Aktivurlaub Neueste Touren und Trends für Radfahrer

Individuell geplanter Urlaub auf zwei Rädern erfreut sich besonders bei den Deutschen immer größerer Beliebtheit. Die Möglichkeiten kennen hier mittlerweile keine Grenzen mehr. Das stimmt die Rad- und Reiseindustrie fröhlich, und macht Lust auf neue Routen, Räder und Velo-Urlaub.

Der Urlaub mit dem Fahrrad lohn sich auch in heimischen Gefilden. | © GlobalStock, iStock

„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr“, soll Einstein über den ersten Moment der Erfindung der Relativitätstheorie gesagt haben. Obwohl sich deutsche Radurlauber wohl eher Entspannung, Gesundheit und weniger geniale Geistesblitze vom Fahrradfahren versprechen, ist das für viele schon Grund genug, ihren Urlaub auf dem Fahrrad zu verbringen.

Es locken neue Angebote von Veranstaltern, die Radreisen mit kulinarischem Schwerpunkt oder andere Themenrouten anpreisen. Ob Geländetouren, Städtereisen oder Abenteuer in Übersee, alles lässt sich mittlerweile mit dem Rad erleben. Ob Sie sich ihr Rad von Reiseveranstaltern ausleihen oder lieber ihr eigenes mit in den Urlaub nehmen, bleibt Ihnen überlassen. Die neusten Modelle sind für leidenschaftliche Fahrer allerdings sicher eine Investition wert.

Alpen

Die Natur zeigt sich Radurlaubern in den Alpen von ihrer schönsten Seite. Von St. Moritz über die Städte Pfunds und Meran nach Bozen sieht man auf dieser Route die schönsten befahrbaren Ecken des Alpenlandes. Auch eine 300 Kilometer lange Rundreise durch Südtirol lässt sich beispielsweise mit Hilfe von Reiseveranstaltern planen.

Bestens ausgestattet für das Alpengelände sind Sie mit einem „Fatbike“-Modell, denn die größere Abrollfläche der Reifen sorgt bei diesem Rad dafür, dass Geröll, Matsch oder Schnee dem Vorankommen kaum etwas anhaben können. Ein geringer Luftdruck sorgt für die notwendige Federung.

Spanien

Einmal mit dem Rad quer durch Spanien zu fahren dürfte sich in den Ohren von begeisterten Radfahrern wie ein wahres Urlaubsparadies anhören. Von der Costa de Luz über Arcos de la Frontera bis nach Cordoba kann man auf dieser Route, Andalusien von seiner schönsten Seite erleben. Eine andere Strecke führt über 750 Kilometer von Sevilla bis Santiago de Compostela durch Spanien.

Wenn es solch lange Strecken zu bewältigen gilt, sollte der Fahrkomfort an erster Stelle stehen. Mit dem neuesten, sportlichen Modell Cyclocrosser ist man auf langen Strecken, bei Rennen wie auch bei ausgedehnten Touren, bestens gerüstet. Diese neue Rad-Hybridform vereint nämlich den Rahmen eines Rennrades mit der Stollenbereifung eines Crossbikes. Da bleiben keine Wünsche offen.

Städtereisen

Auch Großstadt-Abenteurer können ihre Traumstädte statt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem mit dem Rad erkunden. In Berlin, Amsterdam und Kopenhagen ist das längst keine Besonderheit mehr, erfreut sich jedoch immer noch anhaltender Beliebtheit. Auch in Paris und London zählt das Rad zu den favorisierten Verkehrsmitteln zur autonomen Stadterkundung. Hinzu kommen nun Städte wie Barcelona, Stockholm, New York und Bangkok. Neue Angebote wie China-by-Bike in Schanghai und Peking erweitern den Horizont des geneigten Radurlaubers auch in fernöstliche Richtungen. Wer auf seiner Radreise kulinarische Schwerpunkte setzen und lokale Spezialitäten verkosten möchte, ist bei der City-Cuisine-Tour durch Warschau gut aufgehoben.

In urbanen Gefilden ist meist ein effizientes aber auch optisch ansprechendes Rad-Exemplar sehr gefragt. Richtig liegt man hier zum Beispiel mit dem Canyon Commuter, das vor allem als Urban Bike bekannt ist und durch puristisches Design, integrierte Beleuchtung und optionale Nabenschaltung mit Riemenantrieb besticht.

Deutschland

Bevor Sie sich jedoch mit ihrem Drahtesel ins Ausland begeben, werfen Sie auch ruhig einmal einen Blick auf die heimischen Rad-Gebiete. Auch in Deutschland gibt es durchaus interessante Möglichkeiten, Urlaub auf dem Rad zu machen. Zu den beliebtesten Radwegen gehören laut einer Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs(ADFC) unter Reisenden der Elberadweg (13,7%) gefolgt von Main-Radweg (6,5%) und Donauradweg (6,5%). Günstiger sind solche Touren meistens obendrein, denn die Planung übernehmen 87 Prozent der Urlauber in Deutschland lieber selbst.

Dieses Jahr können Sie die Bundesgartenschau mit dem Fahrrad für sich entdecken. Fünf Stationen führen von Potsdam bis nach Brandenburg in die Themengärten der Gartenbau-Ausstellung. Gemütliche Pausen mit Spezialitäten aus der regionalen Küche runden das Programm ab.

Ein hochwertiges und robustes Hollandrad ist für das brandenburgische Flachland und die überschaubaren, mit Pausen gespickten Routen eine gute Wahl. Die typische aufrechte Sitzposition und die Gangschaltung mit drei bis sieben Gängen bieten ein komfortables Fahrgefühl.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-Ratgeber

Von Jonathan Berg

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Länderkarte Slowenien, Istrien 1:300 000
MARCO POLO Länderkarte Slowenien, Istrien 1:300 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Kreta 1:150 000
MARCO POLO Karte Kreta 1:150 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Italien Blatt 11 Apulien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 11 Apulien 1:200 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kos
MARCO POLO Reiseführer Kos
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Südtirol
MARCO POLO Reiseführer Südtirol
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Salzburg/Salzburger Land
MARCO POLO Reiseführer Salzburg/Salzburger Land
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Deutschland Blatt 8 Sachsen-Anhalt 1:200 000
MARCO POLO Karte Deutschland Blatt 8 Sachsen-Anhalt 1:200 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Norwegen 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Norwegen 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Athen 1:12000
MARCO POLO Cityplan Athen 1:12000
7,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer England
MARCO POLO Reiseführer England
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseatlas Deutschland 2019/2020 1:300 000, Europa 1:4 500 000
MARCO POLO Reiseatlas Deutschland 2019/2020 1:300 000, Europa 1:4 500 000
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseatlas Österreich, Liechtenstein, Südtirol 1:200 000
MARCO POLO Reiseatlas Österreich, Liechtenstein, Südtirol 1:200 000
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Die Welt 1:30 000 000 (politisch)
MARCO POLO Karte Die Welt 1:30 000 000 (politisch)
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Italien Blatt 3 Südtirol, Trentino, Gardasee 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 3 Südtirol, Trentino, Gardasee 1:200 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Irland
MARCO POLO Reiseführer Irland
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Großbritannien Schottland, England Nord 1:300 000
MARCO POLO Karte Großbritannien Schottland, England Nord 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Karte Mallorca, Ibiza, Formentera, Menorca 1:150 000
MARCO POLO Karte Mallorca, Ibiza, Formentera, Menorca 1:150 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Tschechische Republik 1:300 000
MARCO POLO Länderkarte Tschechische Republik 1:300 000
11,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben