Überführung in Tirol erhält Eintrag ins Guinnessbuch Längste Fußgängerbrücke Europas eröffnet

Lang hat es gedauert, endlich ist es nun so weit: Die längste Fußgängerhängebrücke Europas ist für Besucher eröffnet. Wer eine spektakuläre Aussicht zu genießen weiß, ist hier genau richtig. Höhenängstliche Gemüter sollten lieber am Boden bleiben.

Spazieren gehen und die Seele in 114 Metern Höhe baumeln lassen © www.highline179.com

„Gibt es noch ein Oben und ein Unten?“, fragte einst Friedrich Nietzsche. Hätte er jemals Fuß auf die „highline179“ gesetzt, wäre ihm die Antwort auf diese Frage vielleicht sehr viel schneller eingefallen, als ihm lieb gewesen wäre. Für Höhenängstliche eignet sich die bis zu 114 Meter hohe Hängebrücke höchstens als Maßnahme für eine Schocktherapie denn als Kulisse für einen ausgedehnten Sonntagsspaziergang. Alle anderen werden mit dem Genuss architektonischer Innovation, beeindruckender Sicht und frischer Luft belohnt.

Einzigartiges Bauprojekt mit Guinnessbuch-Eintrag

Die 406 Meter lange und 1,20 Meter breite Brücke in der Tiroler Gemeinde Reutte wurde vom österreichischen Architekturbüro Armin Walch entworfen. 2014 wurde mit dem Bau der „highline179“, die ein auffälliges, tibetisches Design aufweist, begonnen. Nach sieben Monaten Bauzeit und zwei Millionen Euro an Investitionen steht das Bauwerk nun endlich und empfängt ganzjährig höhentaugliche Spaziergänger, allerdings nicht mehr als 500 gleichzeitig – sicher ist sicher. Die 77 Tonnen schwere Attraktion zeichnet sich durch die vier Tragseile aus, die mit je 60 Millimetern Durchmesser die Brücke stabilisieren.

Das Brückenprojekt, das nun einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde bekommt, übertrumpfte die bisherige europäische Rekordbrücke, den 374 Meter langen „Raiffeisen Skywalk“ in der Schweiz. Der Bau der „highline179“ wurde jahrelang hinausgezögert, die Pläne mehrmals verändert. Ursprünglich sollte sie lediglich 250 Meter lang werden. Nun erstreckt sie sich über 406 Meter über der Bundesstraße B179, nach der sie benannt wurde. Eintrittspreise liegen für Erwachsene bei acht, für Kinder von 4 bis 14 Jahren bei fünf Euro. Wo genau oben und unten ist, sollte nach einem Spaziergang auf der „highline179“ endgültig geklärt sein.

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

Von Jonathan Berg

Passende Reiseangebote für Tirol


MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Reiseführer Tirol
MARCO POLO Reiseführer Tirol
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Regionalkarte Österreich Blatt3 Vorarlberg,Tirol,Oberbayern 1:200 000
MARCO POLO Regionalkarte Österreich Blatt3 Vorarlberg,Tirol,Oberbayern 1:200 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Kartenset Österreich, Südtirol 1:200 000
MARCO POLO Kartenset Österreich, Südtirol 1:200 000
9,70 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Österreich 1:300 000
MARCO POLO Länderkarte Österreich 1:300 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Österreich
MARCO POLO Reiseführer Österreich
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Alpen 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Alpen 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseatlas Österreich, Liechtenstein, Südtirol 1:200 000
MARCO POLO Reiseatlas Österreich, Liechtenstein, Südtirol 1:200 000
11,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben