Neuseeland Neuseeländer kaufen „schönsten Strand des Planeten“

Der Awaroa Beach in Neuseeland, bislang in Privatbesitz, stand zum Verkauf. Doch bevor ein reicher Investor zuschlagen konnte, rief ein Pastor zum Crowdfunding auf. So konnten rund 40.000 Neuseeländer den Strand gemeinsam erstehen. Er wurde dem Nationalpark übergeben und damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Eine einmalige Aktion.

Awaroa Beach: Ein herrliches Stück Natur ist der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. | © perreten, iStock

Die Makler priesen ihn mit den Worten „schönster Strand dieses Planeten“, als der Awaroa Beach im Norden der Südinsel Neuseelands verkauft werden sollte. Der 800 Meter lange Sandstreifen ist nur per Boot oder Helikopter zu erreichen und bietet herrliche Blicke auf den Abel Tasman Nationalpark. Eine wahres Paradies, das ein Pastor nicht einem einzelnen Menschen überlassen wollte. Nach ausgiebigen Diskussionen startete Duane Major den Versuch und rief ein Crowdfunding ins Leben – mit dem Ziel, den Strand gemeinsam zu kaufen.

Zur großen Überraschung aller Beteiligten ging der Plan auf: Rund 40.000 Neuseeländer sowie einige Unternehmen spendeten einen Betrag, sodass insgesamt 2,3 Millionen NZ-Dollar zusammenkamen (ca. 1,5 Millionen Euro). Auch die neuseeländische Regierung beteiligte sich mit 230.000 Euro. Damit konnte der Strand gekauft und dem Abel Tasman Nationalpark angegliedert werden. Ein Beweis für die Macht der Bevölkerung und ein Sieg für den Umweltschutz.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für Neuseeland


MARCO POLO Topseller
Neuseeland MARCO POLO Reiseführer
Neuseeland MARCO POLO Reiseführer
12,99 €
Jetzt kaufen
Neuseeland 1:2 000 000 MARCO POLO Kontinentalkarte
Neuseeland 1:2 000 000 MARCO POLO Kontinentalkarte
11,99 €
Jetzt kaufen
Neuseeland MARCO POLO Reiseführer EBOOK (Format: PDF)
Neuseeland MARCO POLO Reiseführer EBOOK (Format: PDF)
8,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben