Marco Polo Magazin
Fliegen · 03.11.2016

Entspannt und sicher

So schlafen Sie gut am Flughafen

Schlafen am Flughafen gehört für viele Reisende zu den abschreckenden Szenarien. Ein verspäteter Flug oder eine ungünstige Verbindung können das Terminal allerdings schnell mal zum Nachtlager werden lassen. Mit diesen Tipps machen Sie das Beste aus der misslichen Lage.

Fernreisende sollten es halten wie Pfadfinder: Sei auf alles vorbereitet. Streik, Unwetter oder ganz normale Verspätungen im störanfälligen Betrieb über den Wolken können den Flug schnell um etliche Stunden verschieben. Gerade nachts stellt ein solches Szenario den Urlauber vor besondere Herausforderungen. Idealerweise informieren Sie sich bereits vorab über die besten Strategien am jeweiligen Airport.

Wer an Flughäfen wie dem Changi Airport in Singapur strandet, kann sich fast schon glücklich schätzen. Hier gibt es nicht nur Ruheliegen und umsonst Internetzugang. Reisende können auch in zwei Terminals gratis rund um die Uhr ins Kino gehen oder gegen Gebühr Schwimmbad und Duschen nutzen. Kein Wunder, dass Changi regelmäßig zum besten Flughafen der Welt gewählt wird.

Lounge auch für Economy

Was viele nicht wissen: Lounges stehen generell nicht nur Reisenden der First und Business Class offen. Oft dürfen auch Economy-Urlauber die Annehmlichkeiten wie gratis Getränke, Duschen und Ruheräume nutzen. Dazu müssen meist Tagespässe gekauft oder Mitgliedschaften abgeschlossen werden. Ein wenig Privatsphäre versprechen Schlafkapseln, wie sie etwa in Dubai und Abu Dhabi zu finden sind. Die bequemen Liegen mit ausfahrbarem Sichtschutz werden stundenweise gemietet. Sie schirmen den Schlafenden ab und bieten zudem sicheren Stauraum für Gepäck.

Kleinere Flughäfen hingegen schließen oft über Nacht oder dulden generell keine schlafenden Passagiere in den Terminals. Hier bleibt meist keine Alternative, als sich nach einem Hotel umzuschauen. Dies ist natürlich generell die bequemste, wenn auch teuerste Art, einen unfreiwilligen nächtlichen Aufenthalt zu überstehen. Im besten Fall liegt das Hotel direkt am Terminal, so dass Sie nicht erneut die Sicherheitskontrollen passieren müssen. In München und vielen anderen Airports finden sich Hotels in unmittelbarer Nähe zum Terminal.

Strom und Sicherheit

Die meisten Reisenden verbringen die Zeit zum Weiterflug vermutlich im Flughafen – vor allem, wenn unklar ist, wann ihr nächster Flieger abhebt. Noch wichtiger als Nachtruhe ist meist die nächste Steckdose. Nicht zuletzt, weil sich heutzutage oft die Bordkarte oder andere wichtige Reisedokumente auf dem Handy befinden.

Packen Sie vorsichtshalber einen Adapter in Ihr Handgepäck. In vielen großen Flughäfen gibt es spezielle Ladestationen mit Steckdosen sowie USB-Anschlüssen, wobei letztere oft als erstes von stromhungrigen Passagieren besetzt werden und die Zahl der Buchsen häufig nicht mit der Nachfrage mithalten kann. Der Flughafen JFK in New York City hat deshalb für seine Gäste lange Tische mit USB-Buchsen eingerichtet. Leider sind die meisten davon aufgrund von Umbauarbeiten abgeschaltet. Seien Sie deshalb darauf vorbereitet, Ihr Handy auch an einer normalen Steckdose des jeweiligen Landes laden zu können.

Ein großer Schal oder eine dicke Jacke schützen gegen die oft frostigen Temperaturen im Terminal. Achten Sie unbedingt darauf, Wertsachen wie Reisepass, Geld und Handy direkt am Körper in einer Innentasche der Jacke oder einem Brustbeutel zu verstauen, bevor Sie sich aufs Ohr legen. Verwenden Sie Handtasche oder Rucksack als Kopfkissen oder sichern Sie diese, indem Sie Arm oder Bein durch eine Schlaufe stecken. Ohrstöpsel und Schlafbrille können beim ruhigen Schlaf helfen, allerdings laufen Sie hier Gefahr, eine wichtige Ansage zu verpassen.

Generell gilt: Sicherheit geht vor Bequemlichkeit. Wählen Sie keinen zu abgelegenen Bereich für Ihr Nickerchen und halten sich gerade nachts lieber in gut beleuchteten, einsehbaren und vom Sicherheitspersonal patrouillierten Sektionen auf.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-Reportagen

Von Jonathan Berg

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
MARCO POLO Dein Insider-Trip Eifel
16,95 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Mecklenburgische Seenplatte
MARCO POLO Dein Insider-Trip Mecklenburgische Seenplatte
16,95 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip München & Umgebung
MARCO POLO Dein Insider-Trip München & Umgebung
16,95 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Rhein-Main
MARCO POLO Dein Insider-Trip Rhein-Main
16,95 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Rügen mit Hiddensee und Stralsund
MARCO POLO Dein Insider-Trip Rügen mit Hiddensee und Stralsund
16,95 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Ruhrgebiet
MARCO POLO Dein Insider-Trip Ruhrgebiet
16,95 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Schwarzwald
MARCO POLO Dein Insider-Trip Schwarzwald
16,95 €
MARCO POLO Dein Insider-Trip Usedom
MARCO POLO Dein Insider-Trip Usedom
16,95 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Griechische Inseln, Ägais
MARCO POLO Reiseführer Griechische Inseln, Ägais
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Harz
MARCO POLO Reiseführer Harz
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer La Gomera, El Hierro
MARCO POLO Reiseführer La Gomera, El Hierro
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Elsass
MARCO POLO Reiseführer Elsass
14,00 €