll.
So heißt die Straße, die Mitte der 1950er-Jahre auf Harris gebaut wurde, als sich die Queen zum Besuch angesagt hatte. Sie dürfte eine der schönsten einspurigen Straßen der Welt sein: Klippen…
Alteingesessenes Hotel mit dem gemütlichen Charme eines historischen Hauses, anständigen Zimmern und Speisen. Das Hotel liegt nahe dem Fähranleger, dem Zentrum für gälische Kultur und einem…
Das Landhotel mit Blick auf einen traumschönen Strand und Bergpanorama verfügt über ein ausgezeichnetes Restaurant.
Diese luxuriöse Pension am Strand bietet eine atemberaubende Aussicht, eine schöne Umgebung und stilvolle Zimmer. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene Terrasse. Genießen Sie die ruhige, unberü…
Ein Eiland mit langen Sandstränden, hohen Bergspitzen, gälischer Kultur und prähistorischen Ruinen. Hauptort ist das Dorf Castlebay. Hier steht auch die Burg Kisimul Castle: Sie stammt aus dem 13.…
In diesem netten Café wird Kuchen und Suppe serviert.
Das im besten Sinne heimelige Restaurant ist erstklassig in der Zubereitung lokaler Produkte wie Lamm und Langustinen. Speisen mit Blick auf traumschönen Strand und Bergpanorama.
Steinzeithäusern gleich ducken sich zwei grasgedeckte Fels-Cottages in die atemberaubende Küstenszenerie von Harris. Für eine Woche genießt man am Panoramafenster die Brandung, den Sonnenuntergang…
Eleganter, geschmackvoller Luxus in einer neuen Herberge am Strand. Zum tollen Drei-Gänge-Menü gibt es den Meerblick dazu. In der Küche steht ein Engländer mit Kochleidenschaft.
Die aus dem 13. Jh. stammende Burg liegt vor der Insel Barra auf einem Felsen im Meer und gehört dem Clan der MacNeils.
Der Strand von Luskentyre ähnelt einem Halbmond, der sanft ins Meer gleitet. Das Wasser ist so klar, dass man den Grund sieht. Das kleine Luskentyre besteht aus einer Reihe von acht Häusern und…
Vor rund 2000 Jahren diente diese Ruine noch als Fluchtburg. Die runde Anlage ist doppelwandig und turmartig aufgebaut. Solche Gebäude sind nur in Schottland vorhanden, insbesondere wie hier auf den…
Der weitläufige, helle, feine Sandstand am nördlichsten Zipfel der Insel lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Die Kulisse ist atemberaubend. Der Strand wird eingerahmt von türkisfarbenem Meer,…
Am rauen Nordkap der Insel steht ein kleiner Leuchtturm, der herannahenden Schiffen den Weg weist und sie davor schütz, an den schroffen, von tosenden Wellen umspülten Klippen zu zerbrechen. Es ist…
Die Burg wurde im 19. Jh. von Sir James Matheson gebaut. Heute dient sie als technisches College.
Die vogelreichen Inseln sind ideal für Tierbeobachtungen - in diesem Vogelreservat wurden 183 Arten gezählt, u.a. Austernfischer und Regenpfeifer.
Bei diesem kleinen Örtchen ist der Übergang zwischen den Doppelinseln Lewis und Harris, die durch eine schmale Landbrücke miteinander verbunden sind.

Verkehr

Fähren

Du kommst bequem und recht preiswert überall hin. Fährverkehr zum Festland und zu den Inseln bietet: Caledonian MacBrayne (Tel. 0800 0 66 50 00 | calmac.co.uk). Für Rundreisen gibt’s günstige Kombitickets.