Marco Polo Magazin
Berlin · 11.12.2018

Aus Versehen Schwarzfahren

Achtung: City-Ticket der Bahn gilt nicht immer und überall

Das City-Ticket der Deutschen Bahn ist eigentlich eine praktische Sache. Umso ärgerlicher: Das Ticket gilt nicht mehr automatisch beim günstigsten Preis. Auch mit City-Ticket droht Schwarzfahr-Risiko. Denn in einigen Stadtteilen gilt die Fahrkarte gar nicht.

Beim City-Ticket heißt es: Aufpassen.Beim City-Ticket heißt es: Aufpassen. | © Deutsche Bahn AG / Çiğdem Buga

Theoretisch ist es so schön praktisch. Man bucht bei der Deutschen Bahn eine Fahrt mit ICE oder IC/EC in ein über 100 Kilometer entferntes Ziel. Die Fahrkarte enthält automatisch das City-Ticket. Damit fährt der Gast auf dem Weg zum und vom Bahnhof gratis im öffentlichen Nahverkehr. Dieser Service war früher Bahncard-Kunden vorbehalten. Seit August 2018 bekommen alle Passagiere das City-Ticket. Aber nur, wenn sie draufzahlen. Außerdem warnen Verbraucherschützer: Mit dem City-Ticket kann man sehr leicht schwarzfahren. Denn der Geltungsbereich in einer Stadt ist oft begrenzt.

City-Ticket nicht mehr beim günstigsten Ticket

Das City-Ticket war früher für Bahncard-Abonnenten auch in der günstigsten Preisklasse inklusive. Das hat sich mit der Öffnung für alle Kunden geändert. Der neue „Super Sparpreis“ kommt nur noch ohne City-Ticket. Es kann auf Wunsch die Option „City mobil“ hinzugebucht werden. Damit kauft der Kunde einfach zum regulären Preis Fahrkarten des jeweiligen öffentlichen Nahverkehrsunternehmens mit. Wer den nächst teureren „Sparpreis“ wählt, bekommt das City-Ticket wieder mit dazu – zahlt aber entsprechend mehr für den Service sowie für die mögliche Stornierung der Fahrt. Im regulären Flexpreis-Tarif ist das City-Ticket ebenfalls enthalten.

Alles Wichtige zum City-Ticket kurz zusammengefasst:

  • Es gilt nicht beim „Super Sparpreis“
  • Es ist beim Sparpreis und Flexpreis im Fernverkehr (über 100 Kilometer) automatisch dabei
  • Der Vermerk „+City“ auf der Fahrkarte zeigt, ob das City-Ticket verfügbar ist
  • Es berechtigt zur kostenfreien An- und Weiterfahrt in Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn
  • Das City-Ticket gilt in 126 Städten im jeweiligen Geltungsbereich

Schwarzfahren trotz City-Ticket

Der letzte Hinweis ist entscheidend und wird gern von Bahnkunden übersehen. Denn dass eine Stadt beim City-Ticket mitmacht, heißt noch lange nicht, dass der Passagier das gesamte Netz nutzen darf. „Manchmal sind nur einige Stadtteile mit drin – es kann dann tatsächlich darauf ankommen, zu welcher Bushaltestelle einer Stadt Sie schließlich fahren möchten“, kritisierte der Verbraucherzentrale Bundesverband. Die Verbraucherschützer monierten ein ihrer Ansicht nach viel zu kompliziertes Tarifmodell. Die Übersicht der Bahn über die Geltungsbereiche sei „für Laien kaum verständlich“.

Ganz so schlimm ist es nicht. Aber tatsächlich sollten Bahnkunden vor Reiseantritt genau das Kleingedruckte studieren. In Berlin berechtigt das City-Ticket lediglich zur An- oder Weiterfahrt in der Tarifzone A innerhalb des S-Bahn-Ringes. Die außerhalb des Ringes liegenden S-Bahnhöfe Nöldnerplatz und Berlin-Lichtenberg sind aber eingeschlossen. Teilweise sind die Regelungen noch komplizierter. So gilt das City-Ticket einer Fahrkarte bis Hamburg-Harburg nur für den Nahverkehr innerhalb des Stadtteils südlich der Elbe. Da ist es womöglich klüger, die Fahrt bis Hamburg-Hauptbahnhof zu buchen und in die S-Bahn umzusteigen. Denn dieses City-Ticket gilt für den Großbereich Hamburg (Ringe A und B) – inklusive Harburg.

Wo genau das City-Ticket gilt, erfährt der Kunde auf dieser Seite:

https://www.bahn.de/p/view/angebot/cityticket.shtml?dbkanal_007=L01_S01_D001_KIN_-ta-NAVIGATION-cityticket_LZ01

Hier geht es direkt zur Liste der Geltungsbereiche:

https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/bahncard/uebersicht/mdb_276289_20180727_city-ticket-stdte_mit_geltungsbereich.pdf

» Die 10 spektakulärsten Bahnbrücken in Deutschland

» Touristenmagnete: Die 10 meistbesuchten Städte 2018

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-Ratgeber

Von Hannah Sommer

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Griechische Inseln, Ägais
MARCO POLO Reiseführer Griechische Inseln, Ägais
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Harz
MARCO POLO Reiseführer Harz
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer La Gomera, El Hierro
MARCO POLO Reiseführer La Gomera, El Hierro
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Elsass
MARCO POLO Reiseführer Elsass
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
16,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schottland
MARCO POLO Reiseführer Schottland
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Luxemburg
MARCO POLO Reiseführer Luxemburg
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Santorin
MARCO POLO Reiseführer Santorin
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
14,00 €