Liwa

Die vermutlich älteste Oasensiedlung der Emirate am Rand der Rub al-Khali, 1948 von Wilfred Thesiger, dem berühmten britischen Arabienforscher und Reiseschriftsteller besucht, ist heute in ca. 3 Std. von Abu Dhabi auf gut ausgebauter Straße zu erreichen. Die größte Oase in den Emiraten besitzt Getreidefelder, Dattelpalmen und Kamelherden. Die Asphaltstraße führt in die Siedlungen Madina Zayed und Madina Liwa, die Dörfer der weit verstreuten Einzeloasen sind über Pisten zu erreichen. Nur wenige Meter unter dem endlos erscheinenden Sand liegt Süßwasser. An zahlreichen Stellen lässt sich beobachten, auf welche Weise und wie mühselig einzelne Pflanzen im Wüstensand großgezogen werden. Bei Ausflügen in die Dünen sollte ein einheimischer Führer/Fahrer zugegen sein.

Anreise