Neuseeland Hotel in Neuseeland verbietet Radlerhosen

Radfahrer sind herzlich willkommen – aber bitte nicht in Radlerhosen! Seine persönliche Abneigung gegen Hosen, die jede Beule zeigen, hat ein Hotelier aus Neuseeland in seinem Dress Code umgesetzt. Nun dürfen ins Plough Hotel zwar schmutzige Kinder, aber keine Radfahrer mit ihren eng anliegenden Lycra-Höschen.

Radlerhosen – keine adäquate Kleidung für ein Hotel in Neuseeland | © gbh007, iStock

Ein Schild vor dem Plough Hotel sorgt für große Aufregung. Darauf ist der neue Dress Code zu lesen: Fußballschuhe und Flipflops seien OK, kurze Hosen und Sicherheitswesten auch, sogar Kinder mit dreckigen Klamotten seien erlaubt. Bei engen Yoga-Hosen solle man sich aber bitte vorher in den Spiegel schauen oder einen Freund dazu befragen. Ein absolutes No-Go für den Hotelbetreiber: Radlerhosen. Gegen die hat er eine persönliche Abneigung, denn sie bilden jede Unebenmäßigkeit ab – in seinen Augen sei das nicht jugendfrei. 

Mit dieser Meinung steht er nicht allein da. Andere Cafébesitzer pflichten ihm bei, dass Radler in ebendiesen Hosen die Sitze mit ihrem Schweiß ruinieren und deshalb zu den unbeliebtesten Kunden gehören. Andere, wie die Vorsitzende eines Radclubs, äußerst sich empört über das Unverständnis den Sportlern gegenüber. In jedem Fall hat dem Hotelbesitzer die Aktion eines eingebracht: die weltweite Bekanntheit seiner Unterkunft.

 

von Solveig Michelsen

Passende Reiseangebote für Neuseeland

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:2 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:2 000 000
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
12,99 €
Jetzt kaufen
Nach oben