Marco Polo Magazin
Ratgeber · 24.07.2018

Naturereignis Blutmond

Totale Mondfinsternis über Deutschland zu beobachten

Am 27. Juli kommt es über Mitteleuropa zu einem ganz besonderen Phänomen am Nachthimmel. Mehr als eineinhalb Stunden lang verdeckt der Kernschatten der Erde den Mond. Eine Mondfinsternis in vergleichbarer Länge wird hierzulande erst wieder im Jahr 2123 zu sehen sein. Hier sind die wichtigsten Tipps, wir ihr dieses einmalige Ereignis nicht verpasst.

© Paul Reeves Photography/shutterstock.com© Paul Reeves Photography/shutterstock.com

Wann beginnt die Mondfinsternis?

Ab 20.24 Uhr tritt der Mond in den Kernschatten der Erde ein. Das bedeutet, dass die Erde sich genau zwischen die Sonne und den Mond schiebt. Zunächst wird nur ein Teil des Mondes vom Schatten der Erde bedeckt. Von etwa 21.30 Uhr bis 22.44 Uhr wird der Mond dann komplett verdunkelt: die totale Mondfinsternis dauert also mehr als eine Stunde. Um 0.19 Uhr ist das Phänomen vorüber und der Schatten der Erde ist auf dem Mond gar nicht mehr zu sehen.

Was gibt es zu sehen?

Der abgedunkelte Mond leuchtet in einem dunklen Rot, deshalb der Name „Blutmond“. Das kommt daher, dass nicht das komplette Sonnenlicht von der Erde abgeschirmt wird. Ein Teil des Lichts bricht sich in der Erdatmosphäre und wird abgelenkt – die langwelligen Lichtstrahlen beleuchten auf diese Weise den Mond.

Gleichzeitig ist auch der Mars der Erde sehr nahe. Mit bloßem Auge wird die rötliche Färbung des Planeten zu erkennen sein; mit einem Fernglas sogar seine Oberflächenstruktur. Ungefähr um halb elf zieht außerdem die Internationale Raumstation ISS am Nachthimmel vorbei.

Wo habe ich den besten Ausblick?

Der Blutmond kann in ganz Deutschland beobachtet werden, am besten wird die Sicht vermutlich in Süd- und Ostdeutschland sein – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Am wichtigsten ist es, dass man vom Aussichtspunkt freien Blick auf den Südost-Horizont hat. Das kann vom eigenen Balkon genauso der Fall sein wie vom nächstgelegenen Hügel. Am besten plant man vorab die Anreise zu einem Punkt mit freier Sicht. Da der Mond sich zum Beobachtungszeitraum sehr nahe am Horizont befindet, können bereits niedrige Hindernisse die Sicht erschweren. Außerdem gilt: je dunkler die Umgebung, desto besser die Sicht.

Brauche ich eine spezielle Ausrüstung?

Ein Opernglas oder ein Fernglas ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber sicherlich hilfreich. Anders als bei einer Sonnenfinsternis ist ansonsten keine spezielle Ausrüstung nötig. Den Fotoapparat nicht vergessen!

Was sollte ich beim Fotografieren beachten?

Klar, mit einer guten Handy-Kamera lassen sich Landschaftsaufnahmen mit dem verdunkelten Mond machen. Für Nahaufnahmen sollte man dennoch die Spiegelreflex- oder Systemkamera mitbringen. Am besten rechtzeitig vorher am Aussichtspunkt sein, in Ruhe das Stativ aufstellen und schon mal manuell auf den Mond fokussieren. Kleine ISO-Werte, kleine Blendenzahl, hohe Belichtungsdauer einstellen und je nach Helligkeit des Mondes stetig anpassen. Die Kamera mit dem Fern- oder Selbstauslöser betätigen – so verwackeln die Bilder nicht.

» Urlaub in Deutschland: zum kostenlosen MARCO POLO Schwarzwald-Reiseführer

» Die neuen UNESCO-Welterbestätten in Deutschland

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Sarah Uhrig

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Reiseführer Wolfenbüttel, Nordharz
MARCO POLO Reiseführer Wolfenbüttel, Nordharz
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bayreuth, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge
MARCO POLO Reiseführer Bayreuth, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge
14,00 €
MARCO POLO Bildband Best of World
MARCO POLO Bildband Best of World
15,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schweden
MARCO POLO Reiseführer Schweden
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bayerischer Wald
MARCO POLO Reiseführer Bayerischer Wald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Chiemgau, Berchtesgadener Land
MARCO POLO Reiseführer Chiemgau, Berchtesgadener Land
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Eifel
MARCO POLO Reiseführer Eifel
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Föhr, Amrum, Pellworm, Nordstrand, Halligen
MARCO POLO Reiseführer Föhr, Amrum, Pellworm, Nordstrand, Halligen
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland
MARCO POLO Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Normandie
MARCO POLO Reiseführer Normandie
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostfriesische Inseln, Baltrum, Borkum, Juist, Langeoog
MARCO POLO Reiseführer Ostfriesische Inseln, Baltrum, Borkum, Juist, Langeoog
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostfriesland, Nordseeküste, Niedersachsen, Helgoland
MARCO POLO Reiseführer Ostfriesland, Nordseeküste, Niedersachsen, Helgoland
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Pfalz
MARCO POLO Reiseführer Pfalz
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Mosel
MARCO POLO Reiseführer Mosel
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Österreich
MARCO POLO Reiseführer Österreich
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Oberbayern
MARCO POLO Reiseführer Oberbayern
14,00 €
MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €