Marco Polo Magazin
Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern · 10.09.2018

Rügen statt Ballermann

Google-Suche: Ostsee erstmals beliebter als Mallorca

Ostsee statt Mallorca? Immer mehr deutsche Urlauber scheinen diese Frage zugunsten der Heimat zu beantworten. Eine neue Auswertung zeigt jedenfalls: Erstmals ist auf Google die Ostsee beliebter als Mallorca.

Die Deutschen lieben Urlaub an der Ostsee.Die Deutschen lieben Urlaub an der Ostsee. | © Shutterstock

Urlaub in der Heimat liegt voll im Trend, das ist bekannt. Angst vor Terroranschlägen, Währungskursschwankungen oder auch wachsendes Umweltbewusstsein haben dazu geführt, dass immer mehr Bundesbürger ihre Ferien in Deutschland verbringen. Trotzdem blieb die Liebe der Deutschen zu Mallorca ungebrochen. Das könnte sich jedoch allmählich ändern. Denn zumindest auf Google hat die Ostsee Mallorca in der Beliebtheit abgelöst.

„Ostsee Urlaub“ vor „Mallorca Urlaub“

Die Online-Marketingagentur Onma hat untersucht, wie häufig in Deutschland auf Google nach den Begriffen „Mallorca Urlaub“ und „Ostsee Urlaub“ gesucht wurde. Ihre Auswertung zeigt: In den vergangenen fünf Jahren lag die Baleareninsel beim Interesse immer vor der Ostsee. Manchmal kam das Binnenmeer nahe an das spanische Eiland heran. Meist aber lag ein großer Abstand zwischen der Zahl der Suchaufrufe. Das hat sich im August 2018 geändert.

Im vergangenen Monat wurde erstmals häufiger nach „Ostsee Urlaub“ als nach „Mallorca Urlaub“ gegoogelt. Die Ostsee kam laut Onma auf 110.000 Suchanfragen, Mallorca nur auf 74.000. Noch im Juli hatte die Mittelmeerinsel weit vor der Rügen, Hiddensee & Co. gelegen (368.000 beziehungsweise 246.000 Suchanfragen). Ostsee-Fans dürfte die Nachricht kaum überraschen. Wer in diesem Jahr versucht hat, in den Sommerferien noch spontan eine Unterkunft an der Ostsee zu finden, brauchte wirklich viel Glück.

Hitzewelle 2018 als Grund?

Die Google-Suche lässt natürlich keinen unmittelbaren Aufschluss über die Beliebtheit einer Urlaubsregion zu. Nicht jeder, der „Ostsee Urlaub“ googelt, verbringt dort tatsächlich die Ferien. Die Auswertung taugt aber durchaus zum Trendbarometer. Das Interesse an der Ostsee steigt offenbar. Dazu könnte, so vermuten die Experten von Onma, auch der ungewöhnlich heiße Sommer 2018 beigetragen haben. Man muss für Hitze und Sonne nicht mehr nach Südeuropa fliegen.

» Die 10 schönsten Freizeitparks in Deutschland

» Das sind die beliebtesten Strände auf Instagram 2018

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

Von Jonathan Berg

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Foodie Cities
MARCO POLO Foodie Cities
12,00 €
MARCO POLO Action Cities
MARCO POLO Action Cities
12,00 €
MARCO POLO Relaxed Cities
MARCO POLO Relaxed Cities
12,00 €
MARCO POLO Freizeitspass
MARCO POLO Freizeitspass
15,00 €
MARCO POLO Deutschland Cities
MARCO POLO Deutschland Cities
12,00 €
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
MARCO POLO Reiseführer Vietnam
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Griechische Inseln, Ägais
MARCO POLO Reiseführer Griechische Inseln, Ägais
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Harz
MARCO POLO Reiseführer Harz
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer La Gomera, El Hierro
MARCO POLO Reiseführer La Gomera, El Hierro
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Elsass
MARCO POLO Reiseführer Elsass
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
MARCO POLO Reiseführer Frankreich
16,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schottland
MARCO POLO Reiseführer Schottland
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Luxemburg
MARCO POLO Reiseführer Luxemburg
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Santorin
MARCO POLO Reiseführer Santorin
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
14,00 €