Burma Millionenschwere Investitionen in den Tourismus

Burma, das sich selbst Myanmar nennt, war jahrzehntelang eine schlafende Schönheit. Unter der rigiden Herrschaft der Militärjunta war es für Besucher kaum zugänglich. Seit der langsamen Öffnung strömen Touristen ins Land. Wenn es nach der Regierung geht, sollen es zukünftig noch viel mehr werden.

Umgerechnet rund 375 Millionen Euro will die burmesische Tourismusbehörde für 38 Entwicklungsprojekte ausgeben, die das Reisen in dem südostasiatischen Land attraktiver machen soll. Wenn es nach der Regierung geht, soll der Tourismus künftig einer der Hauptpfeiler der wirtschaftlichen Stabilität sein. 

Der Fokus der Investitionen wird, nach Angaben des britischen „Telegraph“, auf der Verbesserung der Transportsituation liegen. Ankunftterminals an den Flughäfen in Mandalay und Nay Pyi Taw sollen vergrößert, Hauptstraßen zu den touristischen Attraktionen gebaut und das Pier am berühmten Bagan Fluss für mehr Überfahrten zugänglich gemacht werden. 

„Wir wollen mehr Besucher in Myanmar willkommen heißen – ohne unser einzigartiges kulturelles Erbe oder die unberührte Natur zu gefährden“, erläuterte U Htay Aung, Burmas Minister für Hotels und Tourismus gegenüber dem „Telegraph“. 

Die schrittweise Öffnung Burmas wurde 2010 mit der Freilassung der Politikerin Aung San Suu Kyi eingeleitet, die für eine gewaltlose Demokratisierung ihres Land eingetreten war. 2012 zog die Friedensnobelpreisträgerin als Spitzenkandidatin der Partei „NLD“ ins burmesische Parlament ein, das allerdings noch immer stark vom Militär kontrolliert wird. Trotz eindeutiger Bemühungen das Land zu demokratisieren, ist Burma von einer wirklichen Demokratie noch weit entfernt. Neben Menschenrechtsverletzungen steht dafür auch die eingeschränkte Pressefreiheit. Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ führt Burma auf ihrer aktuelle Rangliste der Pressefreiheit von 179 Ländern an 151. Stelle. 

Passende Reiseangebote für


MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Menorca
MARCO POLO Reiseführer Menorca
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Englisch
MARCO POLO Sprachführer Englisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Französisch
MARCO POLO Sprachführer Französisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Namibia
MARCO POLO Reiseführer Namibia
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben