Schnäppchen-Fliegen So kommen Sie an günstige Flüge

Zu Beginn der kommerziellen Luftfahrt kostete ein Sitzplatz im Flieger eine riesige Stange Geld. Heute ist Fliegen auch für Normalsterbliche erschwinglich und mit den Jahren immer günstiger geworden. Trotzdem frisst der Flug noch immer einen großen Teil des Urlaubsbudgets. Mit ein paar Tricks lässt sich hier aber noch einiges herausholen.

Können Sie aufs Flugzeugessen verzichten? Dann fliegen Sie eventuell billiger. | © fenlan1976, iStock

1. Richtiger Buchungszeitpunkt

Wenn Sie eine ganz bestimmte Verbindung wünschen, heißt die Devise: möglichst früh buchen. Denn die billigsten Sitzplatz-Kategorien gehen naturgemäß zuerst weg. Wer etwas flexibler ist oder schon nahe dran am Abflugdatum, sollte sechs Wochen im Voraus buchen. Dann nämlich erreicht die Preiskurve ihren Tiefpunkt, bevor sie steil nach oben schießt – besonders in den letzten beiden Wochen vor dem Reisedatum.

2. Ideale Wochentage

Glücklich darf sich schätzen, wer nicht an den Samstag-Samstag-Plan einer Ferienwohnung gebunden ist. Denn die günstigsten Flüge gibt es an den Wochentagen Dienstag und Mittwoch. Warum also nicht einmal Mitte der Woche den Urlaub beginnen lassen? Hier muss man sich von festgefahrenen Denkmustern befreien – und natürlich auch den Arbeitgeber und die gewünschte Unterkunft von solchen antizyklischen Mustern überzeugen.

3. Optimale Flugzeiten

Wer will schon um 5 Uhr morgens abfliegen, wenn man auch noch zwei Stunden vorher am Flughafen sein soll? Oder spät nachts heimkommen, wenn am nächsten Tag die Arbeit wieder ruft? Die Bequemlichkeit der einen kommt dem Geldbeutel der Flexibleren zugute: Denn ungewöhnliche Flugzeiten sind meist günstiger zu haben. Frühflüge haben auch noch einen weiteren Vorteil: Da die meisten Verspätungen durch Verzögerungen aus vorhergehenden Flügen entstehen, ist die Chance besonders groß, pünktlich anzukommen.

4. Alternativer Flughafen

Die meisten Urlauber und Flugsuchenden wählen automatisch den Flughafen in nächster Nähe aus, um die Anreise möglichst kurz zu halten. Dabei kann es sich lohnen, ein oder zwei Stunden in eine längere Bahn- oder Autofahrt zu investieren: Manche Billigflieger starten nur von ganz bestimmten Flughäfen aus. Und kleinere Flughäfen verlangen geringere Steuern und Gebühren, was die Preise auch günstiger machen kann.

5. Außerhalb der Ferienzeiten

Sind Sie auf die Ferien angewiesen? Dann gibt es auch hier einen kleinen Trick: Schauen Sie sich in den Nachbarbundesländern um. Durch die Staffelung mancher Ferienzeiten findet man in (Bundes-)Ländern, die gerade keine Ferien haben, viel günstigere Angebote. Und mit einem Rail&Fly-Ticket ist auch gleich für die Anreise gesorgt.

6. Keine Direktbuchuchung

Ein weit verbreiteter Irrtum ist der Glaube, dass die günstigsten Tarife auf der Webseite der Airline selbst zu finden sind. So eine Direktbuchung ist aber nur im Ausnahmefall billiger als die Angebote von großen Onlinereisebüros. Diese bekommen nämlich in der Regel gute Rabatte für ihre Mega-Kontingente, die sie an die Kunden in Teilen auch weitergeben.

7. Suchmaschinenvergleich

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Etliche Flugsuchmaschinen bieten einen Vergleich zwischen den Airlines und einzelnen Flügen an. Doch Vorsicht! Die Ergebnisse fallen recht unterschiedlich aus. Zur Sicherheit sollte man sich den gewünschten Flug von mehreren Suchmaschinen vergleichen lassen. Manche haben nicht alle Fluggesellschaften im Raster, andere benutzen ungünstige Filter oder schlagen selbst etwas drauf.

8. Nebenkosten beachten

Lockangebote werben mit unglaublich günstigen Preisen. Bei der Buchung stellt sich dann – oft erst am Schluss – heraus, dass gar kein Gepäck inklusive ist. Bucht man das obendrauf, ist der Sparvorteil meist wieder perdu. Auch Gebühren für Sitzreservationen werden gerne erhoben. Finden Sie also möglichst vor Eingabe sämtlicher Personendaten heraus, wie der Endpreis des Fluges lauten wird und woraus er sich zusammensetzt.

9. Auf Essen verzichten

Keine Angst, es geht hier nicht um „Diätfliegen“ oder gar Hungern während des Fluges. Einige Fluggesellschaften bieten günstige Flüge unter der Prämisse an, dass nur Wasser kostenfrei ist – für alles andere muss gezahlt werden. Rechnet man aber die Ersparnis – die je nach Flugstrecke schon mal ein paar hundert Euro betragen kann – auf das gekaufte Essen im Flieger auf (meist zwischen 10 und 20 Euro), kommt man damit immer noch günstiger weg. Oder man bringt gleich sein eigenes Sandwich mit.

10. „Self Connect“-Verbindungen

Profis im Flugbuchen können so genannte „Self Connect“-Verbindungen heraussuchen. Das sind Teilstrecken, die mit unterschiedlichen Fluggesellschaften geflogen werden. Also statt einem Direktflug nach Mallorca geht es zum Beispiel erst nach London und von dort mit einer anderen Airline ans Urlaubsziel. Aber Vorsicht: Genügend Zeit für Umstiege einplanen! Auch Hin- und Rückflug lassen sich als Airline-Kombi gestalten.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-Reportagen

» zur MARCO POLO Flugsuchmaschine

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für


MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Menorca
MARCO POLO Reiseführer Menorca
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Englisch
MARCO POLO Sprachführer Englisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Französisch
MARCO POLO Sprachführer Französisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Namibia
MARCO POLO Reiseführer Namibia
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben