Marco Polo Magazin
Mallorca · 03.08.2018

Streik, Airbnb, Hitzewelle

Heißer Mallorca-Sommer: Taxistreik, Airbnb, Hitzewelle

Nicht nur die europaweite Hitzewelle lässt auf Mallorca Emotionen hochkochen. Die Taxifahrer treten wegen der Konkurrenz von Uber in den Streik. Unterdessen sorgt auch der Online-Anbieter Airbnb wegen illegal vermieteter Wohnwagen für Ärger.

Die Taxifahrer auf Mallorca treten in den Streik.Die Taxifahrer auf Mallorca treten in den Streik. | © Shutterstock

Verdoppelte Touristensteuer, sinkende Besucherzahlen, lautstarke Proteste gegen Massentourismus: Die Hochsaison 2018 auf Mallorca wird von Negativschlagzeilen überschattet. Jetzt standen auch noch fast alle Taxis auf der Baleareninsel still. Die Taxifahrer traten wie ihre Kollegen im Rest Spaniens am Dienstag vorübergehend in den Streik, wie die „Mallorca Zeitung“ berichtete. Die Taxifahrer protestierten damit gegen Mitfahr-Apps wie Uber und Cabify. Sie werfen der günstigeren Amateurkonkurrenz unlauteren Wettbewerb vor.

Taxifahrer streiken auf Mallorca

Für Freitag wurden weitere Arbeitsniederlegungen nicht ausgeschlossen. Die Taxifahrer ließen ihre Kunden aber nicht völlig im Stich. Menschen mit kleinen Kindern, Senioren und kranke Passagiere wurden laut dem Bericht kostenlos transportiert. Die Verkehrsbetriebe von Palma de Mallorca setzten auf den zwei Routen zum Flughafen mehr Busse ein. Sollte die Inselregierung aber wie geplant die Zahl der Mietwagen auf der Insel deckeln könnten Besucher bei weiteren Taxistreiks echte Mobilitätsschwierigkeiten bekommen.

Airbnb-Wohnwagen sorgen für Ärger

Nicht nur Uber sorgt auf Mallorca für Ärger. Die Inselregierung hat auch der unkontrolliert steigenden Zahl von Ferienunterkünften den Kampf angesagt. Dazu wurde im vergangenen Jahr die Ferienvermietung von Wohnwagen verboten. Jetzt werden erstmals Verstöße geahndet, berichtete die „Mallorca Zeitung“ unter Berufung auf das Tourismusministerium. In drei Fällen sollen Besitzer illegal Wohnwagen an Touristen vermietet haben. Es drohen Geldstraßen von bis zu 40.000 Euro.

Zu Wochenbeginn gab es auch auf Mallorca eine offizielle Hitzewarnung. Sie galt für die Mitte der Insel. Bei Temperaturen von knapp über 30 Grad war es auf der Mittelmeerinsel aber nicht heißer als in Deutschland.

» Das sind die Must-Sees auf Mallorca

» Kennst du Mallorcas schönste Strände?

» So schützt du dich vor Trickbetrügern auf Mallorca

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

Von Jonathan Berg

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
MARCO POLO Reiseführer Heilbronn
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
MARCO POLO Reiseführer Ägypten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Köln
MARCO POLO Reiseführer Köln
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste Schleswig-Holstein
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Tirol
MARCO POLO Reiseführer Tirol
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Japan
MARCO POLO Reiseführer Japan
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Island
MARCO POLO Reiseführer Island
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Oslo
MARCO POLO Reiseführer Oslo
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Algarve
MARCO POLO Reiseführer Algarve
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
MARCO POLO Reiseführer Amsterdam
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
MARCO POLO Reiseführer Andalusien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Athen
MARCO POLO Reiseführer Athen
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
MARCO POLO Reiseführer Bali, Lombok, Gilis
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
MARCO POLO Reiseführer Bangkok
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
MARCO POLO Reiseführer Barcelona
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Berlin
MARCO POLO Reiseführer Berlin
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,00 €