Spektakuläre Luftaufnahmen Verbote und Kennzeichnung: Die wichtigsten Drohnen-Regeln

Drohnen werden auch unter Hobbyfotografen immer beliebter. Die Geräte sind aber nicht einfach nur bessere Kameras. Für sie gelten in Deutschland strikte Vorschriften. In vielen Fällen ist der Einsatz von Drohnen verboten. Es drohen hohe Strafen.

Der Einsatz von Drohnen ist oft verboten. | © Shutterstock

Drohnen erobern die Lüfte. Waren Luftaufnahmen in toller Qualität früher Profis vorbehalten, können heute selbst Amateure spektakuläre Bilder aus der Vogelperspektive knipsen. Fotodrohnen gibt es mittlerweile schon für unter 100 Euro. Die Geräte sind leicht zu bedienen und liefern Aufnahmen in HD-Qualität. Viele Besitzer wissen aber nicht: Für den Einsatz von Drohnen gibt es in Deutschland strenge Auflagen.

Das Bundesverkehrsministerium hat 2017 mit der neuen Drohnen-Verordnung auf die wachsende Beliebtheit der Geräte reagiert. Sie soll Kollisionen, Abstürze und weitere Unfälle mit Drohnen jenseits von Modellflugplätzen verhindern helfen. Das Regelwerk will zudem die Privatsphäre von Bürgern schützen. Denn nicht jeder will gern ohne sein Einverständnis aus der Luft beobachtet werden.

Drohnen-Verordnung – Grundlagen und Bußgelder:

Drohnen mit einem Gewicht von über 0,25 Kilogramm müssen ihrem Besitzer zugeordnet werden können. Der Eigentümer hat deshalb eine Plakette mit Name und Adresse auf der Drohne anzubringen. Für Geräte über zwei Kilogramm muss der Besitzer zudem besondere Kenntnisse nachweisen. Für Drohnen ab fünf Kilo ist eine Aufstiegserlaubnis der Landesluftfahrtbehörde notwendig.

Verstöße gegen Kennzeichnungspflicht und Kenntnisnachweis werden von den Landesluftfahrtbehörden als Ordnungswidrigkeiten geahndet. Hier sind Bußgelder von mehr als 1.000 Euro möglich.

Die wichtigsten Drohnen-Regeln:

  • Fotodrohnen dürfen nie eine Behinderung oder Gefährdung darstellen.
  • Drohnen und Modellflugzeuge dürfen grundsätzlich nur in Sichtweite geflogen werden.
  • Drohnen dürfen außerhalb von Modellflugplätzen nicht mehr als hundert Meter hoch fliegen (Ausnahme: Es liegt eine behördliche Ausnahmeerlaubnis vor).
  • Drohnen müssen immer bemannten Luftfahrzeugen ausweichen.

Der Einsatz von Drohnen ist verboten über:

  • sensiblen Bereichen wie Einsatzorten von Polizei und Rettungskräften
  • Menschenansammlungen (zum Beispiel Demonstrationen, Wahlkampfveranstaltungen oder Volksfeste)
  • Hauptverkehrswegen
  • An- und Abflugbereichen von Flugplätzen
  • Verfassungsorganen, Bundes- oder Landesbehörden
  • Industrieanlagen
  • Naturschutzgebieten
  • Wohngrundstücken

Das Verbot für den Einsatz von Drohnen über Wohngrundstücken ist detailliert geregelt, läuft aber auf ein generelles Verbot hinaus. Untersagt ist nämlich der Einsatz von Flugobjekten aller Gewichtsklassen, die optische, akustische oder Funksignale empfangen, übertragen oder aufzeichnen können.

Unfall mit Drohne: wer haftet?

Stürzt die Drohne ab oder verursacht sie einen Unfall, kann es für den Besitzer teuer werden. Das Bundesverkehrsministerium warnt: Solche Schäden sind in der Regel nicht über die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt. Vielmehr ist hier eine sogenannte Halterhaftpflichtversicherung nötig.

» 10 faszinierende Naturwunder in Deutschland

» Die skurrilsten Landschaften der Erde

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-Ratgeber

Von Hannah Sommer

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Tirol
MARCO POLO Reiseführer Tirol
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Japan
MARCO POLO Reiseführer Japan
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Island
MARCO POLO Reiseführer Island
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Oslo
MARCO POLO Reiseführer Oslo
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Algarve
MARCO POLO Reiseführer Algarve
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Athen
MARCO POLO Reiseführer Athen
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Berlin
MARCO POLO Reiseführer Berlin
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Budapest
MARCO POLO Reiseführer Budapest
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
Nach oben