Marco Polo Magazin
Thailand · 28.02.2018

Thailand

Street-Food in Thailand: Bangkoks Straßenköchin mit Michelin-Stern

Ihr Markenzeichen ist eine Skibrille, die sie zum Schutz vor Fettspritzern trägt. Sie ist bereits über 70 Jahre alt und seit neuestem die erste mit Michelin-Stern ausgezeichnete Garküchen-Besitzerin Bangkoks. Die Thailänderin Supinya Jansuta schwingt in ihrem kleinen Restaurant im Herzen von Thailands Hauptstadt bereits seit über vier Jahrzehnten den Wok. Das nach ihrem Spitznamen benannte Restaurant Jay Fai gilt unter Einheimischen seit Langem als echter Geheimtipp für authentische Thai-Küche. Doch seit Kurzem sind auch die Juroren des renommierten Guide Michelin auf den Geschmack gekommen.

© ferdyboy/shutterstock © ferdyboy/shutterstock

In der ersten Ausgabe des Restaurantführers für Thailand zeichneten sie das Jay Fai - als einziges Street-Food-Restaurant der Stadt - mit einem Michelin-Stern aus. Eine echte Sensation, denn außer Jays kleinem Imbiss ist diese Ehre noch keiner Garküche in Thailand zu teil geworden. Insgesamt wurden 16 Sterneküchen im Großraum Bangkok ausgezeichnet. Bis auf das Jay Fai handelt es sich dabei aber meist um die Küchen renommierter, internationaler 5-Sterne-Hotels und gehobener Restaurants.

Die Spezialität der Street-Food-Garküche ist Jay Fais berühmtes Krabben-Omlett, bei dem Eier mit Krabbenfleisch vermischt in heißem Fett frittiert werden. Zugute kommt der sogenannten Streetfood-Königin von Bangkok dabei ihre jahrzehntelange Kocherfahrung. Bereits vor der Verleihung des begehrten Michelin-Sterns lagen die Preise im Jay Fai etwas über dem Durchschnitt der üblichen Garküchen Bangkoks. Dies liegt vor allem an den qualitativ hochwertigen Zutaten, die Frau Jansuta nur bei ausgewählten Händlern ihres Vertrauens einkauft und daraus ausschließlich in Eigenregie von Hand ihre Gerichte zubereitet.

Dies bedeutet für die Gäste auch schon mal, dass sie eine Stunde oder länger auf ihre bestellten Köstlichkeiten warten müssen. Doch wahre Thai-Food-Fans schreckt dies natürlich nicht ab. Schließlich ist das kleine Restaurant mittlerweile weltweit berühmt und ein Besuch gehört für viele zu den Must-Dos eines Bangkok-Trips.

von Sinja Stiefel

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Reiseführer Jordanien
MARCO POLO Reiseführer Jordanien
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Azoren
MARCO POLO Reiseführer Azoren
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Danzig
MARCO POLO Reiseführer Danzig
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Allgäu
MARCO POLO Reiseführer Allgäu
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Elsass
MARCO POLO Reiseführer Elsass
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Namibia
MARCO POLO Reiseführer Namibia
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Ruhrgebiet
MARCO POLO Reiseführer Ruhrgebiet
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Tschechien
MARCO POLO Reiseführer Tschechien
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Weimar
MARCO POLO Reiseführer Weimar
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Steiermark
MARCO POLO Reiseführer Steiermark
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Mexiko
MARCO POLO Reiseführer Mexiko
16,95 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste, Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste, Schleswig-Holstein
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Irland
MARCO POLO Reiseführer Irland
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Istanbul
MARCO POLO Reiseführer Istanbul
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Italienische Adria
MARCO POLO Reiseführer Italienische Adria
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Frankfurt
MARCO POLO Reiseführer Frankfurt
14,95 €