Australien Meeresschildkröten nahe kommen

Hunderte von kleinen Schildkröten krabbeln den Strand entlang in Richtung Meer. Dieses Naturschauspiel kann jedes Jahr im Herbst an den Stränden des Pazifiks beobachtet werden und ist eine beliebte Touristenattraktion. Da die Jungtiere großen Gefahren ausgesetzt sind, bemühen sich weltweit Programme um ihren Schutz. Nahe des Great Barrier Reef hat nun eine Auffangstation für Jungschildkröten eröffnet, in der Besucher herzlich willkommen sind.

Sechs von sieben Meeresschildkrötenarten sind in Australien beheimatet. Laut der Weltnaturschutzunion IUCN gelten sie entweder als „vom Aussterben bedroht“ oder als „stark gefährdet“. Schuld darin sind die – in Australien inzwischen verbotene – Schildkrötenjagd und die Verschmutzung der Weltmeere. Auch nach Naturkatastrophen wie der Flut in Queensland Ende 2010 oder dem Zyklon „Yasi“ im Januar 2011 hatten Umweltschützer alle Hände voll zu tun, hunderte von hilflosen und verletzen Tieren in Sicherheit zu bringen.

Das „Turtle Rehabilitation Centre“ in Cairns hat nun mit Hilfe von Spenden und vielen ehrenamtlichen Mitgliedern auf Fitzroy Island ein zweites Auffangzentrum für verletzte Schildkröten eingerichtet. Sind die Tiere wieder gesund und bei Kräften, werden sie mit Satellitensendern ausgestattet und zurück in die Freiheit geschickt. Wer also bei seinem Australienurlaub den Fitzroy-Island-Nationalpark oder das Great Barrier Reef besucht, der kann einen Halt in Cairns machen und den Meeresbewohnern so nahe kommen, wie es selten genug möglich ist.


Von Hannah Sommer

Passende Reiseangebote für Australia

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Sydney 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Sydney 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben