Luftfahrt Künstliche Vulkan-Aschewolke

Als der isländische Vulkan Eyjafjallajökull im Frühjahr 2010 mit einer gigantischen Aschewolke wochenlang den Flugverkehr in großen Teilen Nord- und Mitteleuropas lahmgelegt, kostete das die Flugindustrie Milliarden. Um in Zukunft besser auf solche Naturereignisse vorbereitet zu sein, initiierten Easyjet und Airbus gemeinsam eine Simulation, bei der ein neuer Sensor für die Früherkennung von Eruptionen getestet wurde.

Die Fluggesellschaft Easyjet und der Flugzeugbauer Airbus haben über dem Atlantik vor der Westküste Frankreichs Bedingungen geschaffen, wie sie 2010 bei der Eruption des Eyjafjallajökull geherrscht haben müssen. Ein Airbus A400M warf eine Tonne Asche in der Luft ab, um eine drei Kilometer breite Vulkan-Aschewolke zu simulieren. Dabei handelte es sich um Originalasche, die Wissenschaftler nach dem isländischen Ausbruch eingesammelt hatten.


Spezielle Sensoren erkennen Vulkanasche von weitem

Ein zweites Flugzeug, ein Airbus A340-300, wurde mit spezieller Technik zur Erkennung vulkanischer Objekte in der Luft vom Norwegischen Institut für Luftraumforschung ausgestattet, um aus einer Entfernung von 65 Kilometer die Aschewolke zu orten und zu vermessen. Ein dritter, kleinerer Flieger wurde direkt in die Wolke geschickt, um die Messergebnisse aus der Distanz zu bestätigen. Der Sensor erwies sich laut Angaben des Versuchsprotokolls als zuverlässig.


Easyjet rüstet Flugzeuge mit Vulkanasche-Sensor aus

Easyjet plant nun, Ende kommenden Jahres einige Verkehrsflugzeuge mit dem Sensor auszustatten. Dann könnten Aschewolken künftig rechtzeitig erkannt und umflogen werden. Dadurch ließen sich auch Flugausfälle vermeiden, verkündete das Unternehmen. Möglicherweise verschafft sich Easyjet so einen Vorteil gegenüber anderen Billiganbietern von Flügen nach Island; zu den Konkurrenten gehören unter anderem Air Berlin, Wow Air und Germanwings.


Von Jonathan Frey

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Reiseführer Niederländische Küste
MARCO POLO Reiseführer Niederländische Küste
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Finnland
MARCO POLO Reiseführer Finnland
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Länderkarte Marokko 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Marokko 1:800 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer München
MARCO POLO Reiseführer München
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Zürich
MARCO POLO Reiseführer Zürich
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Israel
MARCO POLO Reiseführer Israel
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Lake District
MARCO POLO Reiseführer Lake District
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Rom
MARCO POLO Cityplan Rom
7,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Florenz
MARCO POLO Cityplan Florenz
7,50 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Beste Stadt der Welt - Stuttgart 2019 (MARCO POLO Cityguides)
MARCO POLO Beste Stadt der Welt - Stuttgart 2019 (MARCO POLO Cityguides)
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Mittelmeer Kreuzfahrt
MARCO POLO Reiseführer Mittelmeer Kreuzfahrt
15,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Nordland Kreuzfahrt
MARCO POLO Reiseführer Nordland Kreuzfahrt
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Ostsee Kreuzfahrt
MARCO POLO Reiseführer Ostsee Kreuzfahrt
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Kanaren Kreuzfahrt
MARCO POLO Reiseführer Kanaren Kreuzfahrt
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Donau Kreuzfahrt
MARCO POLO Reiseführer Donau Kreuzfahrt
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Rhein Kreuzfahrt
MARCO POLO Reiseführer Rhein Kreuzfahrt
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Beste Stadt der Welt - Hamburg 2019 (MARCO POLO Cityguides)
MARCO POLO Beste Stadt der Welt - Hamburg 2019 (MARCO POLO Cityguides)
12,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Beste Stadt der Welt - Köln 2019 (MARCO POLO Cityguides)
MARCO POLO Beste Stadt der Welt - Köln 2019 (MARCO POLO Cityguides)
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben