Osterinsel Kulturgeschichte wird neu geschrieben

Die südostpazifische Insel war einst ein abgeschiedenes, grünes Eldorado. Die Entwicklung zu dem heutigen, eher kargen Eiland veranlasste den Biologen Jared Diamond zu seiner These vom „ökologischen Selbstmord“. Eine junge Wissenschaftlerin versucht nun die Kulturgeschichte der Insel neu zu bewerten.

Die Kulturgeschichte der Osterinsel soll neu bewertet werden.

„Die ersten polynesischen Kolonisatoren sahen eine Insel mit fruchtbarem Boden, einem üppigen Angebot an Nahrung und Baumaterial, einem weiträumigen Lebensraum und allen Voraussetzungen, die das Leben komfortabel machen.“ Das schrieb der Geograf und Evolutionsbiologe Jared Diamond 1995 in einem Artikel für das „Discover“-Magazin. Die üppige und vor allem grüne Schönheit von Rapa Nui, so der Name der Insel im polynesischen Dialekt, war unter menschlicher Hand allerdings nicht von langer Dauer.

Durch weitflächige Rodungen verschwanden nach und nach die Palmenwälder und damit auch die Lebensgrundlage der Ureinwohner. Als 1772 die ersten Europäer die Insel entdeckten, war von den Wäldern kaum noch etwas zu sehen. Aus diesem Grund führte Diamond die Osterinsel in  seinem Buch „Kollaps. Warum Gesellschaften überleben oder untergehen“ als eines der wichtigsten Beispiele für eine selbst provozierte ökologische und damit auch gesellschaftliche Katastrophe an.  Seiner Ansicht nach hätten die Inseleinwohner über Jahrhunderte sukzessive daran gearbeitet, ihre Lebensgrundlage zu zerstören. Ein Phänomen, das Diamond „ökologischen Selbstmord“ taufte.

Dr. Mara Mulrooney, eine Assistenzanthropologin am „Bishop Museum“ in Honolulu, will diese These widerlegen. Sechs Jahre lang wertete sie Radiokarbon-Daten aus, um zu analysieren, wie die Einwohner vor und nach der europäischen Entdeckung im Jahre 1772 auf Rapa Nui lebten. Ihr überraschendes Ergebnis: Auf der Osterinsel wurde auf Nachhaltigkeit gesetzt. Wie die „Huffington Post“ berichtet, sprach sie in diesem Kontext von einer kulturgeschichtlichen Erfolgs- und nicht von einer Versagensgeschichte.

Dass aggressiv gerodet wurde, bestreitet Mulrooney indes nicht. Sie wertet die großflächige Abholzung nur anders als Diamond. Für die Inselbewohner hätte die Rodung auch eine Weiterentwicklung bedeutet. Schließlich konnten sie dadurch Nutzpflanzen, wie zum Beispiel Süßkartoffeln und Taro aussäen. An einer Lebensgrundlage hat es den Einwohnern also nicht gemangelt. Warum also minimierte sich ihre Ur-Bevölkerung stetig? Mulrooney findet darauf eine denkbar einfache Antwort. Für sie liegt die Schuld vor allem bei den Europäern. Erst seit deren Ankunft im 18. Jahrhundert sei zu einer massiven Entvölkerung und damit auch zu einem Niedergang der einst reichen und hochentwickelten Kultur gekommen.

 

Von Jonathan Berg

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
MARCO POLO Karte Griechenland, Festland, Kykladen, Korfu, Sporaden 1:300 000
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Menorca
MARCO POLO Reiseführer Menorca
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Englisch
MARCO POLO Sprachführer Englisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Französisch
MARCO POLO Sprachführer Französisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
MARCO POLO Sprachführer Italienisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
MARCO POLO Sprachführer Spanisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
MARCO POLO Sprachführer Griechisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
MARCO POLO Sprachführer Portugiesisch
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Faultier
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kranich
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Kaktus
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
MARCO POLO My Way Reisetagebuch Blumen
9,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Linz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Namibia
MARCO POLO Reiseführer Namibia
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
MARCO POLO Maxi-Atlas Europa 2018/2019
10,00 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
MARCO POLO Reiseführer Kanada West, Rocky Mountains, Vancouver
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
MARCO POLO Reiseführer Norwegen
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Nordseeküste Schleswig-Holstein
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben