© Paul Hampton, shutterstock

Seite teilen

Ägypten - Westliche Oasen - Sehenswürdigkeiten

Locate Me Liste Karte
  • Locations
    • Alle

    • Landschaftliche Highlights

    • Museen

    • Touristenattraktionen

    • Architektonische Highlights

    indoors:
    Mehr
    Weniger
    Filter zurücksetzen
    weniger Filtermehr Filter
    Merken
    Al-Wahat al-Bahariyya Al-Wahat al-Bahariyya
    Karte
    Valley of the Golden Mummies, Dinosaurierhimmel - das sind Namen, mit denen es Bahariyya vor einigen Jahren in die…
    Merken
    Sahra Al-Beida Al-Wahat al-Farafra
    Karte
    Die Attraktion auf der Oasenrundreise ist der Aufenthalt in der Sahra Al-Beida, der Weißen Wüste, die 20 km nördlich…
    Merken
    Al-Wahat al-Dakhla Al-Wahat ad-Dakhla
    Karte
    Dakhla ist eine Idylle: Kräftig hebt sich das Grün der Plantagen im Zwielicht der Dämmerung von dem rosa leuchtenden…
    Merken
    Tomb of Bannentiu Al-Bawiti
    Karte
    Auf dem kleinen Hügel Qasr Selim in Bawiti befinden sich die Gräber des Zed-Amun-Efankh sowie des Bannentiu, Vater und…
    Merken
    Ethnographic Museum Al-Qasr ad-Dachla
    Karte
    Das 2002 eröffnete Museum zeigt historische Originalstücke aus dem Oasenalltag, Werkzeuge, Küchen- und Haushaltsgerä…
    Merken
    The Golden Mummies Hall Al-Bawiti
    Karte
    Hier sind einige Funde aus dem Valley of the Golden Mummies zu sehen, u.a. fünf golden verhüllte Mumien, deren Alter…
    Merken
    Farafra Art Museum Al-Wahat al-Farafra
    Karte
    Die gesamte Galerie ist das Werk des Oasenkünstlers Badr - einschließlich des Hauses, das er aus Lehmziegeln selbst…
    Merken
    Al-Wahat al-Farafra Al-Wahat al-Farafra
    Karte
    Vor dem Bau der Asphaltstraße 1978 lebten etwa 1500 Menschen in Farafra, heute sind es fast 20.000, überwiegend Neuank…
    Merken
    Al-Wahat al-Kharga El-Kharga
    Karte
    El-Kharga, der Hauptort der Oase, ist eine moderne, wenig attraktive Stadt. Jahrhunderte lang führte der Darb Al-Arba'…
    Merken
    Deir Al-Haggar Al-Wahat ad-Dakhla
    Karte
    Der restaurierte römische Sandsteintempel stammt aus dem 1. Jh. n.Chr. und ist der thebanischen Götterdreifaltigkeit…
    Merken
    Gabbanat el-Bagawat Al-Charga
    Karte
    Der Friedhof mit seinen Hunderten von Lehmziegelmausoleen gilt als eine der ältesten und besterhaltenen christlichen…
    Merken
    As-Sahra as-sauda Al-Bawiti
    Karte
    Gewissermaßen das Pendant zur weltberühmten Weißen Wüste nahe der Oase Farafra. Schwarzgraue Zeugenberge und…
    Merken
    Hebet Al-Kharga
    Karte
    Er war früher das Zentrum der alten Oasenhauptstadt Hibis. Die Perser stellten den Bau 522 v.Chr. fertig, die Römer…
    Merken
    New Valley Museum al-Wāḥāt al-Ḫāriǧa
    Karte
    Die hier auf zwei Etagen gezeigten archäologischen Einzelstücke stammen allesamt aus der Westlichen Wüste. Sie sind…
    Merken
    Chapels Al-Wahat al-Charidscha
    Karte
    Die Kapellen stammen aus dem 4.-7. Jh. Ihre basilikaähnlichen Grundrisse, die zahlreichen Nischen und Kammern, Halbsä…
    ANZEIGE
    Nach oben