Wo lebt es sich am längsten? Die 10 Länder mit der höchsten Lebenserwartung

Der ewige Jungbrunnen wurde bis heute nicht gefunden. Allerdings altert man inzwischen deutlich langsamer bzw. länger: Im Jahr 1800 erreichte nur die Hälfte aller Menschen das Erwachsenenalter. Und die Niederländer konnten die höchste Lebenserwartung vorweisen – von durchschnittlich gerade einmal 39 Jahren! Heute wird in Ländern mit der höchsten Lebenserwartung mehr als doppelt so lange gelebt. Wie kommt's? Und wo?

Hat die höchste Lebenserwartung der Welt: Monaco. | © monticelllo, iStock

Wie alt wir werden können, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Die wichtigsten davon sind: ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und eine gesunde Lebensweise (wenig Stress, nicht rauchen etc.). Hinzu kommen die Umstände, mit denen wir aufwachsen: Welche Hygienestandards hat mein Land? Wie sauber ist das Trinkwasser? Und wie gut ist die medizinische Versorgung? Besonders die Kindersterblichkeit kann eine solche Statistik schwer nach unten reißen. Im einigen Ländern muss man auch berücksichtigen: Gibt es Kriege, eine hohe Kriminalität oder Hungersnöte? All das zusammengenommen, kann man die pauschale Aussage treffen: Je reicher ein Land, desto höher die Lebenserwartung seiner Bewohner. Und mit besonders gesunder Ernährung lässt sich dies noch einmal toppen.

Platz 10: Guernsey (Ø 82,5 Jahre)

Auf Platz 10 der Liste des CIA World Factbook (2016) steht die kleine Kanalinsel und Vogtei Guernsey. Die hohe Lebenserwartung dort fußt zum einen auf einem gemächlichen Inselrhythmus, der das hektischere Tempo auf dem Festland noch lange nicht erreicht hat. Zum anderen aber liegt das Geheimnis wohl in seiner Eigenschaft als Steueroase – das beschert zusätzliche Einnahmequellen und sorgt für einen gewissen Wohlstand.

Platz 9: Schweiz (Ø 82,6 Jahre)

Auch mit der Schweiz auf Platz 9 liegt diese Korrelation nahe: Wohlstand ermöglicht ein längeres Leben. Eine hervorragende medizinische Versorgung sorgt bei vielen Schweizern für ein langes gesundes Lebens. Vielleicht spielen auch die vielen Berge eine Rolle: Die animieren viele zum Sport. Oder ist es doch die Schokoladen-Diät?

Platz 8: Andorra (Ø 82,8 Jahre)

Andorra auf Platz 8 lässt eine weitere These zu: Viele der Länder mit den höchsten Lebenserwartungen sind sehr klein, lassen sich also einfach besser verwalten und flächendeckend versorgen. Die gerade mal 78.000 Einwohner dieses Zwergstaats winken aber auch mit dem Steueroasen-Status und kurbeln so den Tourismus kräftig an: Viele Tagesbesucher kommen, um günstig Tabak und Alkohol einzukaufen. Die Andorraner selbst scheinen dies ja nur in Maßen zu konsumieren …

Platz 7: Hongkong (Ø 82,9 Jahre)

Hongkong hat nur wenige Raucher und kaum Übergewichtige. Und aufgrund der extrem hohen Lebenshaltungskosten sehr viele Reiche: 67 Milliardäre leben in diesem Stadtstaat. Wer es sich nicht leisten kann, selbst für seine Gesundheit zu sorgen, macht Tai Chi, das hier eine Art Volkssport ist. Trotz der extremen Schere zwischen Arm und Reich kommt die durchschnittliche Lebenserwartung auf fast 83 Jahre.

Platz 6: Island (Ø 83,0 Jahre)

Exakt 83 Jahre beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung in Island. Das am dünnsten besiedelte Land Europas (knapp 350.000 Einwohner auf einer Fläche, die ungefähr Bayern plus Baden-Württemberg entspricht) kann einen der höchsten Lebensstandards weltweit vorweisen. Und ein umfassende Sozialversicherungen für jeden Bürger: Kranken- und  Rentenversicherung, Unfallversicherung, Arbeitslosenversicherung und Familienversicherung. Damit lebt es sich wohl entspannter.

Platz 5: San Marino (Ø 83,3 Jahre)

Einer der kleinsten Staaten der Erde (gut 30.000 Einwohner) kann eine der höchsten Lebenserwartungen vorweisen. San Marino hat keine Staatsschulden, eines der höchsten Pro-Kopf-Einkommen und eine äußerst geringe Arbeitslosenquote. Damit lebt es sich gut – und lang.

Platz 4: Macau (Ø 84,5 Jahre)

Unweit von Hongkong liegt Macau, die zweite Sonderverwaltungszone von China. Ein rasanter Wirtschaftsboom hat den Lebensstandard in die Höhe schnellen lassen – und damit einhergehend auch die Lebenserwartung. Auch der gesunden Ernährung – viel Gemüse und Obst – ist diese zu verdanken.

Platz 3: Singapur (Ø 85,0 Jahre)

Singapur ist nicht nur eine der grünsten Metropolen Asiens, sondern investiert eine Menge in Forschung und Prävention chronischer Krankheiten. Dazu kommt eine der niedrigsten Säuglingssterberaten weltweit. Auch auf gesundes, ausgewogenes Essen wird hier großer Wert gelegt.

Platz 2: Japan (Ø 85,0 Jahre)

Die japanische Insel Okinawa ist als „Insel der Hundertjährigen“ bekannt. Nirgendwo sonst gibt es so viele alte Menschen. Zahlreiche Wissenschaftler haben versucht, ihnen ihr „Geheimnis“ zu entlocken und sind – neben ausreichend Bewegung – auch hier auf die gesunde Ernährung gestoßen: viel Obst und Gemüse, durchaus Fleisch, aber alles in Maßen, viele Nüsse und Fisch. Und dann – ganz wichtig – wird an rund 100 Tagen im Jahr gefastet. Das tut dem Körper offensichtlich gut.

Platz 1: Monaco (Ø 89,5 Jahre)

Einen gewaltigen Sprung tut die Lebenserwartung im Fürstentum Monaco, nämlich auf fast 90 Jahre. Bei den Frauen beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung sogar 93,5 Jahre. Mit 38.000 Einwohnern handelt es sich auch hier wieder um einen Zwergstaat – und um einen äußerst wohlhabenden noch dazu: Die Hälfte aller Einwohner sind Millionäre! Nachdem viele Reiche aufgrund der fehlenden Erbschaftssteuer ihren Wohnsitz hierher verlegen, beeinflussen diese die Statistik natürlich auf sehr positive Weise.

Kennst du schon...

... die 10 unbekanntesten Länder der Welt?

... die am wenigsten besuchten Länder der Welt

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-Reportagen

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Tirol
MARCO POLO Reiseführer Tirol
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Japan
MARCO POLO Reiseführer Japan
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Island
MARCO POLO Reiseführer Island
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Oslo
MARCO POLO Reiseführer Oslo
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Algarve
MARCO POLO Reiseführer Algarve
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Athen
MARCO POLO Reiseführer Athen
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Berlin
MARCO POLO Reiseführer Berlin
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
MARCO POLO Reiseführer Budapest
MARCO POLO Reiseführer Budapest
14,00 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
Nach oben