Marco Polo Magazin
06.03.2018

City-Trip Florenz

Lohnt sich die Florenz Card?

Florenz bietet eine reiche Fülle an Museen, Galerien und architektonischen Meisterwerken. Wer diese nicht nur von außen bewundern will, zahlt jedes Mal einzeln Eintritt und muss gegebenenfalls auch mit Hunderten Gleichgesinnten Schlange stehen. Abhilfe schafft womöglich die eine Karte für (fast) alles. MARCO POLO zeigt, ob sich der Kauf einer Florenz Card für den Citytrip lohnt.

Die Kuppel der Kathedrale Santa Maria del Fiore in FlorenzDie Kuppel der Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenz | © naten, shutterstock

Was ist die Florenz Card?

Die Florenz Card heißt offiziell Firenzecard und ist ein Museumspass für Florenz-Besucher. Sie kostet 72 € und ist ab Aktivierung 72 Stunden lang für 72 verschiedene Museen gültig. Aktiviert wird die Karte automatisch bei der ersten Benutzung. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die EU-Staatsbürger sind, können die Florenz Card ihrer Eltern oder Familienmitglieder kostenlos mitbenutzen.

Florenz Card: Wo kaufen?

Die Florenz Card kann man online kaufen. Allerdings sind die Anweisungen auf der offiziellen Homepage nur auf Italienisch oder Englisch vorhanden. Nachdem man gezahlt hat, erhält man per E-Mail einen Gutschein, mit dem man die Karte an einem von acht Punkten in der Stadt abholen kann, z.B. bei der Touristeninformation am Flughafen. Alternativ kann man die Florenz Card an einem von elf autorisierten Verkaufspunkten in Florenz erwerben, unter anderem an Tor 2 der Uffizien.

Welche weiteren Vorteile bietet die Florenz Card?

Anstatt sich mit den übrigen Kulturliebhabern in die Schlange zu stellen zu müssen, erhalten Inhaber der Firenze Card direkt Eintritt in die enthaltenen Museen – ohne nervige Wartezeit. Einzig wer die Kuppel des Doms besuchen möchte, sollte trotz Florenz Card vorher eine Reservierung für ein bestimmtes Zeitfenster vornehmen.

Gute Nachrichten gibt es auch für Familien: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die EU-Staatsbürger sind, können die Florenz Card ihrer Eltern oder Familienmitglieder kostenlos mitbenutzen. Darüber hinaus bieten diverse Restaurants, Touranbieter, Kinos und Co. Vergünstigungen oder Extras für Inhaber der Karte.

Welche Museen sind enthalten?

Die Florenz Card beinhaltet den Eintritt zu 72 Museen und Kultureinrichtungen, darunter einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Florenz. Unter anderem mit dabei sind die folgenden sieben Touristenlieblinge.

Uffizien: Die Galleria degli Uffizi gehört zu einem Florenz-Besuch untrennbar dazu. Hier gibt es Meisterwerke wie Botticellis "Geburt der Venus" oder Raffaels "Selbstporträt" zu sehen. Wer nicht vorab ein Ticket gekauft hat, muss meist mit einer langen Schlange rechnen. Einzelpreis: 20 €.

Palazzo Vecchio: Ins Museo di Palazzo Vecchio locken unter anderem der opulente Saal der Fünfhundert mit Gemälden von Michelangelo und die prunkvollen Privatgemächer der Medici. Einzelpreis: 10 €.

Dom: Ein Ticket fürs Museo dell'Opera del Duomo berechtigt zum Eintritt in den Gesamtkomplex der Kathedrale Santa Maria del Fiore: Brunelleschis Kuppel, Giottos Glockenturm, das Baptisterium San Giovanni, die Krypta von Santa Reparata und das historische Museum. Einzelpreis: 18 €.

Santa Maria Novella: Basilika und Dominikanerkloster bieten einen einzigartigen Einblick in die Geschichte der Stadt. In den Kreuzgängen befinden sich einige meisterhafte Gemälde und Fresken aus der 14. und 15. Jahrhundert. Einzelpreis: 5 €.

Bargello: Das Museo Nazionale del Bargello bietet Renaissance-Skulpturen und Plastiken von Weltrang, und das alles im beeindruckenden Gemäuder des Palazzo Podestà. Einzelpreis: 12 €.

Boboli-Garten: Mit seinen Grotten und Gartentempeln lockt das Museo Giardino di Boboli Florenz-Urlauber ins Grüne. Gratis dazu gibt es die hervorragende Aussicht über die Stadt. Einzelpreis: 10 €.

Santa Croce: Die Basilica di Santa Croce beeindruckt mit ihrer monumentalen Architektur. Hier befinden sich die Gräber von Macchiavelli, Galileo Galilei und Michelangelo. Einzelpreis: 8 €.

Mehr entdecken: Die schönsten Museen in Florenz

Beinhaltet die Firenze Card den öffentlichen Nahverkehr?

Achtung: Wer den öffentlichen Nahverkehr nutzen möchte, muss für einen Aufpreis von 5 € die sogenannte Firenzecard+ dazukaufen. Vor dem ersten Fahrtantritt muss dann die Nummer der Museumskarte in die Fahrkarte eingetragen werden.

Fazit: Lohnt sich die Florenz Card?

Oben haben wir sieben der beliebtesten Museen und Sehenswürdigkeiten in Florenz zusammengestellt – wer beim Lesen bereits mitgerechnet hat, merkt: die Einzeleintritte für diese sieben liegen insgesamt schon bei 83 €. Man spart also bereits Geld, wenn man „nur“ die klassichen Sehenswürdigkeiten wie Uffiziengalerie, Dom und Co. besichtigen möchte. Dazu kommt die Zeitersparnis, die das Überspringen der Warteschlangen mit sich bringt.

Wer sich für Kunst und Kultur interessiert und beim Florenz-Trip so richtig in die Museumswelt der Stadt eintauchen möchte, sollte nicht zögern und zuschlagen. Gerade auch in Verbindung mit der Firenzecard+ für den öffentlichen Nahverkehr ist man mobil und spart Geld und Nerven. Wer jedoch nur eine Minimalanzahl von Museen besuchen möchte, für den könnte sich das Rechnen lohnen – und schließlich gibt es auch unter freiem Himmel so viel zu entdecken in Florenz.

Lieber an der frischen Luft bleiben? Die schönsten Orte in Florenz

von Sarah Uhrig

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Reiseführer Chalkidikí, Thessaloníki
MARCO POLO Reiseführer Chalkidikí, Thessaloníki
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Berlin
MARCO POLO Reiseführer Berlin
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Kapverdische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Kapverdische Inseln
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Karibik, Kleine Antillen - Barbados, Trinidad & Tobago, Windward Island, Französische & Niederländische Antillen, Leeward & Virgin Islands
MARCO POLO Reiseführer Karibik, Kleine Antillen - Barbados, Trinidad & Tobago, Windward Island, Französische & Niederländische Antillen, Leeward & Virgin Islands
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Los Angeles
MARCO POLO Reiseführer Los Angeles
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Zákinthos, Itháki, Kefalloniá, Léfkas
MARCO POLO Reiseführer Zákinthos, Itháki, Kefalloniá, Léfkas
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Burgund
MARCO POLO Reiseführer Burgund
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Hawaii
MARCO POLO Reiseführer Hawaii
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Italien
MARCO POLO Reiseführer Italien
17,95 €
MARCO POLO Reiseführer Masurische Seen
MARCO POLO Reiseführer Masurische Seen
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Rotterdam & Den Haag, Delft
MARCO POLO Reiseführer Rotterdam & Den Haag, Delft
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Südengland, Cornwall bis Kent
MARCO POLO Reiseführer Südengland, Cornwall bis Kent
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Singapur
MARCO POLO Reiseführer Singapur
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Oberitalienische Seen, Lago Maggiore, Luganer See, Comer See
MARCO POLO Reiseführer Oberitalienische Seen, Lago Maggiore, Luganer See, Comer See
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Edinburgh
MARCO POLO Reiseführer Edinburgh
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Flandern, Antwerpen, Brügge, Gent
MARCO POLO Reiseführer Flandern, Antwerpen, Brügge, Gent
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Karibik, Große Antillen, Dominikanische Republik, Puerto Rico, Kuba, Jamaika, Bahamas, Cayman Islands
MARCO POLO Reiseführer Karibik, Große Antillen, Dominikanische Republik, Puerto Rico, Kuba, Jamaika, Bahamas, Cayman Islands
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Ungarn
MARCO POLO Reiseführer Ungarn
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Stockholm
15,95 €

Marco Polo Reisenews

21.08.2023 · Gesundheit
5 ultimative Tipps gegen Jetlag
Kampf gegen die Zeitzonen: Diese Tricks helfen gegen Jetlag. ©file404/shutterstock
18.08.2023 · Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern
Berge oder Meer? Hier ist der Urlaub gesünder
Wo lässt es sich besser entspannen – in den Bergen oder am Meer?
01.02.2023 · Reiseanekdoten
Die längsten Strände der Welt
75 Mile Beach auf Fraser Island, Australien
21.11.2022 · Ratgeber und Tipps
Vorsicht vor falschen Gesten im Ausland
Eine Geste – viele Bedeutungen