USA USA: Historische Geisterstädte faszinieren Touristen

Ende des 19. Jahrhunderts führte die Entdeckung von Öl und Bodenschätzen zu einem schnellen Wachstum der Region New Mexico und damit zur Gründung von zahlreichen Städten, die nach der Rohstoffförderung wieder aufgegeben wurden. Heute ziehen die historischen Geisterstädte Einheimische wie auch Touristen an und wecken die Faszination der Vergänglichkeit.

Geisterstädte locken Touristen an|mikevam/stockxchng

Mit den sogenannten "Ghost Towners" hat sich in den USA eine neue Nische des Tourismus entwickelt, der gleichermaßen Einheimische wie auch Touristen in ihren Bann zieht. Die Ghost Towners eint nicht etwa die Suche nach Spukgeschichten sondern die Faszination für verfallene Geisterstädte, die eine einschlägige Epoche in der amerikanischen Geschichte repräsentieren: "Wir sind ein Teil der Outdoor-Kultur", erklärt der Kolumnist Clint Thomsen. "Wenn du bereit bis, 200 Meilen auf staubigen Straßen zu fahren, nur um etwas zu suchen, das definitiv verfallen ist, dann gehörst du dazu." Der historische Hintergrund der Geisterstädte ist die Entdeckung und Erschließung von Bodenschätzen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, was zahlreiche Siedler von der amerikanischen Ostküste nach New Mexico lockte. Der rasante wirtschaftliche Aufschwung der Region endete jedoch für viele Städte so abrupt, wie er kam: Kaum eine Miene überlebte bis ins 20. Jahrhundert, die Städte wurden aufgegeben.


Symbolische Wiedergeburt


In den 1880er Jahren war beispielsweise Los Cerillos in Santa Fe so bekannt, dass es Überlegungen gab, die Stadt zur Hauptstadt des Staates zu machen. Etwa 3.000 Minenarbeiter bauten dort zu jener Zeit Gold, Silber, Blei, Zink sowie Türkise ab und amüsierten sich in ihrer Freizeit in 21 Saloons und zahlreichen anderen Vergnügungsstätten der Stadt. Obwohl im Zensusjahr 2000 noch 229 Menschen in der Stadt lebten, ist Los Cerillos heute eine der offiziellen "Ghost Towns" in New Mexico. Eine symbolische Wiedergeburt erlebte die Geisterstadt als Kulisse in ganzen 13 Filmen, zu denen auch der Western-Klassiker "Die Cowboys" mit John Wayne von 1971 gehört. Ein ähnliches Schicksal ereilte auch die ehemals lebhafte Stadt Shakespeare, die auf Grund der reichen Silberminen in den 1870ern ihren Höhepunkt hatte. Shakespeare ist heute in Privatbesitz und daher vermutlich eine der am besten erhaltenen Geisterstädte des Bundesstaates. 1970 wurde Shakespeare zum Nationaldenkmal ernannt und zur Besichtigung für den Tourismus freigegeben.


Orte der Vergänglichkeit


Neben ihrer historischen Bedeutung üben die Geisterstädte immer wieder einen ganz besonderen Reiz auf Besucher aus. Zum einen ist es das Gefühl der Einsamkeit und Verlassenheit an einem Ort, der einstmals als lebhafte Metropole aufblühte. Zum anderen ist es die Faszination der Vergänglichkeit, auf die der begeisterte Ghost Towner David Pike eine ganz persönliche Sichtweise entwickelt hat: "Wenn man in einem Gebäude steht, das einst war und sich jetzt langsam in ein baldiges Nichts auflöst, dann erinnert einen das intensiv daran, dass man dankbar dafür sein soll für das, was man hat, solange man es hat".


Von Martin Fuchs, MARCO POLO News-Redaktion


»Reiseführer USA
» Schnäppchen-Hotels in den USA buchen

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
7,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben