Sicher und diskret Hotels stellen sich auf Bedürfnisse reisender Frauen ein

Frauen entscheiden, wo die Reise hingeht. So sehen das zumindest die Betreiber einer Webseite für reisende Geschäftsfrauen. Die Hotels stellen sich zunehmend auf die wichtiger werdende Zielgruppe ein – mit Nagellack und diskretem Service.

„Frauen machen fast die Hälfte aller Geschäftsreisenden aus, und sie treffen 85 Prozent der Kaufentscheidungen im Haushalt“, erklärt Carolyn Pearson, die Gründerin von Maiden-Voyage.com, gegenüber CNN. Die Online-Plattform für Geschäftsfrauen bewertet auch, wie frauenfreundlich Hotels sind.

 

Dabei geht es nicht nur um Annehmlichkeiten wie einen großen Spiegel zum Schminken. Die Webseite bewertet auch Sicherheit und Diskretion. Pearson erklärt, was das konkret heißt: „Sagt der Rezeptionist laut die Zimmernummer? Liegen die Zimmer direkt neben dem Lift?“

 

Judi Brownell von der Cornell University bestätigt, dass es Unterschiede zwischen den Wünschen reisender Männer und Frauen gibt. „Beide wollen Sicherheit und Komfort, aber diese Dinge sind für Frauen wichtiger. Sie wollen spüren, dass das Hotel ihre Bedürfnisse ernst nimmt, und sie schätzen die kleinen Dinge.“

 

Die Hotelkette Hyatt hat 18 Monate lang Frauen in Gruppendiskussionen befragt, was ihnen auf Reisen wichtig ist. Danach hat das Management eine neue Hautcreme in die Bäder ihrer mehr als 500 Hotels weltweit gestellt und ein Programm aufgelegt, das vergessene Gegenstände vom Deodorant bis zum Nagellack zum Leihen und Kaufen anbietet.

 

Reine Frauenstockwerke in Hotels scheinen dagegen schon wieder ein Auslaufmodell zu sein. Im Georgian Court Hotel in Vancouver liegen im „Orchideen-Stock“ beispielsweise Frauenmagazine, Lockenwickler und Glätteisen in den 18 Zimmern. Andere Hotels haben die Sonderzimmer dagegen wieder abgeschafft, darunter das Don Shula Hotel in Florida, das sie 2006 als erstes Hotel einführte. „Sie haben ein paar Jahre ihren Zweck erfüllt, aber einfach über die Zeit ihren Reiz verloren“, sagte die Marketingleiterin Lisa Gory.

 

Von Hannah Frey

Passende Reiseangebote für

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Los Angeles 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Straßburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Stockholm 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Tokio 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Chicago 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Graz 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Madrid 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Montreal 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
MARCO POLO Cityplan San Francisco 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
MARCO POLO Cityplan Innsbruck 1:10 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Warschau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Moskau 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Washington 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Salzburg 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Lissabon 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
MARCO POLO Freizeitkarte Holstein, Ostseeküste, Kiel
7,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
MARCO POLO Cityplan New York 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Toronto 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Rio de Janeiro 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
MARCO POLO Cityplan Miami 1:15 000
6,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben