Marco Polo Magazin
USA · 16.01.2017

Streit um Billig-Tickets

United Airlines verbietet Nutzung der Gepäckablage

Großer Ärger um den neuen Billig-Tarif von United Airlines: Die US-Fluggesellschaft führt zum Januar 2017 eine weitere Unterklasse ein, die sogenannte „Basic Economy“. Offiziell soll das eine supergünstige Flugmöglichkeit für jedermann sein. Doch Kritiker beschweren sich: Insbesondere das Verbot, die Gepäckablage zu nutzen, sorgt für negative Reaktionen.

Der Komfort der Gepäckfächer ist bei United Airlines bald passé. (Bild: Thinkstock/LiudmylaSupynska)Der Komfort der Gepäckfächer ist bei United Airlines bald passé. (Bild: Thinkstock/LiudmylaSupynska)

Wer eines der neuen BE-Tickets erwerben will, muss sich über die besonderen Bedingungen bewusst sein, denn es beinhaltet keinerlei Extras. Meilen können nicht gutgeschrieben werden und man darf nicht einmal beim Einchecken einen Sitzplatz reservieren. Man muss als Letztes einsteigen und bekommt die Plätze, die übrig bleiben. Familien oder Paare müssen sich darauf einstellen, nicht nebeneinander sitzen zu können. Es gibt nicht einmal die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis Sitze zu reservieren.

Besondere Vorsicht ist beim Gepäck geboten. Zwar ist es Basiskunden erlaubt, ein kleines Handgepäckstück von maximal 23 x 25 x 43 Zentimeter Größe mitzunehmen, dieses darf aber nicht in der Ablage verstaut werden, sondern muss unter dem Vordersitz Platz finden.

Wer die Gepäckfächer nutzen will, weil das Handgepäck doch ein wenig größer oder sperriger ist, der muss nachträglich zahlen. Wer ein zweites Handgepäckstück dabei hat, muss pro Flug 25 US-Dollar extra hinblättern. Gerade für Kurztrip-Touristen innerhalb der USA oder Backpacker, die bislang gerne bei Billigflügen zugeschlagen haben, dürfte diese Gepäcksituation problematisch werden.

Einer, der sich für die Rechte der Reisenden stark macht, ist Senator Charles Schumer aus dem Bundesstaat New York. Er kritisiert United Airlines öffentlich. „Das Gepäckfach ist eine der letzten heiligen Bequemlichkeiten der Passagiere“, wird der Politiker beim „Aerotelegraph“ zitiert. Es sei beängstigend, dass United Airlines dafür Geld verlangen wolle. Deshalb fordere er die Airline auf, den Plan wieder aufzugeben.

Fakt ist: Was früher Standard war, zählt heute längst zu den Extras.

Getränke, Filmangebot, Reservierungen – was einst kostenlos war, ist zur milliardenhohen Einnahmequelle der Airlines geworden. Luftfahrtexperten schätzen, dass die umstrittene Gepäckregelung von United Airlines früher oder später auch von den beiden Konkurrenten Delta und American übernommen wird. Die drei großen Fluggesellschaften dominieren den Flugverkehr in den USA und teilen sich 80 Prozent des Inlandsmarktes. Doch zumindest Schumer will das nicht einfach hinnehmen.

In der Vergangenheit hatte sich der demokratische Abgeordnete schon einmal gegen die mächtigen Fluggesellschaften gestellt. Er präsentierte dem US-Kongress die Gesetzesvorlage „FAA Reauthorization Bill“, in der ein Mindest-Sitzabstand vorgeschrieben wird, damit die Airlines nicht noch mehr Sitze in ihre Maschinen quetschen können, um mehr Gewinn zu machen. Ob er mit seinem neuen Anliegen Erfolg hat, ist fraglich.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

Von Hannah Sommer

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Tirol
MARCO POLO Reiseführer Tirol
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Japan
MARCO POLO Reiseführer Japan
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Island
MARCO POLO Reiseführer Island
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Oslo
MARCO POLO Reiseführer Oslo
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Algarve
MARCO POLO Reiseführer Algarve
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Athen
MARCO POLO Reiseführer Athen
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Berlin
MARCO POLO Reiseführer Berlin
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,00 €