Reisetrend Reisetrend: Familienurlaub wird um eine Generation reicher

Im 21. Jahrhundert bildet die klassische Familienkonstellation aus Mutter, Vater und Kinder längst nicht mehr die gängige Lebensgemeinschaft in Deutschland. Dies gilt inzwischen auch für den gemeinsamen Urlaub: Mit steigender Mobilität zeigen auch immer öfter die Großeltern ihren Enkeln die Welt - und bezahlen für den Urlaub.

Generationenübergreifender Familienurlaub: Mit Oma am Frühstückstisch|monokini/stock.xchng

Laut einer Studie des Deutschen Jugendinstitut in München wachsen in Deutschland auch heute noch nahezu 80 Prozent der Kinder bei ihren leiblichen Eltern auf, jedoch ist das traditionelle Familienbild bereits am Bröckeln. Dieser Trend spiegelt sich auch im Familienurlaub wider, wenn etwa Familienangehörige über sämtliche Generationen hinweg zusammen in den Urlaub fahren. "Da verreisen Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkeln, Großeltern mit Kindern und Enkeln, Singles mit Kindern oder Patchwork-Familien" bestätigt Hans Schäfer vom deutschen Clubreisen-Anbieter Robinson den Reisetrend. Dass auch Oma und Opa immer öfter mit von der Partie sind, ist nicht zuletzt auf die steigende Mobilität in den vergangenen 30 Jahren zurückzuführen. Zudem leben Familien oft aus beruflichen Gründen nicht mehr im selben Ort mit den Großeltern und erst der gemeinsame Urlaub ermöglicht es, wieder etwas Zeit miteinander zu verbringen. "Es gibt einen Trend, den Urlaub zu nutzen, um wieder Familie zu sein", sagt Tourismusexperte Professor Torsten Kirstges von der Jade-Hochschule in Wilhelmshaven.


Neue Ansprüche an Reiseveranstalter


Nicht selten kommt es vor, dass die Großeltern für die Reise bezahlen, wenn sie den Urlaub mit den Enkeln verbringen. "Sie wollen etwas für ihre Enkel tun, und statt Geschenke zu kaufen, übernehmen sie den Urlaub", vermutet Axel Hübner, Produktmanager für Familienreisen bei Neckermann Reisen. Allerdings verändern sich auch die Ansprüche an Hotels und Reiseveranstalter, wenn mehrere Generationen gemeinsam verreisen. Daher ist ein vielfältiges Freizeitangebot von Vorteil, so dass jeder etwas für sich, aber auch mit der ganzen Familie unternehmen kann. Besonders gefragt sind laut Hübner Familienhotels mit Wellness-Angeboten, die dann überwiegend von den Älteren genutzt werden. Auch in den Restaurants wird angesichts des Trends bereits umgedacht: "Im Restaurant gibt es bei uns Achter-Tische, da können auch größere Familien zusammensitzen", sagt Schäfer. "Oma kann morgens mit den Frühaufstehern vorgehen, und der Rest der Familie kommt später nach".


Oma ist "mobiler Kinderclub"


Dass viele Eltern ihre Kinder im Urlaub nicht einfach im Kinderclub abliefern wollen, zeigt eine zunehmende Nachfrage für gemeinsame Aktivitäten wie etwa Kochkurse für Eltern und Kinder oder der Klettergarten für Jung und Alt. Auch hier ist Oma zunehmend gefragt, denn wenn nur ein Großelternteil mit auf Familienurlaub ist, sind es oft die Omas: "Und die passen dann oft auf die Kinder auf", so die Beobachtung von Neckermann Produktmanager Hübner, "Die Oma ist der mobile Kinderclub". Allerdings unterscheiden sich die Urlaubsbedürfnisse nach Erfahrung der TUI-Managerin Stefanie Schulze erheblich. Während die einen ihre Kinder in guter Obhut wissen wollen, möchten die anderen nicht auf Freiheiten im Urlaub verzichten. Die Kunst für den Veranstalter bestehe darin, so Schulze, all diesen unterschiedlichen Erwartungen gerecht zu werden - die Kataloge für den Familienurlaub müssen ebenso so bunt sein, wie die Familien selbst.


Von Martin Fuchs, MARCO POLO News-Redaktion


» Reiseführer auf einen Blick
» Schnäppchen-Hotels buchen

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
7,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben