Irland So wird St. Patrick's Day weltweit gefeiert

Jedes Jahr am 17. März feiern die Iren ihren Nationalfeiertag zu Ehren des heiligen St. Patrick. Dieser soll ihnen im 5. Jahrhundert das Christentum gebracht haben. Heute bringt das Gedenken an ihn vor allem grüne Kleidung, viele Kleeblätter und ausgelassene Partystimmung. Und zwar nicht nur in Irland ...

Selbst grünes Bier gibt es am St. Patrick's Day. | © grafvision, iStock

St. Patrick ist den Iren nicht nur deshalb heilig, weil er ihnen das Christentum gebracht haben soll. Ihm zum Gedenken gibt es auch den nationalen Feiertag am 17. März, an dem alle Straßen in den Nationalfarben grün, weiß und orange geschmückt sind. Außerdem tragen viele Iren grüne Kleeblätter auf ihrer Kleidung – Symbol für die Dreifaltigkeit.

Inzwischen gibt es die Feierlichkeiten, die mit ihren fröhlichen Umzügen an Karneval erinnern, überall dort, wo sich genug irische Einwanderer zusammengefunden haben: in den USA, Australien, Neuseeland, Kanada, Südafrika und sogar Deutschland und Argentinien. Legendär sind inzwischen die Feierlichkeiten in New York, Boston und New Orleans, die den Tag mit grünem Bier begießen. In Chicago wird sogar der Chicago River grün eingefärbt.

Aber auch in München tut sich was: Die St. Patrick's Day Parade am 12. März (diese wird praktischerweise auf einen zeitnahen Sonntag verlegt) lockt inzwischen rund 30.000 Menschen an. 1996, bei der ersten Parade, waren es gerade mal ein Zehntel davon. Am so genannten „Greening“, also das Einfärben von Gebäuden in grüner (Licht-)Farbe, nehmen das Münchner Hofbräuhaus, die Allianz Arena, der Olympiaturm, die BMW Welt und die Bar Kennedy’s Kilians teil. Dieses Jahr erstrahlen auch das Restaurant „Zum Spöckmeier“ und der "Augustiner Klosterwirt" im irischen Grün.

Wer etwas weiter reisen möchte: New York hält bereits seit 1762 Feierlichkeiten zu Ehren dieses Heiligen ab, unter anderem mit einer üppigen Parade, die mehr als eine Million Besucher anzieht. Die „Kiwis“ färben ihren Sky Tower in Auckland grün ein, und in der kanadischen Provinz Neufundland ist St. Paddy's Day sogar ein offizieller Feiertag. Das größte Festival Europas aber gibt es in Italien: Von 16. bis 19. März steppt der irische Bär in Padua, wo ausgelassen gefeiert, getanzt und musiziert wird.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für Irland


MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Länderkarte Irland 1:300 000
MARCO POLO Länderkarte Irland 1:300 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Großbritannien, Irland 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Großbritannien, Irland 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Irland
MARCO POLO Reiseführer Irland
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Dublin
MARCO POLO Reiseführer Dublin
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben