Bootsurlaub Urlaub auf dem Hausboot: wo die Seele auf dem Wasser schaukelt

Möchten Sie Ihr eigener Kapitän sein, fernab allen Trubels? Und dabei völlig neue Perspektiven auf Städte und Landschaften kennen lernen? Die Faszination, den Urlaub vom Wasser aus zu erleben, hat schon viele ergriffen – und nicht mehr losgelassen. Sie schippern nun in Deutschland, Frankreich, Irland, Belgien oder Polen herum, und jedes Jahr werden es mehr. Wir haben uns die schönsten Strecken angesehen und gleich ein paar Tipps von Hausboot-Experten dafür eingeholt.

Ideal für den Hausboot-Urlaub: der Canal du Midi im Süden Frankreichs | © typhoonski, iStock

Canal du Midi, Frankreich

Sanft gleitet das Boot durch die Platanenallee im Abendlicht. Auf der ältesten von Menschen gebauten Wasserstraße Europas (fertig gestellt 1681) fahren Kenner der Hausboot-Szene besonders gern. Schuld daran ist die gelungene Mischung aus kulturellen Highlights und romantischer Natur. Der als UNESCO Weltkulturerbe geschützte Canal du Midi verbindet Toulouse mit dem Mittelmeer und hält auf dieser 240 Kilometer langen Strecke so manches Highlight parat: die Festung Carcassonne für geschichtlich Interessierte zum Beispiel oder die sechsstufige Schleusentreppe von Fonserannes für die eher technisch Orientierten. Angelegt werden darf übrigens überall – ohne Gebühr.

Mecklenburgische Seenplatte, Deutschland

Mehr als 1.000 große und kleine Gewässer, eingebettet in eine idyllische Wald-, Wiesen- und Moorlandschaft und verbunden durch allerlei Flüsse und Kanäle – das ist die Mecklenburgische Seenplatte. Auch die Müritz, Deutschlands größter Binnensee, kann hier beschifft werden. Südlich davon verweben sich hunderte Seen zu einem Paradies für Angel- und Badefreunde. See- und Fischadler, Biber, Moorfrösche oder schillernde Eisvögel lassen sich in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Naturliebhaber kommen hier reichlich auf ihre Kosten. Und im Gegensatz zu vielen anderen klassischen Hausboot-Revieren ist die Anreise zur Mecklenburgischen Seenplatte überschaubar.

Masurische Seenplatte, Polen

Die große Schwester der Mecklenburgischen Seenplatte: die Großen Masurischen Seen, eine eiszeitliche Moränenlandschaft aus rund 3.000 großen und kleinen Wasserflächen und eine der letzten Wildnisse in Europa. 25 der schönsten Seen sind durch malerische Kanäle und idyllische Flussläufe miteinander verbunden. Zu den Höhepunkten gehört hier die artenreiche Natur mit Störchen, Seeadlern und Kranichen. Kopfsteingepflasterte Alleen ziehen an leuchtend gelben Rapsfeldern vorbei. In den kleinen Dörfern an Land scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

Shannon-Erne-Kanal, Irland

Im Jahr 1994 wurde der Kanal nach umfangreichen Instandhaltungsarbeiten für Bootsurlauber geöffnet. Damit stehen Freizeitkapitänen nun über 800 schiffbare Kilometer auf dem Wasserweg zur Verfügung: Zusammen mit dem Fluss Shannon, den Erne-Seen und dem Grand Canal ist es das größte Hausboot-Revier Europas. Die vielen kleinen Hügel links und rechts des Wegs prägen die Landschaft, die nur selten von einer winzigen Ortschaft unterbrochen wird. Spannendes historisches Zeugnis geben die mysteriösen Steinskulpturen ab, die die Strecke säumen. Und die 16 Schleusen machen den Kanal auch für Anfänger zum geeigneten Ziel.

Flandern, Belgien

Ebenfalls für Anfänger geeignet sind die Gewässer von Flandern: Sämtliche Schleusen und Brücken werden von Schleusen- und Brückenwärtern bedient. Und die Anfahrt lässt sich aus den meisten Teilen Deutschlands noch gut mit dem Auto bewältigen. Schmucke Städte, alte Burgen und wundervolle Gärten sorgen für optische Abwechslung von der flachen Umgebung. Als empfehlenswerte Strecke gilt die Fahrt von Gent über Deinze und Brügge bis nach Nieuwepoort, bei der man genug Zeit für die Besichtigung der entzückenden Städte mit einplanen sollte.

Tipps für den gelungenen Hausboot-Urlaub:

  • Für die Bootsanmietung ist in der Regel kein Boots-Führerschein erforderlich. Dafür sind die meisten Hausboote sehr langsam (6 bis 11 km/h).
  • Die Größenempfehlungen fallen meist recht knapp aus, das heißt ein Vier-Personen-Boot ist mit vier Personen schon hart an seinen Grenzen, weshalb sich gerade für längere Ausflüge etwas großzügiger bemessene Boote eignen.
  • Bei der Wahl des Boots sollte darauf geachtet werden, dass für eine Anmietung im Sommer eine Klimaanlage oder Ventilatoren vorhanden sind, denn sonst kann es schnell unerträglich heiß und stickig werden.
  • Vorab unbedingt eine Probefahrt machen: Einige ältere Modelle lassen sich nur schwer lenken; auch andere Missverständnisse können hier abgeklärt werden.
  • Um möglichst viel Zeit draußen auf Deck verbringen zu können, empfiehlt sich ein Außensteuerstand.
  • Sehr nützlich ist die Mitnahme von (Klapp-)Fahrrädern: Viele Lebensmittelgeschäfte und auch Sehenswürdigkeiten sind ein ganzes Stück vom Anlegeplatz entfernt.
  • Für Anfänger und Menschen, die sich noch nicht ganz so vertraut sind, reicht eine Woche auf dem Hausboot. Denn auf dem beengten Platz muss man sich wirklich gut verstehen und kann bei schlechter Stimmung dieser nicht entkommen.
  • Nicht alle Strecken sind auch zum Schwimmen geeignet. Im Canal du Midi zum Beispiel ist es sogar verboten (wegen Bakterien).
  • In der Vor- und Nachsaison bekommt man die Hausboote (wie so vieles) zu deutlich günstigeren Preisen.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-Reportagen

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für Frankreich


MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Sprachführer Französisch
MARCO POLO Sprachführer Französisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Frankreich 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Frankreich 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Alpen 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Alpen 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Bretagne 1:200 000
MARCO POLO Karte Bretagne 1:200 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Cote d'Azur, Monaco
MARCO POLO Reiseführer Cote d'Azur, Monaco
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Provence
MARCO POLO Reiseführer Provence
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nizza, Antibes, Cannes, Monaco
MARCO POLO Reiseführer Nizza, Antibes, Cannes, Monaco
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Korsika 1:150 000
MARCO POLO Karte Korsika 1:150 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Normandie
MARCO POLO Reiseführer Normandie
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Burgund
MARCO POLO Reiseführer Burgund
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Loire-Tal
MARCO POLO Reiseführer Loire-Tal
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Frankreich Nordfrankreich 1:300 000
MARCO POLO Karte Frankreich Nordfrankreich 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Frankreich Französische Atlantikküste 1:300 000
MARCO POLO Karte Frankreich Französische Atlantikküste 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Frankreich Languedoc-Roussillon, Auvergne 1:300 000
MARCO POLO Karte Frankreich Languedoc-Roussillon, Auvergne 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Frankreich Provence, Côte d'Azur, Rhône-Alpes 1:300 000
MARCO POLO Karte Frankreich Provence, Côte d'Azur, Rhône-Alpes 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben